Deutsches Spring- und Dressur-Derby Hamburg 2012: Der Countdown läuft

Deutsches Spring- und Dressur-Derby Hamburg 2012:

Der Countdown läuft

Hamburg - Das Deutsche Spring- und Dressur-Derby, präsentiert von Tchibo,  beginnt in fast genau neun Wochen und was sich für Pferdesportfans so anhört als sei es noch lange hin, bis der Spaß beginnt, ist für die Veranstalter ein kurzer Zeitraum. Folglich ist EN GARDE Marketing als Veranstalter schon längst mitten in den Vorbereitungen.  Immerhin ist es ein Ereignis mit einem 2,5 Millionen Euro-Etat, das vom 17. bis 20. Mai auf die Beine gestellt wird und jährlich rund 70.000 Zuschauer in den Derby-Park nach Hamburg-Klein Flottbek lockt.

Das Kult-Ereignis sorgt für mächtig viel Bewegung - so müssen Stallzelte für rund 500 Boxen aufgebaut werden und schon Wochen vorher werden Parkplätze und LKW-Stellplätze angefragt, angemeldet und gesichert, denn wenn Teilnehmer aus bis zu 25 Nationen mit Pferdetransportern in Hamburg landen und ihre kostbare Fracht entladen haben, dann müssen sie auch irgendwo bleiben...

Was die Organisation betrifft, glühen schon lange immer wieder die Drähte, denn ohne eine gut funktionierende Crew geht nix beim Deutschen Spring- und Dressur-Derby. Dazu gehören auch rund 50 ehrenamtliche Helfer und Helferinnen. Die kommen alle aus Hamburg und der umliegenden Region, teils aus Reitvereinen oder auch von Hamburgs Studentenreitgruppe. Die "Jobs" sind vielfältig, reichen vom Protokollschreiben bei der Dressur über Starterlistenverkauf und Betreuung des Infostandes bis zur Einweisung der Transporter bei der Anreise. Während an einem Ende des Geländes das mobile Pferdehotel errichtet werden muss, steht am entgegengesetzten Ende das zweistöckige VIP-Zelt auf dem "Bauplan" und mittendrin der sorgsam gepflegte Rasen des Derbyplatzes. Dem gehört ganzjährig die Aufmerksamkeit von Klaus Frontzek vom Norddeutschen und Flottbeker RV. Der Platzwart überwacht das Grün mit Argusaugen - nicht zu nass, nicht zu trocken - einfach perfekt muss er sein, der Platz über den vom 17. bis 20. Mai tagtäglich mehrere hundert Sportpferde galoppieren......

Informationen über den Turnierklassiker in Hamburg Klein Flottbek gibt es unter www.engarde.de

Das Kartentelefon ist unter Telefon 01805 - 119 115 erreichbar. (Montag bis Freitag von 09.00 bis 13.00 Uhr).

Foto von Thomas Hellmann: Derbyplatz in Hamburg-Klein Flottbek