DKB-Riders Tour 2012 in Hannover: Es geht dem Finale entgegen

(Hannover)  Die sechste Etappe wird in Hannover zelebriert: Die DKB-Riders Tour macht vom 25. bis 28. Oktober bei den GERMAN CLASSICS Station. In der Messehalle 2 geht es ein vorletztes Mal in der Saison 2012 um Punkte für die internationale Serie bevor in München bei den Munich Indoors die Entscheidung über den Rider of the Year fällt...

Mit einer knappen Führung rangiert auf Platz eins (39 Punkte) Katrin Eckermann aus München. Die 22-jährige hat genau einen Zähler Vorsprung auf Marcus Ehning, den Mannschafts-Weltmeister aus Borken. Der rangiert nur drei Punkte vor Portugals Olympiareiterin Luciana Diniz (35) und ihr folgt mit 32 Punkten der 24-jährige David Will aus Pfungstadt. Es ist unübersehbar - die Generation U25 drängt nach vorn und das nicht nur - aber auch - in der DKB-Riders Tour. Daran ist wenig Zufälliges. Jörg Oppermann aus Gückingen, der 2011 den Solartechnik Stiens Grand Prix in Hannover gewann, jumpte zwei Wochen danach in München vorbei an Robert Whitaker auf Platz drei in der DKB-Riders Tour und gewann erstmals in seiner Karriere eine Auto. Zuvor fiel der damals 26-jährige in Braunschweig mit Platz 3 und 8 im Championat und im Großen Preis auf, wurde prompt in ein Nationenpreisteam berufen und zählt 2012 auch zu der deutschen Equipe um Meredith Michaels-Beerbaum, die den Nationenpreis beim CSIO der USA in Wellington gewann.. Die US-Presse staunte und schrieb ausführlich über "the young Germans"...

Die machen es jetzt wieder spannend im Wettlauf mit den etablierten Reiterinnen und Reitern, und davon profitieren auch die GERMAN CLASSICS in Hannover. Die Qualifikation am Samstag und der Solartechnik Stiens Grand Prix am Sonntag sind in Hannovers Messehalle 2 die entscheidenden Prüfungen. Am Samstag werden im Internationalen Springen mit Stechen die 50 besten Kandidaten gesucht. Nur sie dürfen im Solartechnik Stiens Grand Prix am Sonntag ab 13.00 Uhr zur Punktejagd antreten. Es ist die vorletzte Chance, das Konto vor dem Abschluss in München nochmal gut zu füllen...

Ranking der DKB-Riders Tour 2012 nach fünf Etappen

1. Katrin Eckermann (Münster), 39 Punkte

2. Marcus Ehning (Borken), 38

3. Luciana Diniz (Portugal), 35

4. David Will (Pfungstadt), 32

5. Christian Ahlmann (Marl), 26

6. Torben Köhlbrandt (Ibbenbüren), 24

7. Simon Delestre (Frankreich), 23

8. Nisse Lüneburg (Hetlingen), 20

8. Ludger Beerbaum (Riesenbeck),20

10. Nicolas Pizarro (Mexiko), 19

 

Die Stationen der DKB-Riders Tour 2012:

1. Horses & Dreams Hagen 25. bis 29. April 2012

2. Deutsches Spring- & Dressur-Derby Hamburg 17. bis 20. Mai 2012

3. Internationales Pfingstturnier Wiesbaden 25. bis 28. Mai 2012

4. Turnier der Sieger Münster 23. bis 26. August 2012

5. E.ON Westfalen Weser Challenge Paderborn 06. bis 09. September 2012

6. German Classics Hannover 25. bis 28. Oktober 2012

7. Munich Indoors München 01. bis 04. November 2012

 

DKB-Riders Tour im Internet - www.DKB-riderstour.de