Die PARTNER PFERD wird 15

 

 

Die PARTNER PFERD wird 15

Leipzig – Die Pferdesportwelt blickt vom 19. bis 22. Januar 2012 nach Leipzig: Dann feiert das Reitsportereignis PARTNER PFERD in der Leipziger Messe den 15. Geburtstag und wie eh und je wird das sportlich ein Glanzlicht. Die PARTNER PFERD ist Weltcup-Station für die Springreiter, Vierspännerfahrer und Voltigierer. Nicht mal ein Jahr nach den historischen Weltcup-Finals in vier Disziplinen ist der Ruf der PARTNER PFERD noch internationaler als je zuvor.

Das Fünf-Sterne-Turnier in der Messestadt bietet insgesamt 34 internationale und nationale Prüfungen in drei Disziplinen und schüttet dabei ein Gesamtpreisgeld von rund 540.000 Euro aus. Erwartet werden Teilnehmer aus etwa 20 Nationen, schließlich ist Leipzigs Kult-Turnier das erste große Weltcup-Event im Olympiajahr 2012. Freuen dürfen sich die Fans aus aller Welt auf spannende Entscheidungen beim Run auf Weltcup-Punkte in drei Disziplinen, auf eine riesengroße Ausstellung mit vielfältigen Angeboten und Aktionen und auf einen erlesenen Mix aus Sport und Show. Dafür steht die Sparkassen Sport-Gala am Freitagabend und auch die Wernesgrüner Pferdenacht am Samstagabend.

Die PARTNER PFERD in Leipzig wäre nicht, was sie ist, ohne die wirtschaftlichen Partner. „Die Veranstaltung PARTNER PFERD hat sich in den zurückliegenden Jahren als ein Glanzlicht des Sponsoringengagements der ostdeutschen Sparkassenorganisation profiliert. Jährlich rund 60.000 Besucher bei dieser bedeutendsten Hallensportveranstaltung in Ostdeutschland zeugen von der großen Anziehungskraft dieses internationalen Sportevents. Als Presenting-Sponsor tragen die Sparkassen dazu bei, die erforderlichen Rahmenbedingungen zu schaffen, damit Besucher und Gäste international hochwertige Wettkämpfe im Springen, Fahren und Voltigieren hautnah erleben können. Insbesondere im Jahr der Olympischen Sommerspiele in London möchte die Sparkassenorganisation als Olympiapartner Deutschland ihre Unterstützung für die deutsche Springreiter-Equipe verdeutlichen“, so Claus Friedrich Holtmann, Geschäftsführender Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes.  Verband und Sparkasse Leipzig zählen zu den Sponsoren der ersten Stunde beim Leipziger Hallen-Reitturnier.

Erneut wird am Sonntag die Qualifikation zum Rolex FEI World Cup Jumping im Sparkassen-Cup – Großer Preis von Leipzig ausgetragen. Die Sparkassen-Trophy beschert den Pferdesportfans am Freitagabend die rasante Einlaufprüfung zum Vierspänner-Weltcup. „Die einzigartige Mischung aus Weltcup-Flair, familienfreundlicher Unterhaltung und hochwertiger Branchenmesse macht die besondere Attraktivität der PARTNER PFERD aus.  Die Sparkasse Leipzig unterstützt die bedeutende Reitsportveranstaltung als Partner von Anfang an und leistet damit einen Beitrag zur Entwicklung und Stärkung des Sports und des Tourismus in Leipzig und der Großregion“, unterstreicht Dr. Harald Langenfeld, Vorstandsvorsitzender Sparkasse Leipzig.

Von Freitag bis Sonntag verwandeln sich die Messehallen in Leipzig in einen magnetischen Anziehungspunkt für Pferdesportfans aus aller Welt. Internationale wie auch nationale Prüfungen und Finals sorgen für Hochspannung und für eine sportlich attraktive Plattform auch der Reiterinnen und Reiter aus Sachsen. Der Samstagabend bietet ein spezielles Programm – die Wernesgrüner Pferdenacht. „Als sächsische Brauerei mit langer Verbundenheit zum Reitsport freuen wir uns, mit der Förderung einer der bedeutendsten Reitsportveranstaltungen Deutschlands auf das richtige Pferd gesetzt zu haben. Das Turnier wird erneut Tausende begeistern und es verspricht mit der Wernesgrüner Pferdenacht spannende Unterhaltung für alle“, erklärt Dr. Bernd Schmidt, Geschäftsführer der Wernesgrüner Brauerei.

Sparkassen Sport-Gala bei der PARTNER PFERD:

Von Titanen der Rennbahn bis zum Pas de Deux

Am Freitagabend, dem 20. Januar 2012, wird es kunterbunt, sportlich, witzig und pfiffig in der Halle 1 der Leipziger Messe. Dann ist Sparkassen Sport-Gala angesagt und das bedeutet stets pure Unterhaltung

Alles kann und darf noch nicht verraten werden, aber die eine oder andere Information „sickerte“ bereits durch: So darf sich Leipzigs PARTNER PFERD-Publikum auf einen wahrhaft kraftvollen Auftritt der Titanen der Rennbahn freuen – es gilt als das Rennen der Rennen, wenn Thomas Haseloff aus Brück seinen Kaltblüter in Bewegung setzt und gegen einen Pony-Vierspänner antritt. Kleiner Tipp – Halten Sie sich an ihrem Sitznachbarn fest….

Höchst elegant präsentiert sich eine Abordnung des DOKR-Kaders Dressur. Für alle Dressurfans und Liebhaber des Außergewöhnlichen haben sich zwei Dressurreiter eigens und ausschließlich für die PARTNER PFERD einen Pas de Deux ausgedacht – Dressurbesuch also bei der PARTNER PFERD.

Der Rennsport, der in Leipzig ja schon lange zuhause ist, lässt grüßen, wenn der Reiterhof Tramm aus Damp die Ponys loslässt.. Das ganze natürlich fast formvollendet mit Jockeys im Sattel. Die machen gelegentlich einen etwas „haltlosen“ Eindruck, aber das liegt garantiert nicht an den Vierbeinern….  Das Kontrastprogramm zu vollem Galopp bietet Herman Wetehof mit Rasputin und Lady. Die beiden Kandidaten zählen zwar nicht zu den größten Pferden, brillieren aber dennoch in Lektionen der hohen Schule – und wie! Und was passiert, wenn „Mini auf Maxi trifft“, das wird ebenfalls bei der Sparkassen Sport-Gala offenbart.

Das Jahr 2012 ist Olympiajahr und dieser Thematik kann man sich gar nicht früh genug widmen. Die PARTNER PFERD geht das Thema ganz offensiv an und bittet die Reitsportkandidaten zum ultimativen Olympiatest. Wer fliegt nach London? Antworten demnächst in Leipzig bei der PARTNER PFERD…..

Sport gehört dazu

Ein Hauch Olympia weht zweifellos auch deshalb durch die Sparkassen Sport-Gala, weil in allen drei Weltcup-Disziplinen Vorentscheidungen in Sachen Punktejagd fallen. In der Olympischen Disziplin Springen wird im Preis der CITROEN Partner Leipzig die Qualifikation zur Weltcup-Prüfung am Sonntag entschieden. Wer im Sparkassen-Cup – Großer Preis von Leipzig Punkte für den Rolex FEI World Cup Jumping sammeln will, sollte dann schon tipp-top vorbereitet sein.

Eröffnet wird der Abend durch die erste Runde im FEI World Cup Vaulting. Die Damen und Herren turnen ihre erste Kür-Runde bei der fünften Weltcup-Etappe der Voltigierer – der letzten übrigens vor dem Finale in Bordeaux. Und auch für die Vierspännerfahrer ist Leipzigs PARTNER PFERD die letzte Qualifikationsstation vor dem FEI World Cup Final Driving in Bordeaux. Die Sparkassen-Trophy am Freitagabend entscheidet darüber, wer wann in der Weltcup-Prüfung am Sonntag startet.

Noch keine Tickets?

Dann aber nix wie ran an die Karten. Tickets für die Sparkassen Sport-Gala kosten 25 Euro. Wer  mit einer Gruppe ab 20 Personen einen vergnügten und abwechslungsreichen Abend erleben will ist mit 23 Euro dabei und wer gar Tag und Abend kombiniert bekommt beides für 32 Euro, bzw. 28 Euro im Gruppentarif. Alle Infos über Preise, Ermäßigungen und Tickets gibt es auch online unter www.partner-pferd.de sowie bei der Karten-Hotline unter der Rufnummer (0431) 14 14 14.

 

 Das Weltcup-Turnier ist auch ein Thema für das MDR-Fernsehen. Am Samstag, dem 21. Januar zeigt „Sport im Osten“ zwischen 16.30 und 18.00 Uhr in einem Beitrag Spitzensport aus der Messehalle 1. Am Sonntag gibt es den Weltcup pur zwischen 17.15 und 18.00 Uhr live bei „Sport im Osten“.

 

PARTNER PFERD   |  19. - 22. Januar 2012:

 

Sparkassen-Cup · Rolex FEI World Cup™ Jumping

 

FEI World Cup™ Driving · FEI World Cup™ Vaulting

 

Ausstellung · Wernesgrüner Pferdenacht · Sparkassen Sport-Gala

 

Die PARTNER PFERD im Internet: www.partner-pferd.de