„EDSOR Berlin“ wird Sponsor des Youngster Cups

 

 

„EDSOR Berlin“ wird Sponsor des Youngster Cups

 

(Berlin) –  „EDSOR Berlin“ steht für über 100 Jahre Firmengeschichte sowie Tradition und verbindet stilsichere Eleganz mit höchster Qualität. Die sportliche Seite der Partnerschaft glänzt mit ähnlichen Attributen – mit Eleganz und Qualität. Kurz und gut: Die Springsportserie für sieben und acht Jahre alte Pferde bekommt mit „EDSOR Berlin“ einen neuen Sponsor!

Die 1909 in Berlin gegründete und von Jan-Henrik M. Scheper-Stuke in fünfter Generation geleitete Manufaktur für Accessoires, die aus einem „Herren einen Gentlemen machen“ präsentiert in der Saison 2012 die internationale Serie für Nachwuchspferde – höchst beliebt bei Springsportprofis und ein echter „Laufsteg“ für junge Talente auf vier Beinen. Die Marke „EDSOR“, als Ausdruck für die Faszination an der Stilikone und großen Freund des Reitsports EDward WindSOR. Das Unternehmen steht für feinste Stoffe und bestes Design. Von solcher Machart sind auch die jungen Pferde, die den Weg in den Großen Sport über den EDSOR Cup gewiesen bekommen sollen. Das Engagement des Hauses „EDSOR Berlin“, deren Gesellschafter u.a. die Familie Illbruck ist, wird zunächst auf zwei Jahre angelegt und gibt damit Veranstaltern und Aktiven Planungssicherheit.

Der EDSOR Cup macht bei großen, internationalen Turnieren in Deutschland Station wie etwa der PARTNER PFERD in Leipzig, beim Deutschen Spring- und Dressur-Derby in Hamburg, Pferd International in München, dem Internationalen Wiesbadener Pfingstturnier, dem GERA SUMMER MEETING und dem Turnier der Sieger in Münster, der E.ON Westfalen Weser Challenge in Paderborn, den GERMAN CLASSICS in Hannover und bei den Munich Indoors in München.