Dressurfestival auf der Wintermühle mit NÜRNBERGER BURG-POKAL

Neu-Anspach / Nürnberg. Zum 7. Mal richtet das Veranstalterteam um Turnierleiter Arnold Winter auf der Neu-Anspacher Wintermühle eine Qualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL aus. Insbesondere die Reiterinnen und Reiter aus der Region können bei diesem Heimspiel das Flair genießen, als Lokalmatador an den Start zu gehen und vielleicht schon einen Geschmack zu bekommen, was im Dezember beim Finale auf sie wartet.

Unter anderem Dorothee Schneider, Matthias Alexander Rath und Thomas Wagner haben sich in vergangenen Jahren bereits mit Qualifikationssiegen auf der Wintermühle für die Frankfurter Festhalle einstimmen können und allesamt vordere Platzierungen erreicht.

Auch in diesem Jahr haben, angeführt von den beiden Championatskadermitgliedern Fabienne Lütkemeier und Matthias Alexander Rath, zahlreiche Top-Reiter ihre Zusage gegeben, ein junges Talent in dieser renommierten Prüfung auf der Wintermühle vorzustellen. Spannend wird es am Samstag, wenn ab 15.00 Uhr auf dem Viereck die Entscheidung fällt, wer sich mit einem Sieg die Teilnahme am Finale sichert.