Ergebnisse aus Kiel, Riesenbeck, Chevenez, Odense, Boekelo und Topolcianky

Internationales Springturnier (CSI3*)

vom 8. bis 11. Oktober in Kiel

Großer Preis

1. Hans-Thorben Rüder (Greven) mit Orlanda; 0/0/32,53

2. Douglas Lindelöw (SWE) mit Talina; 0/0/33,19

3. Sören Pedersen (DEN) mit Tailormade Chaloubet; 0/0/33,68

 

Internationales Springturnier (CSI2*)

vom 8. bis 11. Oktober in Riesenbeck

Großer Preis

1. Chloe Reid (USA) mit Codarco; 0/0/35,22

2. Henrik von Eckermann (SWE) mit Sansibar; 0/0/35,23

3. Maikel van der Vleuten (NED) mit VDL Groep Quatro; 0/0/36,45

6. Marcus Ehning (Borken) mit Cordynox; 4/39,00

 

Internationales Jugendspringturnier (CSIO-P/CSI-J/CH/Y/U25)

vom 8. bis 11. Oktober in Chevenez/SUI

Nationenpreis Pony

1. Deutschland; 4 (Kathrin Stolmeijer (Emsbüren) mit Song Girl/Lisa Schulze-Topphoff (Havixbeck) mit Mentos Junior/Franziska Müller (Hückeswagen) mit Leo/Antonia Ercken (Herten) mit Amacho)

2. Schweiz, 20

2. Belgien; 20

Großer Preis CSIY/U25

1. Edouard Schmitz (SUI) mit Cortino; 0/0/37,05

2. Emilie Stampfli (SUI) mit Orloff de Moyon; 0/0/38,70

3. Iris Gautschi (SUI) mit Cartaja; 0/4/37,22

7. Theresa Dietz (Ratingen) mit Carefino; 1/6/50,41

Großer Preis CSIJ

1. Bryan Balsiger (SUI) mit Nohjy; 4/4/37,97

2. Kathrin Stolmeijer (Emsbüren) mit Lilly Fee; 1/5/41,73

3. Anna Carway (IRL) mit Ajaccio; 5/6/42,55

Großer Preis CSIOP

1. Joanna Szabo (SUI) mit Arts Deilo; 0/0/37,63

2. Michael Pender (IRL) mit Cul Ban Mistress; 0/0/38,60

3. Antonia Ercken (Herten) mit Amacho; 0/0/41,67

 

Internationales Jugendspring- und Dressurturnier

(CSI-J/P/CDI-J/P) vom 08. bis 11. Oktober in Odense/DEN

Großer Preis Pony

1. Laura Baaring Kjaergaard (DEN) mit Tonlyn Bobbys Girl; 0/33,04

2. Celestre Christine Arndal (DEN) mit Legolas; 0/33,57

3. Clara Hallundbaek (DEN) mit Saorsie;0/34,26

13. Michel Brosswitz (Iserlohn) mit Maribo Sun; 4/68,98

Pony Kür

1. Nadine Krause (Bad Homburg) mit Danilo; 78,208 Prozent

2. Sofie K. Hansen (DEN) mit Prince of Glory; 72,333

3. Victoria Cecilie Bonefeld Dahl (DEN) mit Spartacus; 71,667

Junioren Kür

1. Esmee Donkers (NED) mit Zaffier; 74,542 Prozent

2. Anne Mette Lyager (DEN) mit Brandtoftes Sjubell; 72,625

3. Laura Hviid (DEN) mit Denzel; 71,667

7. Jana Christin Sönnichsen (Wobbenbüll) mit Gorklintgards Hayden; 69,792

 

Internationales Offizielles Vielseitigkeitsturnier (CCIO3*)

vom 08. bis 11. Oktober in Boekelo/NED

Nationenpreis

1. Irland; 174,90

2. USA; 197,00

3. Neuseeland; 198,90

6. Deutschland; 1122,50 (Josephine Schnaufer (Neitersen) mit Sambucca/Anna Siemer (Salzhauen) mit Butts Avondale/Marina Köhncke (Bavendorf) mit Let’s Dance/Josefa Sommer (Immenhausen) mit Hamilton)

CCIO3*

1. Nicola Wilson (GBR) mit Bulana; 47,10 (Dressur 41,30/Gelände 4,80/Springen 1)

2. Blyth Tait (NZL) mit Xanthus III; 49,20 (43,20/6/0)

3. Kristina Cook (GBR) mit Billy the Red; 50,50 (44,50/6/0)

11. Bettina Hoy (Rheine) mit Seigneur Medicott; 55,60 (37,60/14/4)

 

Internationales Distanzturnier (CEI2*)

vom 10. bis 11. Oktober in Topolcianky/SLO

CEI**

1. Tereza Kopecka (CZE) mit Siva; Reitzeit 9 Stunden; 5 Minuten; 25 Sekunden

2. Petr Jadlovsky (CZE) mit Rachel; 9:08:50

3. Mario Hoffmann (SLO) mit Tom Jones FT; 9:12:23

6. Ursula Klingbeil (Buch) mit Amira; 9:31:12