Ergebnis Preis der Stadt Münster 2014: Start-Ziel Sieg in Münster durch Nienberge-Schonebeck

 

(Münster) Den RFV Nienberge-Schonebeck gibt es noch gar nicht so lange: Im Juni 2013 wurde der Verein mit dem Doppelnamen gegründet, ist auf der Reitanklage Geßmann in Münster zuhause und setzte beim K+K Cup in der Halle Münsterland am Abend einen Markstein. Die Mannschafts-Dressurkür Kl. A - eine Teilprüfung im Wettkampf um die Wanderstandarte der Stadt Münster - gewann das Quartett mit Traumnoten. Dreimal gab es die Teilnote 10 für Clarissa Wildermann/ Flic Flac, Elisa Eimermacher/ Fantomas und Angelika und Melanie Geßmann mit Finess und Roncalli. Dazu rauschenden Applaus vom Publikum. Und das ist dann schon viel, denn diese Teilprüfung ist die vermutlich bestbesuchte A-Dressur der Welt.

Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Halle Münsterland. Wer dort nicht mehr reinkam, schaute auf die große Videoleinwand in der Abreitehalle und zitterte entweder mit dem eigenen Verein mit oder diskutierte, Noten, Auftritt und Choreographie. Platz zwei ging an den RV St. Georg Saerbeck. Der RV Gustav Rau Westbevern, der so oft wie kein anderer bereits beim Run auf die Wanderstandarte triumphieren konnte und 2014 in Münster auch wieder als Titelverteidiger antritt, wurde Dritter in der Kür. Der Kampf um die prestigeträchtige Wanderstandarte im Karl-Gessmann-Gedächtnispreis geht am Samstag in die dritte und entscheidende Runde, dann folgt als letzte Teildisziplin eine Springprüfung. Westbevern, St. Geoeg Saerbeck und Nienberge-Schonebeck haben sich bislang nichts geschenkt und das wird auch so bleiben.....

Ergebnis Preis der Stadt Münster 2014:

01 C Preis der STADT MÜNSTER , Mannschaftsdressurprüfung Kl. A* -

Kür der Reitervereine

2. Teilprüfung "Mannschaftswettkampf" um die Wanderstandarte der Stadt Münster,

Karl-Gessmann-Gedächtnispreis

1. RV Nienberge-Schonebeck, 29,13 Notensumme;

2. RV Gustav Rau Westbevern, 27,50;

3. RV St.Georg Saerbeck, 27,80;

4. RV Albachten, 26,03;

5.RV Roxel, 26,80;

6. RV Greven, 24,97 Punkte

Zwischenstand nach Dressur und Kür:

1. RV Nienberge-Schonebeck, 59.58 Punkte;

2. RV Gustav Rau Westbevern, 58.45 Punkte;

3. RV St.Georg Saerbeck, 57.75 Punkte;

4. RV Albachten, 56.18 Punkte;

5. RV Roxel, 55.65 Punkte;

6. RV Greven, 54.27 Punkte

Foto von Foto-Design Feldhaus: Die Mannschaft des RFV Nienberge-Schonebeck bei der Mannschafts-Dressurkür in Münster