Dressurreiten: Disziplinwechsel - Reitsportzentrum Damme kann auch anders

Pas de Deux der Para-Equestrian-Reiter in Damme

Das Reitsportzentrum Damme ist vom 12. - 14. August Gastgeber für ein großes Dressurturnier inklusive einer Reihe von hochkarätigen Inklusionsprüfungen. Das heißt, das die Para-Dressurreiter und -reiterinnen ein eigenes Programm am Turnierwochenende bestreiten können. Für Pferdesportler mit Handicap in den unterschiedlichen Grades ein perfekter Standort für den sportlichen Vergleich. Für das Team des Reitsportzentrums Damme um Leiterin Stefanie Höcker war es gar keine Frage, die Prüfungen der Para-Reiter zu integrieren, die Rahmenbedingungen in Dammes Reitsportzentrum sind vorhanden, Reiterinnen und Reiter ob mit oder ohne Handicap sind in Damme immer willkommen. Zu den erfolgreichsten Teilnehmerinnen zählt in Damme Carolin Schnarre aus Lotte, die 2016 Deutsche Meisterin wurde und 2014 WM-Teilnehmerin war.

Von ganz jung bis gereift

Von Freitag bis Sonntag geht es in Damme also nicht über Oxer und Steilsprünge, sondern tatsächlich um Galoppwechsel, Tempi und Traversalen. Ausgeschrieben wurden für das Dressurturnier insgesamt 20 Prüfungen und die reichen von der Reitpferdeprüfung für ganz junge Pferde bis zu den Highlights am Sonntag, einem Prix St. Georges und einer Intermediaire I. Wie auch im springsportlichen Bereich, für den Dammes Reitsportzentrum gerühmt wird, gilt auch für das Dressurturnier Vielfalt. Sowohl den jungen Pferden, als auch den im Ausbildungsweg weit fortgeschrittenen Pferden gilt das Prüfungsangebot.

Internationaler Standard für Para-Dressur

Den Teilnehmern erlaubt das den Einsatz mehrerer Pferde bei der Dammer Veranstaltung und das ist sehr willkommen. Das Programm für die Para-Dressurreiter hat es buchstäblich in sich, denn Damme hat die internationalen Championatsaufgaben der FEI ausgeschrieben. Das sind Dressurprüfungen wie sie bei Weltmeisterschaften oder Olympischen Spielen geritten werden. Deutschlands Handicap-Reiter im Dressursattel zählen zu den weltweit erfolgreichsten. In wenigen Wochen steht das Hauptereignis - die Paralympics in Rio de Janeiro auf dem Kalender -  dort zählt das deutsche Team zu den Medaillenfavoriten….

Pas de Deux der Para-Equestrian-Reiter in Damme beim ersten Test 2015. (Foto: Sportpicsell)