Dressurfestival Lingen 2012: Teilnehmer

Olympiaaspirantin Helen Langehanenberg zu Gast beim Internationalen Dressurfestival in Lingen

Lingen - Zum Internationalen Dressurfestival in Lingen / Ems (08.-10. Juni 2012) dürfen sich alle Beteiligten auf die Teilnahme von Olympiaaspirantin Helen Langehanenberg freuen: Die Sensation beim Weltcup-Finale der Dressurreiter in 's-Hertogenbosch hat  die 29-Jährige Helen Langehanenberg aus Havixbeck vor einigen Tagen nur knapp verpasst. Mit Ihrem Spitzenpferd Damon Hill musste sie sich nach der besten Kür ihrer Karriere nur Titelverteidigerin Adelinde Cornelissen aus den Niederlanden geschlagen geben. Anfang des Jahres gelang ihr bereits der Sieg in der CDI Weltcup Kür in Neumünster.

Bei den Europameisterschaften im vergangenen Jahr gewann Helen Langehanenberg die Silbermedaille in der Mannschaftswertung und konnte sich unter anderem erfolgreich in Amsterdam, Leipzig und Stockholm platzieren.

2011 ging die sympathische Dressurreiterin schon einmal in Lingen an den Start und siegte in der Grand Prix Kür gegen Konkurrenten wie Anabel Balkenhol und Patrik Kittel. Mit einer Fortsetzung dieser Erfolgsgeschichte ist beim diesjährigen Internationalen Dressurfestival in Lingen klar zu rechnen.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für das Internationale Dressurfestival im emsländischen Lingen unter 0421 36 36 36 zu günstigen Vorverkaufspreisen. Weitere Infos erhalten Sie unter www.dressurfestival-lingen.de und unter http://www.escon-marketing.de

Foto von sportfotos-lafrentz.de: Helen Langehanenberg mit Responsible OLD