EDSOR YOUNGSTER CUP 2012: Finale bei den Munich Indoors

(München) – Die sportliche Zukunft der internationalen Springreiter ist sieben oder acht Jahre alt und zeigt sich bei den Munich Indoors vom 1. bis 4. November: Die jungen Springpferde  stehen neben den Routiniers im Mittelpunkt beim internationalen Hallenturnier in der Olympiahalle.

Zum ersten Mal hat sich das Modeunternehmen EDSOR Berlin des Projektes angenommen, das so wichtig für den Pferdesport auf internationaler Ebene ist. Die Manufaktur für edle Accessoires, die aus einem Herren einen Gentleman machen, ist nicht nur Deutschlands älteste Krawattenmanufaktur, sondern auch Titelsponsor der Nachwuchspferdeserie.

In München können die internationalen Springreiter noch einmal Punkte sammeln, um gut für das Finale des EDSOR Youngster Cups gerüstet zu sein, das an gleicher Stelle stattfindet. In Leipzig, Hamburg, Wiesbaden, Münster, Paderborn und Hannover machte das ambitionierte Nachwuchsprojekt u.a. Station. Vor drei Tagen gewann Rolf Moormann aus Großenkneten mit Cedrick in Hannover den Cup. Die Atmosphäre internationaler Events müssen junge Pferde erst kennen lernen. Zwei Qualifikationen und ein Finale bei jeder Station bilden den EDSOR Youngster Cup.

Und es ist eine illustre Reihe von Kandidaten, die sich ab Donnerstag in München zeigt – möglicherweise auch einer der Olympiakandidaten für Rio de Janeiro 2016…

Am Freitag wird die Einlaufprüfung entschieden, am Sonntag folgt dann das Finale des EDSOR Youngster Cup mit den besten jungen Springpferden der Welt….