Deutsches Spring- und Dressur-Derby Hamburg 2013: Ergebnisse vom Mittwoch

 

Hamburg - Für Hans-Dieter "Hansi" Dreher ist es der erste Start beim Deutschen Spring- und Dressur-Derby in Hamburg und der begann schon mal freundlich. Der Springreiter aus Eimeldingen in Baden-Württemberg gewann das Eröffnungsspringen, Preis der Eurogate Container Terminals, mit Canberra R, einer neun Jahre alten Stute in fehlerfreien 63,35 Sekunden.

Der Derbyplatz verfehlte nicht seinen Eindruck: "Magnus Romeo hat heute ganz schön geguckt, aber die Stute war super," so Dreher über seinen beiden Pferde. Magnus Romeo ist der Hengst, der dem Baden-Württemberger vor über zwei Jahren den Sprung in die internationale Reitsportszene ermöglichte.

David Will aus Pfungstadt holte sich den Sieg in der 2. Abteilung mit Black Jack. Der 25-jährige Springreiter, der mit seinem Weltcup-Sieg in s`Hertogenbosch im März für Schlagzeilen sorgte und 2012 in der DKB-Riders Tour Dritter wurde, ist ebenfalls ein Newcomer beim Traditionsturnier in Hamburg. Genau 107 Reiterinnen und Reiter nutzten am Mittwoch die Chance, ihren Pferden im Eröffnungsspringen den berühmten Derby-Platz zu zeigen.

Ergebnisse aus Hamburg vom Mittwoch:

01 Preis der Eurogate Container Terminals, CSI5* / CSI3*: Eröffnungsspringen,

Springprüfung nach Fehlern und Zeit, Höhe: 1.40 m (1.Abt.),

1. Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen) mit Canberra R, 0/63.35 Strafpunkte/Sekunden; 2. Carsten-Otto Nagel (Norderstedt) mit Alicia Sn, 0/65.12; 3. Hendrik Sosath (Lemwerder) mit Balouba, 0/65.41; 4. Linda Heed (Schweden), Niveau 1136, 0/66.09; 5. Emil Orbán (Ungarn) mit Lacapo 4, 0/67.59; 6. Oskar Murawski (Polen) mit Lennox, 0/68.24

01 Preis der Eurogate Container Terminals, CSI5* / CSI3*:

Eröffnungsspringen,

Springprüfung nach Fehlern und Zeit, Höhe: 1.40 m (2.Abt.),

1. David Will (Pfungstadt) mit Black Jack, 0/63.68 Strafpunkte/Sekunden; 2. Jule Lüneburg (Mettingen) mit Alcassina, 0/65.35; 3. Ignace Philips (Belgien) mit Dieudonne de Guldenboom, 0/65.63; 4. Holger Wulschner (Klein Belitz) mit Fine Lady, 0/66.43; 5. Julia Hargreaves (Australien) mit Tresor, 0/67.73; 6. Patrick Stühlmeyer (Osnabrück) mit Lacan, 0/68.49

Foto von Karl-Heinz Frieler: Hans-Dieter Dreher mit Canberra