Endspurt – Munich Indoors bieten Pferdesport in drei Disziplinen

 

 

Endspurt – Munich Indoors bieten

Pferdesport in drei Disziplinen

 

München – Teilnehmer aus rund 15 Nationen, 360 Pferde, die untergebracht werden müssen und ein Gesamtpreisgeld von rund 400.000 Euro – das sind die Kennzahlen des internationalen Reitturniers Munich Indoors vom 4. bis 6. November 2011. Der Endspurt in Sachen DKB-Riders Tour bringt dabei besondere Spannung in das Top-Sportereignis.

Rund 2 Millionen Euro beträgt der Etat der Munich Indoors, die ihre 14. Auflage in der Münchner Olympiahalle erleben und in jedem Jahr über 30.000 Besucher anziehen. Die sportliche Besetzung verspricht in allen drei Disziplinen feinen Pferdesport. Im Mittelpunkt dabei – die Entscheidung in der DKB-Riders Tour und die führt einer der erfolgreichsten Springreiter der vergangenen zwei Jahrzehnte an. Ludger Beerbaum aus Riesenbeck. Vier Mal gewann er Olympiagold, vier Mal auch schon die Gesamtwertung der Serie. Und jetzt könnte er den fünften Triumph perfekt machen.

Dressur pur – dafür steht Isabell Werth aus Rheinberg mit fünf Olympischen Goldmedaillen und die Dressurqueen bringt nach München gleich drei Pferde mit. Der Star im Aufgebot ist der Hannoveraner Wallach Satchmo – der vierbeinige Doppel-Weltmeister - der nur wenige Tage später ganz offiziell aus dem Turniersport verabschiedet wird. Eine feine Gelegenheit für Dressurfans, dem eleganten Satchmo schon in München „Tschüss“ zu sagen… Am Anfang seiner Karriere steht Flatley, den Isabell Werth in der Qualifikation zum Nürnberger Burg-Pokal einsetzen will.

Akrobatik, Eleganz und Phantasie – dafür steht die zweite Station des Voltigier-Weltcups bei den Munich Indoors. Der weltweit beste Voltigierer ist dabei – Patric Looser, Schweizer mit Wohnsitz in Köln. Er ist Welt- und Europameister und gewann im April in Leipzig das erste Weltcup-Finale der Voltigiersportgeschichte. Auf Punktejagd im Weltcup ist auch Sarah Kay, Vize-Europameisterin und Deutsche Meisterin. Die 18-jährige aus Sörup in Schleswig-Holstein gewann die erste Weltcup-Qualifikation in Kiel.

 

Tickets für die Munich Indoors

Tickets gibt es ab 7 Euro aufwärts und Familienkarten an allen Tagen ab 45 Euro am Freitag. Insbesondere die Familienkarten bietet Erwachsenen und ihren reitsportbegeisterten Kindern die Chance, kostengünstig einen spannenden und vergnügten Tag in der Olympiahalle zu verleben. Die Tickethotline ist unter der Rufnummer (01805) 118 115 von 09.00 bis 13.00 Uhr zu erreichen.

 

Ticket-Hotline: 01805 – 119 115   |   www.munich-indoors.de

 

MUNICH INDOORS

4.–6. November 2011, Olympiahalle München

CSI 4* / CDN / Final-Etappe der DKB-Riders Tour