EM Springen Children 2012 in Ebreichsdorf: Östrerreich ist glücklich – und wie!

Schon die heutige EM-Team Silbermedaille war geschichtsträchtig. Noch nie haben Österreichs Children so gut abgeschnitten, geschweige denn eine Medaille nach Hause geholt. Der Jubel im Österreicherlager kannte keine Grenzen: Österreichs Nachwuchsspringreferent Anton Martin Bauer hätte die Welt umarmen können, selten hat man den erfahrenen Springreiter so emotional gesehen. Springreferent Thomas Istinger strahlte übers ganze Gesicht und selbst OEPS Generalsekretär Franz Kager hatte Tränen der Rührung in den Augen. "Es ist einfach so schön", sagte er, während er sich verstohlen die Auge wischte.

Alle vier Kinder sind im Finale, welch Sensation, welch sportlicher Erfolg! Allen voran Lisa Schranz, die am Sonntag ebenso wie sechs andere Kids mit weißer Weste ins Finale gehen wird. Auf dem siebten Zwischenrang liegt Johanna Sixt mit zehn weiteren Kids, die alle vier Fehlerpunkte am Konto haben. Mit acht Punkten am EM Konto gehen Stephanie Ausch und Jessica Vonach auf Rang 22 ins finale Rennen.

Bild: Strahlende Medaillengewinner: Das Team Österreich © Hervé Bonnaud - www.1clicphoto.com & Tomas Holcbecher - www.holcbecher.com