Distanzreiter für Europameisterschaft 2013 benannt

DOKR-Beirat Distanzreiten benennt fünf deutsche Reiterinnen

Warendorf (fn-press). Der Disziplinbeirat Distanzreiten des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat die Reiter benannt, die bei den Europameisterschaften vom 12. bis 15. September im Distanzreiten in Most in Tschechien für Deutschland an den Start gehen werden.

Die Nominierten sind Melanie Arnold (Kirchheim-Teck) mit Sevenic oder Psyche, Sabrina Arnold (Kirchheim-Teck) mit Saltan oder Psyche, Dr. Gabriela Förster (Naumburg) mit Priceless Gold, Christina Gerloff (Bassum) mit Ma Dona und Petra Hattab (Wuppertal) mit Prince Sharif.

Als Ersatzreiter hat der Beirat Klaudia Al Samarraie (Rotenburg) mit Famosa und Alexandra Scharrer (Mintraching) mit Olymp benannt.