DKB-Riders Tour 2012: Alle Stationen und das Ranking vor Paderborn

(Paderborn) Olympia ist vorbei und schon nimmt sie wieder deutlich Tempo auf, die DKB-Riders Tour.  Zwei Wochen nach dem Turnier der Sieger in Münster folgt mit der E.ON Westfalen Weser Challenge vom 6. bis 9. September die fünfte von insgesamt sieben Etappen der internationalen Springsportserie und klar ist damit auch – jetzt geht es Richtung Endspurt und jeder Punkt zählt.

Prima gerüstet hat sich bislang Katrin Eckermann (Münster). Der Shootingstar der Saison 2011 führt das Ranking der DKB-Riders Tour mit 30 Punkten an und hat in dieser Woche ihr „Heimspiel“ in Münster. Die 22-jährige, die in der DKB-Riders Tour für große Schlagzeilen sorgte, hat inzwischen auch im Weltcup und in Nationenpreisen beeindruckt. Sie geht auch in Paderborn auf Punktejagd und trifft auf reichlich Konkurrenz: Das „Schweden-Doppel“ Europameister Rolf-Göran Bengtsson und Henrik von Eckermann tritt an. Von Eckermann gewann 2011 in Paderborn den Großen Preis und möchte das am liebsten wiederholen. Der fünfmalige Tour-Sieger Ludger Beerbaum aus Riesenbeck ist dabei und ihm war Katrin Eckermann im vergangenen Jahr hart auf den Fersen, schnappte dem Sport-Promi beinahe den Gesamtsieg in der DKB-Riders Tour weg.

Katrin Eckermann gewann zum Auftakt der DKB-Riders Tour 2012 erst mal in Hagen a.T.W. sowohl die Qualifikation, als auch die erste Wertungsprüfung der DKB-Riders Tour  und holte sich in Wiesbaden mit Platz sechs im Großen Preis zehn weitere Punkte. Resultat: Platz eins im Ranking.. Kurz und gut: Nordrhein-Westfalen ist spitzenmäßig vertreten – mit Top-Teilnehmern und zwei Etappen der internationalen Serie innerhalb von zwei Wochen.

Die Spannung steigt am Samstag, dem 8. September, zum ersten Mal deutlich an, wenn im Championat von „Paderborn überzeugt“ die Qualifikation zur Wertungsprüfung der DKB-Riders Tour in einem Springen mit Stechen ausgetragen wird. Die 50 besten Paare starten dann am Sonntag im Großen E.ON Westfalen Weser Preis, einem Springen mit zwei Umläufen zum Run auf wertvolle Punkte und ein Preisgeld von 75.000 Euro. Das aktuelle Ranking mit allen Stationen und Punkten findet man unter www.DKB-riderstour.de .

 

Die Stationen der DKB-Riders Tour 2012

1. Horses & Dreams Hagen 25. bis 29. April 2012

2. Deutsches Spring- & Dressur-Derby Hamburg 17. bis 20. Mai 2012

3. Internationales Pfingstturnier Wiesbaden 25. bis 28. Mai 2012

4. Turnier der Sieger Münster 23. bis 26. August 2012

5. E.ON Westfalen Weser Challenge Paderborn 06. bis 09. September 2012

6. German Classics Hannover 25. bis 28. Oktober 2012

7. Munich Indoors München 02. bis 04. November 2012

 

Das aktuelle Ranking der DKB-Riders Tour 2012 vor Paderborn:

1. Katrin Eckermann (Münster), 30 Punkte

2. Luciana Diniz (Portugal), 20

2. Nisse Lüneburg (Hetlingen), 20

4. Nicolas Pizzaro (Mexiko) 19

5. Torben Köhlbrandt (Ibbenbüren),17

5. Simon Delestre (Frankreich), 17

5. Emanuele Gaudiano (Italien), 17

8. Judith Emmers (Marl), 15

8. Lauren Hough (USA), 15

10. Janne Friederike Meyer (Schenefeld),13

10. Holger Wulschner (Groß Viegeln), 13

10. Friso Bormann (Harsum), 13

10. Alberto Michan (Mexiko), 13

DKB-Riders Tour im Internet – www.DKB-riderstour.de
Foto von Karl-Heinz Frieler: Der Vorjahressieger der DKB-Riders Tour Etappe in Paderborn: Henrik von Eckermann und L.B. Paola