DOKR nominiert Dressur-Nachwuchs für EM-Sichtung bei den Future Champions

 

(Hagen a.T.W.) Im Juli und August 2014 werden in Italien und Irland die Europameisterschaften der Nachwuchsreiter ausgetragen. Für die deutschen Talente im Sattel ist das offizielle Nationenpreisturnier in der Bundesrepublik Deutschland, "Future Champions" vom 10. bis 16. Juni 2014 Sichtungstermin für die Euro.

Nach dem Preis der Besten am vergangenen Wochenende im Warendorf, hat das Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) bekannt gegeben, welche Dressurreiter an der Sichtung in Hagen teilnehmen dürfen.

Im den Nationenpreisen in der Dressur werden die deutschen Farben auf dem Hof Kasselmann durch je drei Junioren und drei Jungen Reiter vertreten, von denen je zwei Ergebnisse für das Team gewertet werden. Bei den Junioren sind Anna-Christina Abbelen (Kempen) mit Fürst on Tour, Ellen Richter (Bad Essen) mit Fontane und Jessica Krieg (Heinsberg) mit Special Edition am Start. Für die CDI Tour der Junioren sind außerdem Anna-Christina Abbelen mit ihrem zweiten Pferd, Julia de Ridder (Aachen), Jessica Krieg mit ihrem zweiten Pferd, Luca Michels (Heimbach), Marie-Claire Pöppelmann (Nottuln), Leonie Richter (Bad Essen), Franziska Schwiebert (Kattendorf) und Lena-Charlotte Walterscheidt (Mönchengladbach) startberechtigt.

Die Altersklasse Junge Reiter wird beim Nationenpreis durch Florine Kienbaum (Lohmar) mit Don Windsor OLD, Vivien Niemann (Mannheim) mit Wirsol´s Cipollini und Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo vertreten. In der CDI Tour sind Annabel Ebner (Elchingen), Florine Kienbaum mit ihrem zweiten Pferd, Lisa-Marie Klössinger (Aicha), Lisa Maier (Köngen), Petra Middelberg (Glandorf), Vivien Niemann mit ihrem zweiten Pferd, Bianca Nowag (Ostbevern), Juliette Piotrowski (Kaarst), Laura Ponath (Kemnath), Vivian Scheve (Dortmund) und Joline Thüning (Steinfurt) startberechtigt.

Die Ponyreiter in der Dressur haben ihre offizielle Euro-Sichtung für die EM in Millstreet (IRL) vom 30. Juli bis 3. August 2014 beim Internationalen Pfingstturnier in Wiesbaden. Für den Nationenpreis der Ponyreiter in Hagen, sind Paulina Holzknecht (Solingen) mit Carlos WE, Celine König (Duisburg) mit Daddy´s Daydream und Semmieke Rothenberger (Bad Homburg) mit Paso Doble startberechtigt. Auch hier werden die besten zwei Ergebnisse für die Mannschaftswertung gezählt. In der CDI Tour der Ponyreiter dürfen Kim Burschik (Iserlohn), Eve Deilmann-Walsh (Groß Parin), Sophie Dupree (Stedebergen), Louisa-Marie Engelke (Langenhagen), Helen Erbe (Krefeld), Linda Erbe (Krefeld), Vivien Lou Petermeier (Twistringen), Anna Schölermann (Brande-Hörnerkirchen), Sarah Syperek (Cloppenburg), Anna-Lena Vosskötter (Ostbevern) und Ninya Wingender (Recklinghausen) starten.

Foto von Mark Große Feldhaus: Jessica Krieg (GER) und Special Edition bei Future Champions 2013