Deutsches Spring- und Dressur-Derby: Vorbereitungen laufen an

Hamburg - Die Anzeichen sind unverkennbar: Wer die Jürgensallee in Hamburg entlangfährt, wird in Höhe des Derby-Parks Hochbetrieb sehen. Seit dem Montag hat eine "Vorhut" von EN GARDE Marketing den Derbyplatz in Hamburg-Klein Flottbek erobert, entfaltet mit Farbeimer und Pinsel Aktivitäten und kümmert sich um die Vermessung und Vorbereitung von Flächen und Plätzen. Und es sind etliche Quadratmeter, die dann zu bearbeiten sind. Der doppelstöckige VIP-Bereich ist bereits aufgebaut und die ersten Ausstellerzelte wurden bereits positioniert. Das Deutsche Spring- und Dressur-Derby vom 17. bis 20. Mai 2012 kann kommen, die Vorbereitung läuft "rund".

Wenn Reiter, Pferde und zehntausende Besucher in der kommenden Woche den Derby-Park erobern, dann dürfen sie auf perfekt vorbereitete Tribünen, Rasenflächen, Abreiteplätze und alle veranstaltungsrelevanten Einrichtungen vertrauen. Der Innenausbau des Ehrengastbereichs ist dann längst abgeschlossen. Die mobilen "Pferdehotels" - die Stallzelte - werden am kommenden Montag aufgebaut. Dann ist das komplette Team von EN GARDE Marketing vor Ort und ab Mittwoch geht es rund - dann rollen reihenweise große Transporter auf das Gelände mit kostbarer Fracht - den besten Pferde der Welt!

Informationen über den Turnierklassiker in Hamburg Klein Flottbek gibt es unter www.engarde.de in der Rubrik Events.

Das Kartentelefon ist unter Telefon 01805 - 119 115 erreichbar. (Montag bis Freitag von 09.00 bis 13.00 Uhr).