Dressurreiten: MEGGLE Champions geht weiter! Hagen erste Station 2015

(Wasserburg) Diese Nachricht sorgt für Freude im internationalen Dressursport in Deutschland: Die hochdotierte internationale Dressurserie MEGGLE Champions wird auch 2015 weiter fortgesetzt. Schon an diesem Wochenende steht die erste Etappe beim internationalen Reitturnier Horses & Dreams in Hagen am Teutoburger Wald auf dem Programm.

Erst im März wurde in Dortmunds Westfalenhallen das Finale der renommierten Serie, die den klassischen Grand Prix Special in den Mittelpunkt stellt, entschieden. Mannschafts-Weltmeisterin Kristina Sprehe aus Dinklage gewann das MEGGLE Champions Finale und dankte den Initiatoren Marina und Toni Meggle ganz ausdrücklich dafür, dass sie diese so wichtige Plattform für Pferde und Reiter geschaffen haben.

Die neue Saison birgt erneut großartige Etappen, wie z.B. Aachens Kult-Turnier oder auch den CHI Donaueschingen. Der erste Schritt wird nun in Hagen a.T.W. gemacht, wo u.a. die Titelverteidigerin Kristina Sprehe und ihre WM-Kolleginnen Isabell Werth (Rheinberg) und Fabienne Lütkemeier (Paderborn), aber auch Ulla Salzgeber (Blonhofen) und Hubertus Schmidt (Borchen)  an den Start gehen. Die Qualifikation wird am Freitag ab 12.30 Uhr im Grand Prix de Dressage erfolgen. Der Grand Prix Special als entscheidende Prüfung für MEGGLE Champions folgt am Samstag um 18.15 Uhr in Hagen a.T.W..