Ergebnisse aus Linz: Stefan Eder (S) und PSG Petit Prince holten den Sieg der Silver Tour

Stefan Eder (S) und PSG Petit Prince holten sich den Sieg in der Silver Tour mit einem perfekten Stechparcours. Fehlerfrei und in der Zeit von 35,70 Sekunden galoppierte das Duo ins Ziel und sicherte sich nicht nur die Führung sondern auch den Sieg, vor Kai Schäfer (GER) und Andy Candin (ROU).

 

© Linzer Pferdefestival: Stefan Eder und PSG Petit Prince

18 Starterpaare konnten sich für das Stechen der 1,30 m hohen Silver Tour qualifizieren, elf davon blieben auch im Stechen ohne Fehler. Die Zeit und somit der richtige Weg durch den Stangenwald wurden so zu einem wichtigen Kriterium um den Sieg. Andy Candin (ROU), der zweite Starter im Stechen, legte mit 37,40 Sekunden eine schnelle Runde in die Bahn und hatten die Führung inne, aber nicht lange.

 

© Krisztian Buthi: Stefan Eder auf dem Weg zum Sieg

Als vierter Starter im Stechparcours ließen Stefan Eder und PSG Petit Price von Beginn an erkennen, dass sie den Sieg wollten. Dynamisch und mit engen Wendungen fanden sie den perfekten Weg und waren dabei mit 35,70 Sekunden so schnell wie kein weiterer, auch nicht der Deutsche Kai Schäfer, der sich mit der Zeit von 36,04 Sekunden mit Rang zwei begnügen musste. Auch die letzte Starterin Alexandra Heinzmann war schnell, aber nicht schnell genug. Mit 38,53 Sekunden landete sie auf Rang vier. Neben dem Sieg konnten sich mit Christian Schranz und V.I.P. 2 auf Rang fünf und Thomas Metzger und Avalon 16 auf Rang acht zwei weitere Österreicher in den Top Ten platzieren.

 

© Linzer Pferdefestival: Jochen Pfefferle (GER) holt sich die Bronze Tour

Die Bronze Tour über 1,20 m ging an Jochen Pfefferle (GER) vor Susanne Jurkovic (AUT) und Kevin Melliger (SUI).

Nachdem heute Abend die Nachwuchsreiter in den Children und Junioren/Young Rider Touren ihren Auftritt haben, geht es morgen ab 8.00 Uhr weiter auf der Reitsportanlage Linz-Ebelsberg.

Silver Tour, 1,30 m

1. EDER Stefan, PSG PETIT PRINCE, AUT, 0,00, 35,70

2. SCHÄFER Kai, CHECK IT WERONA, GER, 0,00 36,04

3. CANDIN Andy, CARUSO 394, ROU, 0,00, 37,40

4. HEINZMANN Alexandra, BALOU 668, GER, 0,00, 38,53

5. SCHRANZ Christian, V.I.P. 2, AUT, 0,00, 38,59

6. SCHMID Maximilian, CHACON 2, GER, 0,00, 38,67

7. BRUNNER Pascal, ZANDIGO T S, SUI, 0,00, 40,59

8. METZGER Thomas, AVALON 16, AUT, 0,00, 41,70

9. GRUM Lidija, FRAGILE VAN'T MEULENHOF, SLO, 0,00, 43,54

10. WOLF Marcel, ALEXIA K, GER, 0,00, 45,80

Bronze Tour, 1,20 m

1. PFEFFERLE Jochen, PBM CENTO'S BOY, GER, 0,00 62,61

2. JURKOVIC Susanne, OBORA'S GOODWILL, AUT, 0,00, 62,80

3. MELLIGER Kevin, EUTERPE, SUI, 0,00, 62,82

4. NIKKARI Janni, ZIDANE, FIN, 0,00, 63,76

5. MORBITZER Helmut, PICASSO 67, AUT, 0,00, 64,59

6. WÜRGLER-HAURI Carola, COMODOR S Z, SUI, 0,00, 64,70

7. EUGSTER Manuel, CAMILLO RZH, SUI, 0,00, 65,85

8. LEITENBERGER Beatrice, VILA NOVA, AUT, 0,00, 66,62

9. PFEFFERLE Holger, PBM COLUMBO, GER, 0,00, 66,76

10. MADL Monika, H.B. CALIDO, AUT, 0,00, 67,71

Youngster Tour 6 (125cm) & 7(135cm) years

1. MYTILINEOU Hannah, BROADWAY, GRE, 0,00, 65,74

2. SPORTSMAN 12, HERBERT Bernd, GER, 0,00, 66,64

3. SCHMID Maximilian, CEPETTO 6, GER, 0,00, 67,08

4. CHRIST Jens, JOLIE LE COER S, GER, 0,00, 68,70

5. MÜHLBAUER Thomas, AACHEN 6, GER, 0,00, 68,71

6. KAINULAINEN Jenny, YEAR ONE R, FIN, 0,00, 69,69

7. ZEWE Anuschka, AL CAPONE 173, GER, 0,00, 71,64

8. NOSKOVICOVA Monika, CITA, SVK, 0,00, 71,69

9. WIDAUER Theresa, M 1, AUT, 0,00, 71,91

10. ÖTSCHMAIER Wolfgang, ROYAL HERO KOP, AUT, 0,00, 73,60

Youngster Tour 5 jährige Pferde, 1,15 m

1. SCHÄFER Nina, PIA LOTTA 15, GER, 0,00 63,55 175,00 *

2. HEINZMANN Alexandra, MALINKA'S HOPE, GER, 0,00, 64,54

3. RUDIGIER Lisa Maria, INDOCTRA DE REVE, AUT, 0,00, 66,97

4. STRATMANN Heinz-Georg, PBM CERA ME, GER, 0,00, 69,60

5. SCHOCH Colette, COOL CLASS, SUI, 0,00, 73,57

6. PFENNINGER Denise, DO UNO, SWE, 0,00, 75,96

7. PFEFFERLE Jochen, PBM CATOKI'S SON, GER, 0,00, 76,31

8. KRANZ David, BUERGERMEISTER 4, AUT, 0,00, 79,64

9. WIDAUER Theresa, JAMAICA 8, AUT, 0,00, 81,59

10. KOHROCK Sönke, QUINN 21, GER, 4,00, 69,86