Equitana Reining Cup 2011: Spitzenreiner am Start

Equitana Reining Cup 2011: Spitzenreiner am Start

 

Der von der NRHA Germany ausgerichtete EQUITANA Reining Cup zählt zu den Höhepunkten des Westerntages auf der EQUITANA 17. März 2011. Mittlerweile steht die vorläufige Meldeliste.

Zwölf hochkarätige Reiner aus Deutschland, Österreich und den Niederlanden werden am Start sein. Hier gibt es ein Wiedersehen mit Doctor Zip Nic. Der 9-jährige American Quarter Horse Hengst gewann 2007 unter Nico Hörmann den Equitana Cup. Kurz darauf ging er in die Hände von Sylvia Rzepka über, die ihn seither mit großem Erfolg reitet und ihn auch in Essen vorstellen wird. Die beiden gewannen mehrere Bronze Trophys und holten Mannschafts-Bronze auf der Reining Weltmeisterschaft in Manerbio.

Nico Hörmann sattelt Black Berry Chex, einen 6-jährigen American Quarter Horse Hengst, der auch als potentieller Kandidat für die Europameisterschaft 2011 gilt. Nico gewann mit diesem Hengst letztes Jahr u.a. das NRHA NRW Derby.

Mit Spannung werden Grischa Ludwig und Cruisin In Starstyle erwartet. Die beiden hatten in Bremen am letzten Februarwochenende einen grandiosen Saisonstart und holten die begehrte Profi-Tack Lawson Bronze Trophy Open.

Die amtierende Europameisterin (Einzel und Mannschaft) Nina Lill wird in Essen RS Bon Ton Jac reiten, einen 9-jährigen American Quarter Horse Hengst, der u.a. NRHA Breeders Derby Non Pro Champion war.

Alexander Ripper geht mit Wild At The Bar an den Start. Ripper, der bereits Deutscher und Europameister Reining war, gewann mit dem 7-jährigen American Quarter Horse Hengst unter anderem das Französische Derby und war mehrfach Bronze Trophy Champion.

Weitere deutsche Topreiter sind Emanuel Ernst, Oliver Stein, Daniel Klein, Sascha Ludwig und Matthias Frisch. Matthias Frisch, der u.a. zweifacher NRW Meister Reining bei den Paint Horses ist, wird in Essen Hes A Flying Rooster reiten, einen 5-jährigen Wallach.

Der mehrfache Bronze Trophy Champion, FEI Weltranglistenerste 2007 und Mannschafts-Europameister Emanuel Ernst sattelt den 8-jährigen Wallach Colonels Pan Flash, der in Italien ausgebildet wurde und bislang vor allem im Non Pro Bereich sehr erfolgreich war.

Daniel Klein reitet mit Whizable Star den einzigen Paint in einem ansonsten rein von American Quarter Horses dominierten Starterfeld. Mit diesem 5-jährigen Wallach war Daniel Klein letztes Jahr u.a. Zweiter auf der Austrian Futurity in Ltd. Bit Open.

Oliver Stein geht mit Canto Del Gallo an den Start. Der mehrfache Bronze Trophy Champion, NRHA Breeders Derby Champion und Mannschafts-Europameister war mit diesem 6-jährigen American Quarter Horse Hengst bereits letztes Jahr beim Breeders Derby im Finale.

Der DQHA Futurity Champion und mehrfache EWU Landesmeister Sascha Ludwig geht mit Three Times a Holly an den Start, einem 6-jährigen Hengst, der u.a. NRHA Breeders Futurity, IRHA Futurity und NRHA Breeders Derby Finalist war.

Als internationale Starter treten Rudi Kronsteiner und Anky van Grunsven an. Der gebürtige Österreicher Kronsteiner, der seit vielen Jahren im bayerischen Freystadt zuhause ist, hat bereits drei Mal das World Reining Masters gewonnen, war drei Mal NRHA World Champion Open, mehrfacher Futurity Champion in ganz Europa und Italienischer Derby Champion. Zudem tritt er als Amtierender Vize-Europameister in der Einzelwertung an. In essen sattelt er Spaceship Commander, einen 11-jährigen American Quarter Horse Hengst, mit dem er bereits das Italienische Derby gewann.

Die Niederländerin Anky van Grunsven ist mehrfache Olympiasiegerin im Dressurreiten und startet seit 2009 im Reiningsport. Mit dem 8-jährigen American Quarter Horse Wallach Whizashining Walla BB, den sie Essen vorstellt, erreichte sie bei den Weltreiterspielen mit der niederländischen Mannschaft Platz 8.

Der Equitana Reining Cup beginnt am 17. März gegen 12.30 Uhr. Wer sich für die Disziplin Reining generell interessiert, kann sich aber auch an den anderen Equitana Tagen am Stand der NRHA Germany in der Westernreitsporthalle 7 näher informieren.

 

Weitere Informationen:
www.nrha.de

 Autorin:
Ramona Billing, Redaktionsbüro für den Westernreitsport
Ramona.Fallei@t-online.de