DKB – Riders Tour 2012: Eckermann siegt in Hagen

Schon wieder Katrin Eckermann - Jungtalent gewinnt Auftakt der DKB-Riders Tour

(Hagen a.T.W.)  Die erste Etappe der DKB-Riders Tour ist entschieden und der Shooting-Star der vergangenen Saison setzte auch in Hagen a.T.W. die Maßstäbe: Katrin Eckermann aus Münster, 21 Jahre jung, ließ die internationale Elite mit ihrem schnellen Carlson hinter sich. "Ich hatte gestern schon ein Super-Gefühl und heute ist es einfach noch mal perfekt gelaufen", grinste die bildhübsche Brünette verschmitzt.

Sie ließ eine durchaus illustre Reihe von Kandidaten im Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG hinter sich und sorgte für Begeisterung aus den voll besetzten Tribünen auf dem Hof Kasselmann. In der ersten Wertungsprüfung der DKB-Riders Tour waren Vize-Europameister Carsten-Otto Nagel (Wedel), Denis Lynch (Irland), Christian Ahlmann (Marl) oder auch Philip Weishaupt (Riesenbeck) dabei. Platz zwei hinter der schnellen Katrin mit ihrem Schimmel Carlsson (0/38,49) belegte der französische Nationenpreisreiter Simon Delestre (Frankreich) mit Napoli Du Ry (0/40,98) und den dritten Rang holte sich ein sichtlich stolzer Nicolas Pizarro aus Mexiko mit Crossing Jordan. Für Delestre und Pizarro war es der erste Besuch bei Horses & Dreams meets Great Britain. Delestre nutzt die erste Etappe der Springsportserie, um gut gerüstet beim ersten Nationenpreis in La Baule anzutreten, Pizarro und mehrere seiner Landsleute werden derzeit von Norbert Nuxoll im Sportstall Schockemöhle trainiert, um sich auf die Olympischen Spiele in London vor zu bereiten.

"Ich hoffe, dass es in diesem Jahr nicht langweilig wird, wenn Katrin so weiterreitet," scherzte DKB-Riders Tour-Chef Paul Schockemöhle. Katrin Eckermann hat nun auch das Deutsche Spring- und Dressur-Derby in Hamburg als Ziel, wo die zweite Etappe der DKB-Riders Tour stattfindet. Allerdings will sie sich die Herausforderung Derby zunächst mal von außen anschauen.... Auf die nächste Etappe freut sich auch Georg Stiens, Chef des neuen Partners der DKB-Riders Tour - Solartechnik Stiens. "Spannender Sport und ein tolles Wochenende", konstatierte Stiens zufrieden. Die nächste Herausforderung ist nah: Vom 17. Bis 20. Mai wird in Hamburg beim Deutschen Spring- und Dressur-Derby die zweite Etappe der DKB-Riders Tour ausgetragen.

Ergebnis Großer Preis der Deutschen Kreditbank AG,

Internationale Springprüfung mit 2 Umläufen und Ranking :

1. Katrin Eckermann (Münster) mit Carlson 0/38,49 - 20 Punkte

2.  Simon Delestre (Frankreich) mit Napoli Du Ry 0/40,98 - 17 Punkte

3. Nicolas Pizarro (Mexiko) mit Crossing Jordan 0/41,19 - 15 Punkte

4. Janne Friederike Meyer (Schenefeld) mit Holiday by Solitour 0/42,77 - 13 Punkte

5. Jörg Naeve (Bovenau) mit JK Horsetrucks Commanchi 0/43,87 - 11 Punkte

6. David Will (Pfungstadt) mit Colorit 4/39,24 - 10 Punkte

7. Christian Ahlmann (Marl) mit Codex One 4/39,93 - 9 Punkte

8. Rene Tebbel (Emsbüren) mit Light On 4/40,15  - 8 Punkte

9. Tim Rieskamp-Gödeking (Steinhagen) mit Chopin 4/40,49 - 7 Punkte

10. Carsten-Otto Nagel (Wedel) mit Cazaro 4/41,99 - 6 Punkte

DKB-Riders Tour im Internet - www.DKB-riderstour.de

Foto von Karl-Heinz Frieler: Katrin Eckermann mit Carlson in Hagen bei der DKB-Riders Tour 2012