Dressurfestival Lingen 2012: Fohlenschau der Olympiaaspiranten

Lingen - Nachkommen der Olympiakandidaten zu Gast in Lingen

Die olympischen Spiele 2012 rücken immer näher und nach und nach kristallisieren sich die möglichen Olympiakandidaten heraus. Sehr erfreulich: Dieses Mal gibt es ein großes Aufgebot an Deckhengsten in der olympischen Besetzungsriege. So auch die deutschen Olympiahoffnungen Damon Hill NRW (Donnerhall-Rubinstein I), Desperados (De Niro-Wolkenstein II) und Totilas (Gribaldi-Glendale) sowie die Hengste aus deutscher Zucht, die mit ausländischen Teilnehmern starten könnten. Dies wären Belissimo M NRW (Beltain - Romadour II) und Romanov (Rohdiamant-Grundstein II).

Aus diesem Anlass präsentiert das ZÜCHTERFORUM am Samstagabend, den 09. Juni 2012 im Rahmen des Internationalen Dressurfestivals in Lingen ein echtes Highlight - die "Fohlenschau der Olympiaaspiranten". Die DERBY Spezialfutter GmbH, die sich seit Jahren aktiv im Reitsport engagiert ist ab sofort Partner und Sponsor dieser einmaligen Fohlenschau. Insgesamt über 30 Fohlen der oben genannten Olympiaaspiranten werden ihre Qualitäten unter Beweis stellen. Den fachlichen Kommentar übernimmt Uwe Heckmann, der bekannte Auktionator und Zuchtexperte.

Damon Hill NRW war unter anderem Doppel-Weltmeister der jungen Dressurpferde, Sieger 30-Tagetest 2003 , Westfalen-Champion und NRW-Champion. Bei der Zuchtwertschätzung 2011 belegte er Bundesweit den 5. Platz mit einer Sicherheit von 90%.

Desperados heißt der Gewinner des Deutschen Dressurderby 2010 und der großen Dressurserie Meggle Champions 2012 mit Kristina Sprehe. Bei der Vererbung zeigt sich Desperados seit Jahren als absolut zuverlässig. 2011 konnte er als Vater von gekörten Hengsten in Verden (Prämienhengst) und Vechta sowie der Hannoveraner Siegerstute sein Ausnahmepotential als Vererber beweisen.

Der erste Fohlenjahrgang 2011 vom weltberühmten Hengst Totilas wurde mit Spannung verfolgt und brachte direkt zahlreiche Spitzenfohlen. Voller Vorfreude werden nun die Nachkommen aus 2012 bei der Fohlenschau in Lingen erwartet.

Romanov, der dänische Hengst des Jahres sorgte 2011 für durchweg positive Schlagzeilen in der Zucht. Gleich zweimal stellte er das Siegerfohlen in der Qualifikation zum Deutschen Fohlenchampionat und auch auf der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde stand ein Romanov-Nachkomme im Finale, das 2009 überragend von einem Romanov Sohn gewonnen wurde.

Belissimo M NRW, Bundeschampion und Finalist bei der Weltmeisterschaft der Dressurpferde stellte bis Ende letzten Jahres schon 30 gekörte Söhne und aus nur drei Deckjahren resultieren bereits 51 Staatsprämienstuten. Mit bisher 3 Bundeschampions und dem zweifachen Bronzemedaillengewinner der Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde stellt er als Vererber von Reitqualität alle in den Schatten.

Die Fohlenschau in Lingen ist durch diese einzigartige Besetzung eine einmalige Gelegenheit die Vererberqualitäten der Olympiastars im direkten Vergleich zu beurteilen. Es werden Fohlen aus den Zuchtgebieten: Westfalen, Oldenburg, Hannover, Württemberg und Rheinland-Pfalz-Saar erwartet. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.dressurfestival-lingen.de

oder unter www.escon-marketing.de

Foto von ll-foto.de : Belissimo M NRW Fohlen aus einer Sandro Hit Mutter. Züchterin ist Maria Burczyk, Hilter