Dressurturnier Münchehofe 2015: Ein Tag, zwei Vierecke, drei Touren im Oderlandcup

Der vergangene Samstag bot in Münchehofe die zweite Ausgabe des kleinen Dressurturniers als One-Day-Event. Im letzten Jahr hatte man sich aus organisatorischen Gründen für den Dressurtag entschieden, der von den BB-Reitern sofort sehr gut angenommen wurde. Da lag es auf der Hand, in diesem Jahr wieder in die Vollen zu gehen.

Die Mitglieder und Mitläufer beim LRV Münchehofe hatten die Sachen vom Volti-Tag noch nicht ganz verpackt, da ging es bereits auf den Vierecken weiter. Aber im Reitrevier hat ja jeder so seine Vorlieben und darf die dann zu den jeweiligen Veranstaltungen ausleben. Das ist in Sachen Dressur nicht wirklich schwer; wird sich doch schon seit Jahren gerade um diese Disziplin besonders gekümmert. Über die vielen kleinen und großen Erfolge im regionalen bis hin zum nationalen Maßstab wurde in der Vergangenheit auf diesen Seiten und anderswo berichtet. Helfer und Unterstützer sind also reichlich vorhanden.

Nun also das kleine Turnier der Kategorie D. Aber so klein war es ja dann doch nicht. Und es ging nicht ausschließlich um die Dressur. So ein kleiner Springreiterwettbewerb musste schon sein. Schließlich darf der Nachwuchs in Münchehofe nicht zu kurz kommen. Und an den denkt man dort immer. So ein Parcours ist ja schnell zurecht gebastelt…

Es kamen in MüHo mehr als einhundert Starts zusammen. In den beiden Vierecken wurde hart gekämpft. Schließlich ging es nicht nur um Schleifen, sondern in drei Wettbewerben um Punkte für den Sparkassen-Oderlandcup der Dressur. Dazu später mehr. Jedenfalls hielten sich im Vergleich zum Vorjahr die Temperaturen ein wenig zurück. Es war erträglich und bereits am frühen Nachmittag war Feierabend. Alle konnten noch baden gehen.

Der Tag begann um 08.30 Uhr mit einer Dressurpferde-A. Arleen Nickel siegte mit dem 6jährigen DSP-Wallach (v. Levistano) Lone Star und einer 7,3 vor dem 5jährigen Hannoveraner-Wallach Ramazzotti (Rascalino/Lanthan), der von Katharina Ebner geritten wurde (7,1).

Future Gold (Fürstenball/Romancier) hieß der 5jährige DSP-Hengst, der unter Romina-Louisa Hoyzer den Sieg in der Dressurpferde-L erringen konnte. Und das auch noch mit einer 7,8! Der LRV Münchehofe holte sich die Silberne Schleife mit Kerstin Seyffart. Sie steuerte die 6jährige Hannoveraner Stute Synphonie (v. Sarkozy) zum zweiten Rang (7,4).

Die Goldene Schleife im Dressurreiter-WB holte sich Elisabeth Nagel, die von den Richtern für ihren Ritt auf Swarowski Jr eine 7,5 erhielt. Kim Fliegner und Drago hatten mit einer 7,2 das Recht auf Silber eingefahren; Müncheberg vor Mönchsheim also.

Münchehofe wollte auch mal vorne sein und schickte gleich mehrere Amazonen ins Rennen. Kristin Buchelt und Sanda Hit enttäuschten ihren Verein nicht und siegten in der A*-Dressur vor Zahai Charis Magali Kiesow auf Red Labeled Johnnie Walker - ebenfalls LRV MüHo. Und die Wertnoten waren ebenfalls nicht von schlechten Eltern: 8,2 für den Sieg und 7,7 für Silber!

Mareen Herter und Shiras Samsara vom RFV Altranft gehörten zu den favorisierten Paaren der L*-Trense, die auch platziert waren. Eine 7,3 allerdings reichte in diesem Fall zum ungefährdeten Sieg vor Tina Schillat, die mit ihrer Mecklenburger Stute Die Lebensfreude zu Silber kam (7,0).

 Im Reiter-WB der der GGA konnte sich der Nachwuchs richtig in Szene setzen. Aus einem Heimsieg wurde es leider nichts. Clara-Joana Gaebert und Fabulous Fiona vom RC Grüne Linde um die Ecke in Rüdersdorf verwiesen den Rest des Feldes auf die Plätze. Minou Müller/Ginger sowie Leony Janssen/Dirti Man retteten die Ehre der Gastgeber (6,7 und 6,5).

In der Führzügelklasse wurde es dann für den LRV Münchehofe das überragende Ergebnis: Die ersten vier Plätze blieben auf dem Hof mit Anna Luise Kloppick/Halina (8,0), Emily Grubitz/Leo (7,5), Liv Zara Wellershoff/Dottore (7,0) sowie Aliyah Grensing/Michi (6,5).

Bevor die M*-Dressur auf dem Hauptplatz angeläutet wurde, durften die kleinen Springreiter ihr Können zeigen. Unter den Augen von Klaus-Ernst Leinert siegte Maxime Fliegner auf Acourados (8,5) vom RV Mönchsheim vor Helmine Kraus, die Dschaffar Khan unter dem Leder hatte (7,6).

Der Sieg in der M*-Dressur war eine relativ klare Sache. Nadine Koza vom RV Deutschlandhalle Berlin vergoldete ihren Ritt auf dem 13jährigen Brandeburger Wallach Lagerfeld mit einer 7,5. 7,0 hieß es für den zweiten Platz. Der ging an Nina Eckardt auf High Noon vor Mareen Herter, die ihre 8jährige DSP-Stute Shiras Samsara mit einer Weißen Schleife schmücken konnte.

Das Ranking im Sparkassen-Oderlandcup Dressur 2015 nach dem Dressurtag in Münchehofe

Um es vorweg zu nehmen: Vor dem Finale stehen lediglich noch Waldesruh und Müncheberg als Austragungsorte an. Wir befinden uns also quasi in der vorvorletzten Runde des Sparkassen-Oderlandcups in der Dressur des Jahres 2015.

Die Kleine Tour brachte nur wenig Bewegung. Ganz oben thront weiterhin Alexandra Riedel aus Münchehofe mit Alea. Maxime Fliegner und Nice Fire rücken nun bis auf vier Zähler an die Spitze heran. Neu auf der Drei von der Fünf kommend ist Zahai Kiesow auf Red Labeled Johnnie Walker. Das Paar ist nur neun Zähler vom höchsten Aussichtspunkt entfernt. Etwa die Hälfte des Feldes hat noch Chancen auf vordere Startplätze im Finale. Realistischer ist wahrscheinlich eher das obere Drittel, welches noch ganz vorne mitreitet.

Die Mittlere Tour ist ebenfalls im vermeintlichen Sommerschlaf. Zumindest auf dem Podium gibt es keine neuen Gesichter. So erfreuen wir uns weiterhin an den hübschen Damen Gabi Lyck-Piehl, Anne-Sophie Gaerz und Sylke Koch. Aber: Mehr als die Hälfte aller Starter der MT könnten noch ein entscheidendes Wörtchen bei der Vergabe der vorderen Final-Startplätze mitreden. Das wird bestimmt in Waldesruh und Müncheberg noch einige Starter aus der Box locken. Von wegen Sommerschlaf…

Nach einem Kopf-an-Kopf-Reiten sieht es in der Großen Tour aus. Mareen Herter und Gabi Lyck-Piehl haben sich vom Rest des Feldes ein wenig abgesetzt. Irina Grosch-Sigrist ist in annehmbarer Schlagdistanz und darf ebenfalls noch entspannt nach oben gucken ebenso wie Ulrike Rahn und Stefanie Klaar. Mit Siegchance: Zwei Drittel des Feldes.

Münchehofe bot mal wieder alles, was das Reiterherz begehrt. Beste Organisation, schönes Wetter und Wettbewerbe für alle Ansprüche. So soll es bleiben. Der Termin scheint für die kommenden Jahre fix zu sein. Irgendetwas muss ja schließlich auch im Sommerloch passieren, gell?!

Fotos von R. Bezec Fotografia © (via Facebook) - Vielen Dank !!!

Ergebnisse Dressurturnier Münchehofe am 18. Juli 2015:

1 Dressurpferdeprfg. Kl.A Aufg. DA 2)
Rang Pferdename Reitername WN/Pkt
1 Lone Star 15 Nickel,Arleen  7,30
2 Ramazzotti 78 Ebner,Katharina  7,10
3 Quintano K Wendler,Anne  6,90
4 Sternentänzer K Wendler,Anne  6,80
Nicht platziert
5 Wiewaja Wellershoff,Kerstin  6,60
6 Notre Noir 2 Gebhardt,Lucie  6,40
7 Fräulein Frida 2 Richtsteiger,Marie  6,00
8 Liamo Myszkowski,Sarah  5,90
9 Samour M 2 Kundera,Jaromir  5,70
9 Siracy Lyck-Piehl,Gabriela  5,70
Ausgeschieden/Aufgabe/Verzicht
. Renida Rahn,Ulrike 
2 Dressurpferdeprfg.Kl.L (Aufg. DL 3)
Rang Pferdename Reitername WN/Pkt
1 Future Gold Hoyzer,Romina-Louisa  7,80
2 Synphonie 22 Seyffart,Kerstin  7,40
3 Mister Girovanni Koch,Sylke  6,80
4 Sir Lommel 2 Truant,Janina  6,60
Nicht platziert
5 Sieger Prinz Proll,Eva-Charlotte  6,50
5 Quintano K Wendler,Anne  6,50
7 Sambuca 63 Ströger,Lena  6,30
7 Skyscraper 3 Richter,Anika  6,30
9 Notre Noir 2 Gebhardt,Lucie  6,20
9 Lone Star 15 Nickel,Arleen  6,20
11 Sternentänzer K Wendler,Anne  6,10
12 Samour M 2 Kundera,Jaromir  5,90
8 Dressurreiter-WB (Aufg. RE 1)
Rang Pferdename Reitername WN/Pkt
1 Swarovski Jr Nagel,Elisabeth  7,50
2 Drago 83 Fliegner,Kim  7,20
3 Dottore Wagner, Deborah  6,90
4 D'Artagnan Matheu Kraus,Helmine  6,60
5 Princess White Leonhardt,Julia  6,50
5 Drummers metal Bang Kerger,Skye Amy  6,50
Nicht platziert
7 Contina 25 Engel,Isabelle Anni  6,40
8 Harrow's Ismoli Kehrer,Anna-Maria  6,00
9 Skelt Pohl,Kenisha-Helen  5,80
9 Kira 425 Schlonski, Sarah  5,80
11 Top Norie Tekgöz, Asena  5,70
12 Aurelius 25 Weilandt,Laura  5,60
13 Nico 1318 Hartmann, Paula Tina  5,50
14 Dirti Man Janssen,Leony  5,40
15 Metaxa 42 Klimke,Pia  5,00
16 Zolinas xx Seegert, Corinna  4,80
3 Dressurprüfung Kl.A* (Aufg. A 5/1)
Rang Pferdename Reitername WN/Pkt
1 Sanda Hit Buchelt,Kristin  8,20
2 Red Labeled Johnnie Walker Kiesow,Zahai Charis Magali  7,70
3 Lawinia 36 Jütterschenke,Vivien  7,60
4 Nice Fire Fliegner,Maxime  7,50
5 Samba Royal 3 Böhm,Jessica  7,30
6 Cesar 42 Pudelko,Alexandra  7,20
Nicht platziert
7 Solistin 18 Hardrath,Kimberley  7,10
8 Landmaid 9 Jütterschenke,Vivien  7,00
9 Synphonie 22 Kiesow,Zahai Charis Magali  6,90
10 Renaissance 108 Frohberg,Paula  6,70
11 Swarovski Jr Nagel,Elisabeth  6,50
12 London Times Schott,Emilia Tocessa  6,30
13 D'Artagnan Matheu Kraus,Helmine  6,00
14 Top of the Dance Haase,Friderike  5,80
15 Marionella Kraus,Helmine  5,70
16 Aurelius 25 Weilandt,Laura  5,60
17 Contina 25 Engel,Isabelle Anni  5,50
4 Dressurprfg. Kl.L* - Tr. (Aufg. L 4)
Rang Pferdename Reitername WN/Pkt
1 Shiras Samsara Herter,Mareen  7,30
2 Die Lebensfreude Schillat,Tina  7,00
3 Shane 10 Rügner,Leonie  6,50
4 High Noon 40 Eckardt,Nina  6,20
5 Anabell 73 Züchner,Lisa  6,10
6 Lawinia 36 Lyck-Piehl,Gabriela  6,00
Nicht platziert
7 Floniro Orthey,Roxana  5,80
8 Sieger Prinz Proll,Eva-Charlotte  5,60
9 Chrystal Night Grosch-Sigrist,Irina  5,50
10 Solistin 18 Hardrath,Kimberley  5,40
10 Sanda Hit Buchelt,Kristin  5,40
12 Peter 420 Urban,Kirsten  5,30
13 Con Amore 8 Möwius,Claudia  5,20
14 Papillon de nuit Klaar,Stefanie  5,10
15 Wikita C Cordes,Gesine  5,00
15 Top of the Dance Jungk,Christina  5,00
Ausgeschieden/Aufgabe/Verzicht
. Mister Girovanni Koch,Sylke 
. Cesar 42 Pudelko,Alexandra 
7 Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp
Rang Pferdename Reitername WN/Pkt
1 Fabulous Fiona Gaebert,Clara-Joana  7,00
2 Ginger 607 Müller,Minou  6,70
3 Dirti Man Janssen,Leony  6,50
4 Top Norie Tekgöz, Asena  6,20
5 Kira 425 Sydow, Julie  6,00
6 Coulour of Life 2 Lietz, Pia Sophie  5,80
Nicht platziert
Ausgeschieden/Aufgabe/Verzicht
. Drummers metal Bang Kerger,Skye Amy 
5 Dressurprüfung Kl.M* (Aufg. M 2)
Rang Pferdename Reitername WN/Pkt
1 Lagerfeld 21 Koza,Nadine  7,50
2 High Noon 40 Eckardt,Nina  7,00
3 Shiras Samsara Herter,Mareen  6,90
4 Lanzelot 101 Lyck-Piehl,Gabriela  6,70
5 Die Lebensfreude Schillat,Tina  6,30
Nicht platziert
6 Sensai Hillberg,Kerstin  6,20
7 Shane 10 Rügner,Leonie  6,10
8 Damayan Rahn,Ulrike  6,00
9 Quai-Gon Wendler,Anne  5,90
10 Bandolero 49 Wendler,Anne  5,80
11 Anabell 73 Züchner,Lisa  5,60
12 Chrystal Night Grosch-Sigrist,Irina  5,00
12 Peter 420 Urban,Kirsten  5,00
14 Papillon de nuit Klaar,Stefanie  4,50
15 Wikita C Cordes,Gesine  4,00
6 Führzügel-WB
Rang Pferdename Reitername WN/Pkt
1 Halina 47 Kloppick,Anna Luise  8,00
2 Leo 371 Grubitz, Emily  7,50
3 Dottore Wellershoff, Liv Zara  7,00
4 Michi Grensing, Aliyah  6,50
5 Princess White Urban, Karla  6,00
9 Springreiter-WB
Rang Pferdename Reitername WN/Pkt
1 Acourados Fliegner,Maxime  8,50
2 Dschaffar Khan Kraus,Helmine  7,60
3 Dottore Wagner, Deborah  7,40
4 Top Norie Tekgöz, Asena  7,20
Nicht platziert
5 Dirti Man Janssen,Leony  6,80
6 Veritan Lietz, Pia Sophie  6,50
7 Nico 1318 Hartmann, Paula Tina  6,00
8 Metaxa 42 Klimke,Pia  5,50
Ausgeschieden/Aufgabe/Verzicht
. Kira 425 Schlonski, Sarah 
. Fabulous Fiona Gaebert,Clara-Joana 

Ranking Sparkassen - Oderlandcup Dressur 2015 nach Münchehofe:

Kleine Tour
Pl. Reiter Pferd Klost. Altb. Neuenh. Schulz. Müncheh. Ges.
1. Alexandra Riedel Alea 9 17 20 20 . 57
2. Maxime Fliegner Nice Fire . 20 17 12 15 52
3. Zahai Kiesow Red Labeled Johnnie Walker . 13 15 10 20 48
4. Isabelle Engel Contina 15 . 13 15 6 43
4. Alexandra Pudelko Cesar 13 17 9 . 13 43
6. Sophie Schüßler Lolita . 15 10 13 . 38
7. Elisa Möller Saphira 20 . 7 9 . 36
8. Emilia Schott London Times 10 17 5 0 8 35
9. Vivien Jütterschenke Lawinia . . . 17 17 34
10. Laura Weilandt Aurelius . 12 4 . 7 33
11. Kjella Hagedorn Morning Light 17 . 6 8 . 31
12. Elisabeth Nagel Swarovski Jr 12 . . 7 9 28
13. Kimberley Hardrath Solistin . . . 11 12 23
14. Zahai Kiesow Synphonie . . 12 0 10 22
15. Hedwig-Maria Prumbs Tiarah . 17 . . . 17
16. Marie-Christin Gaerz Grande sauvage Grenada 11 . . . . 11
16. Erik Goldschmidt Freshman . 11 . . . 11
16. Paula Franz Sir Rubin . . 11 . . 11
16. Vivien Jütterschenke Landmaid . . . . 11 11
20. Johanna Schwalbe Darina . 10 . . . 10
21. Carolin Buchelt Sanda Hit . . 8 . . 8
22. Svenja Fischer Grandeur . 0 . . . 0
Mittlere Tour
Pl. Reiter Pferd Klost. Altb. Neuenh. Schulz. Müncheh. Ges.
1. Gabriele Lyck-Piehl Lawinia . 17 20 17 15 54
2. Anne-Sophie Gaerz Black Pearl 20 20 8 11 . 51
3. Sylke Koch Mister Girovanni . 13 15 20 0 48
4. Tina Schillat Die Lebensfreude . . 11 15 20 46
5. Claudia Möwius Con Amore 17 . . 13 12 42
6. Michele Bullemer Rüpel . 15 12 9 . 36
7. Kristin Buchelt Sanda Hit . . 10 12 13 35
8. Paula Franz Alizée . 12 13 . . 25
8. Leonie Rügner Shane . . . 8 17 25
10. Stefanie Klaar Chicago´s Candlelight . . 9 10 . 19
11. Lily Bendig Che Vivo . . 17 . . 17
12. Lily Bendig Diablo . . 11 . . 11
13. Stefanie Klaar Count Karon . . 7 . . 7
14. Kristin Buchelt Cidell . 0 . . . 0
Große Tour
Pl. Reiter Pferd Klost. Altb. . . Müncheh. Ges.
1. Mareen Herter Shiras Samsara 20 17 . . 20 57
2. Gabriela Lyck-Piehl Lanzelot 15 20 . . 17 52
3. Irina Grosch-Sigrist Chrystal Night 13 13 . . 13 39
4. Ulrike Rahn Damayan 17 . . . 15 32
5. Stefanie Klaar Papillon de Nuit . 15 . . 12 27
6. Kirsten Urban Peter . . . . 13 13
7. Kirsten Urban Top of the dance 12 . . . . 12