DKB-Riders Tour in Münster: Das aktuelle Ranking vor dem Turnier

(Münster) Das Turnier der Sieger in Münster ist ein Klassiker des Pferdesportkalenders - groß, einladend, international und spannend und es ist die vierte Etappe der DKB-Riders Tour vom 23. bis 26. August vor dem Münsteraner Schloss. Hier geht es um Punkte und insgesamt 110.000 Euro Preisgeld in der Qualifikation am Samstag und in der Wertungsprüfung der DKB-Riders Tour am Sonntag, in der BMW Hakvoort Trophy. Gute Nachrichten für Münsters Reitsportfans: Lokalmatadorin Katrin Eckermann tritt als Führende des aktuellen Rankings an.

Damit knüpft die junge Amazone nahtlos dort an, wo sie im vergangenen Jahr in Münster ansetzte. Eckermann war der Name des Turniers, als sie erst am Samstag die Qualifikation und dann am Sonntag die Wertungsprüfung gewann. Nun kommt das "Fräulein-Wunder" des Springsports sogar als Titelfavoritin wieder in Münster zum Einsatz.  Katrin gewann zum Auftakt der DKB-Riders Tour 2012 erst mal in Hagen a.T.W. sowohl die Qualifikation, als auch die erste Wertungsprüfung der DKB-Riders Tour, machte dann in Hamburg einen ausgesprochen erfolgreichen Ausflug in die Global Champions Tour und holte sich in Wiesbaden mit Platz sechs im Großen Preis zehn weitere Punkte. Resultat: Platz eins im Ranking.

Bislang führen die Damen ohnehin mit 2:0, denn auch der Etappensieg in Wiesbaden ging an eine Amazone, an Luciana Diniz aus Portugal, die eigenem Bekunden zufolge "endlich mal" den Großen Preis von Wiesbaden und damit die dritte Station der DKB-Riders Tour gewann. In Hamburg holte sich der erst 23 Jahre alte Nisse Lüneburg aus Hetlingen den Derbysieg. In Münster beim Turnier der Sieger werden die Karten neu gemischt, dort ist alles möglich im internationalen Teilnehmerfeld. Am Samstag um 14.30 Uhr wird im Preis der Marktkauf Münster, einem Springen mit Stechen die Qualifikation geritten, die mit 30.000 Euro Preisgeld dotiert ist und somit auch für die Springreiter-Weltrangliste zählt. Die besten 50 Paare dieser Qualifikation treten am Sonntag ab 14.45 Uhr in der BMW Hakvoort Trophy an, einem mit 80.000 Euro dotierten schweren Springen mit zwei Umläufen. Dort werden die Punkte für das Ranking verteilt.....

Der WDR überträgt Springsport pur vom Turnier der Sieger in Münster sowohl am Samstag als auch am Sonntag zu folgenden Zeiten live für die deutschen Reitsportfans:

Samstag, 25. August 15:00 -16:50  WDR

Sonntag, 26. August  15:00 - 17:00 WDR

 

Die Stationen der DKB-Riders Tour 2012

1. Horses & Dreams Hagen 25. bis 29. April 2012

2. Deutsches Spring- & Dressur-Derby Hamburg 17. bis 20. Mai 2012

3. Internationales Pfingstturnier Wiesbaden 25. bis 28. Mai 2012

4. Turnier der Sieger Münster 23. bis 26. August 2012

5. E.ON Westfalen Weser Challenge Paderborn 06. bis 09. September 2012

6. German Classics Hannover 25. bis 28. Oktober 2012

7. Munich Indoors München 02. bis 04. November 2012

 

Das aktuelle Ranking der DKB-Riders Tour 2012

1. Katrin Eckermann (Münster), 30 Punkte

2. Luciana Diniz (Portugal), 20

2. Nisse Lüneburg (Hetlingen), 20

4. Nicolas Pizzaro (Mexiko) 19

5. Torben Köhlbrandt (Ibbenbüren),17

5. Simon Delestre (Frankreich), 17

5. Emanuele Gaudiano (Italien), 17

8. Judith Emmers (Marl), 15

8. Lauren Hough (USA), 15

10. Janne Friederike Meyer (Schenefeld),13

10. Holger Wulschner (Groß Viegeln), 13

10. Friso Bormann (Harsum), 13

10. Alberto Michan (Mexiko), 13

DKB-Riders Tour im Internet - www.DKB-riderstour.de