Die deutschen Starter in s’Hertogenbosch, Vejer de la Frontera, Wellington, Vilamoura, Boras, Valencia

Internationales Spring- und Weltcup-Dressurturnier (CSI5*/CDI-W/4*)

vom 10. bis 13. März in

S’Hertogenbosch/NED

CSI: Christian Ahlmann (Marl); Ludger Beerbaum (Riesenbeck); Daniel Deusser (Mechelen/BEL); Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen); Marcus Ehning (Borken); Marco Kutscher (Bad Essen); Celina von Daniels (München); Berit Welzel (Bramsche); CDI: Fabienne Lütkemeier (Paderborn); Isabell Werth (Rheinberg).

Internationales Springturnier (Sunshine Tour/CSI3*)

vom 8. bis 13. März in Vejer de la Frontera/ESP

Katharina Offel (LT Puth/NED); Simon Trutschler (Alicante/ESP); Edmond Guntz Malblanc (Rietberg); Jürgen Süßmann (Weer); Theresa Krapf (Herzlake).

Internationales Springturnier (CSI5*)

vom 9. bis 13. März in Wellington/USA

Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen); Markus Beerbaum (Thedinghausen).

Internationales Springturnier (CSI3*)

vom 8. bis 13. März in Vilamoura/POR

Marc Bettinger (Remouchamps/BEL); Andreas Brenner (Neureichenau); Annkathrin Mieling (Herrieden); Katharina Schaper (Lisboa/POR).

Internationales Springturnier (CSI3*)

vom 10. bis 13. März in Boras/SWE

Björn Nagel (Friedrichskoog); Heiko Schmidt (Neu Benthen); Sören von Rönne (Neuendeich).

Internationales Dressurturnier (CDIJ/U25)

vom 10. bis 13. März in Valencia/ESP

Lucia Reese (Hamburg); Kevin Herold (Viersen).

CSI2*/1*/YH1* Gorla Minore/ITA vom 10. bis 13. März

CSi2*/YH1* Mijas/ESP vom 8. bis 13. März