Dressur- und Springfestival Verden - WM Junge Dressurpferde 2012: Pferdesport trifft Verden Country Days

(Verden)  Internationaler Dressur- und Springsport, die prestigeträchtigen Weltmeisterschaften der Jungen Dressurpferde - all das steht vom 1. bis 5. August 2012 in der Reiterstadt Verden im Mittelpunkt des Geschehens im Stadion an der Lindhooper Straße. Mitten zwischen Springsport pur, Hannoveraner Springpferdechampionat, Grand Prix de Dressage und weltmeisterlichen Auftritten in der WM-Arena präsentiert sich ein schneeweißes Pagodendorf - die Verden Country Days.

Die große Ausstellungslandschaft ist ein höchst beliebter Treffpunkt für die rund 40.000 Turnierbesucher, die das Internationale Dressur- und Springfestival und die WM der Jungen Dressurpferde in jedem Jahr auf das Gelände lockt. Das gastronomische Angebot reicht von Eis und Kaffeespezialitäten über Pizza und Grillstände bis zum kompletten Menü. Dazwischen reihen sich Pagodenzelte mit einer immensen Vielfalt an Angeboten: Schmuck, Reitsportbedarf vom Sattel bis zum Stiefel, Handwerkskunst und Antiquitäten, Mode für Sie & Ihn, Kosmetik, Whirlpools & Saunen, Stalltechnik, Solarien, Weidezäune und Nutzfahrzeuge. Es gibt Literatur für Pferdefans, Sportclubs und Verbände stellen sich vor und mittendrin am Info-Point können sich Besucher mit aktuellen Starterlisten für die laufenden und kommenden Prüfungen versorgen. Die Verden Country Days bieten Entspannung und Abwechslung mitten im Sportgeschehen und laden zum Bummeln ein.