DKB Riders Tour 2014 startet im April: Alle Stationen und Termine

 

(Mühlen) Im April startet die 14. Auflage der DKB-Riders Tour. Die internationale Springsportserie in Deutschland startet in Hagen a.T.W. bei Horses & Dreams und endet in Münchens Olympiahalle im November. Dazwischen liegen Etappen an internationalen Standorten wie in Hamburg, Wiesbaden, Münster, Paderborn und Hannover.

Sowohl die Zahl der Etappen, der Modus und auch die Standorte sind gegenüber den Vorjahren unverändert geblieben. Im April beginnt nun erneut das "Punkte zählen", "Kopfrechnen" und "Daumen drücken" über sieben renommierte und etablierte Etappen der DKB-Riders Tour.

Die Stationen und Termine der DKB Riders Tour 2014:

1. Hagen a.T.W., Horses & Dreams meets Brazil, 23. - 27. April

2. Hamburg, Deutsches Spring- und Dressur-Derby, 29. Mai. - 1. Juni

3. Wiesbaden, Internationales Pfingstturnier, 6. -9. Juni

4. Münster, Turnier der Sieger, 7. - 10. August

5. Paderborn, Westfalen Weser Challenge, 11. - 14. September

6. Hannover, GERMAN CLASSICS, 23. - 26. Oktober

7. München, Munich Indoors 6. - 9. November

Die von der Deutschen Kreditbank AG präsentierte Serie hat mit Carsten-Otto Nagel einen überaus prominenten Titelverteidiger. Der 52 Jahre alte Springreiter aus dem schleswig-holsteinischen Wedel gewann im November 2013 nach einer souveränen Saison zum zweiten Mal nach 2008 den Titel. Platz zwei und drei eroberten im Endspurt Großbritanniens Springsportlegende John Whitaker und der Niederländer Gert-Jan Bruggink. Reiterinnen und Reiter aus 32 Nationen haben an der DKB-Rider Tour 2013 teilgenommen.