Dressurreiten in Lamprechtshausen: Salzburger Lokalmatadorin misst sich mit internationalen Spitzenreitern

Diana Porsche

Das mit rund 30.000 Euro dotierte internationale Dressurreitturnier auf der Anlage vom Sportreitclub Lamprechtshausen wartet auch dieses Jahr mit allem auf, was das Herz begehrt. Von 25. bis 28. August 2016 verwandelt sich das Areal einmal mehr in ein Pferdemekka und lockt Dressurstars aus dem In- und Ausland nach Salzburg. Geritten wird in in 13 Bewerben für Junioren, Young Rider und unter 25-Jährige bis hin zu den Grand Prix Special und Freestyle Klassen. Hier wird etwa die aktuelle Nummer zehn der Weltrangliste und Bronzemedaillistin der Europameisterschaften von Aachen 2015 Jessica von Bredow-Werndl (GER) mit vier Pferden mitreiten. Ihre Landsfrau Ulla Salzgeber, ihres Zeichens zweifache Olympiasiegerin mit der deutschen Mannschaft sowie Mannschaftsweltmeisterin und sechsfache Europameisterin in Einzel und Mannschaft wird in Lamprechtshausen ebenfalls anzutreffen sein. Aus österreichischer Sicht wollen die mehrfachen EM und WM Teilnehmer Christian Schumach (K), Evelyn Haim-Swarovski (T) oder Renate Voglsang (W) vorne mitmischen.

Königlichen Glanz wird es in Lamprechtshausen ebenfalls geben. Denn H.R.H. Princess Sirivannavari Nariratana Mahidol, die Prinzessin von Thailand, möchte an diesem Wochenende Erfahrungen im internationalen Reitgeschehen sammeln. Sie wird mit ihrem namentlich passenden Pferd Prince Charming WPA an den Start gehen.

Generalprobe für die Europameisterschaft

Ihren Heimvorteil als Salzburger Lokalmatadorin möchte wiederum die mehrfache Landes- und Österreichische Meisterin sowie Bronzemedaillisten der U25 Europameisterschaften 2016 Diana Porsche nutzen. Sie zählt als aktuelle Nummer zwei im U25 World Ranking zu Österreichs vielversprechendsten Reittalenten und wird ihr Können sicherlich auch auf heimischem Boden unter Beweis stellen. Für sie ist das Turnier außerdem die Generalprobe für die U25 Europameisterschaften, welche im September 2017 ebenfalls in Lamprechtshausen stattfinden werden.

Neben den sportlichen Highlights gibt es auf der Anlage des Sportreitclub Lamprechtshausen eine hervorragende Gastronomie, überdachte Sitzplätze, große Tribünen, einen Spielplatz für die kleinen Gäste und freien Eintritt an allen Veranstaltungstagen. Grund genug, um am letzten Augustwochenende hautnah dabei zu sein, wenn sich das Viereck für die Besten der Besten im Dressursattel öffnet.

Diana Porsche (S) gehört in Lamprechtshausen zu den Lokalmatadoren und Favoriten. © Fotoagentur Dill