Devoucoux Hunter Prix in Ocala: Kate Conover siegt mit 171,25 Pts.

Devoucoux Hunter Prix in Ocala:

Kate Conover siegt mit 171,25 Pts.

(Ocala/Florida) Kate Conover hat es nicht weit zum Devoucoux Hunter Prix. Sie fällt quasi aus der Tür und ist auf dem Turnierplatz. Da hatten es die anderen 50 Teilnehmer im Feld nicht so leicht und eine etwas längere Anfahrt. Trotzdem konnten Kate Conover und Peron (B.: Redfield Farm) den Heimvorteil zunächst nicht nutzen. Im ersten Umlauf stand auf der Anzeigetafel lediglich eine 83,25. Parcours-Designer Doug Russell aus Ocala war erfreut über seinen anspruchsvollen Kurs und die durchwachsenen Ergebnisse. Am besten kam Megan Edrick mit Fairfax mit den Bedingungen zurecht. Sie zeigte eine 87-er Performance und galt als Favoritin auf den Gesamtsieg. Leider blieb sie im zweiten Teil mit 76 Punkten klar unter ihrem Leistungsvermögen. Kate Conover hingegen konnte sich nach einer mäßigen ersten Runde auf gute 88 Punkte steigern. Insgesamt waren das 171,25 Zähler, was den Sieg bedeutete. Der 2011-er Hunter Champion Samantha Schaefer wird sich ärgern. Mit einer 82 in der ersten und einer 89 in der zweiten Runde, blieb sie auf Wonderland (B.: John Skinner) nur äußerst knapp hinter Conover.

©ESI Photography: Kate Conover und Peron im Devoucoux Hunter Prix