Deutsche Teilnehmer in Balve, Bonheiden, Villach, Kapellen, Chatsworth, Everswinkel…

 

Deutsche Meisterschaft Dressur und Springen

vom 15. bis 18. Mai in Balve

Nationales Fahrturnier mit WM-Sichtung der Vierspänner

vom 16. bis 18. Mai in Herchenrode-Modautal

"Preis der Besten Vielseitigkeit" (CIC1*/CIC2*)

vom 16. bis 18. Mai in Everswinkel

Internationales Offizielles Jugend-Springturnier (CSIOJ/Y/Ch/P)

vom 14. bis 18. Mai in Bonheiden/BEL

CSIOY: Laura Klaphake (Steinfeld); Christopher Kläsener (Marl); Guido Klatte (Lastrup); Tobias Schwarz (Herbolzheim); CSIOJ: Teike Carstensen (Sollwitt); Andrea Hoppe (Münster); Julia Schacht (Osnabrück); Kathrin Stolmeijer (Emsbüren); Laura Strehmel (Neustadt); CSIOCh: Beeke Carstensen (Sollwitt); Marec Dänekas (Holtland); Piet Menke (Rastede) Catharina Nane Staack (Lasbek); CSIOP: Max Haunhorst (Hagen); Enno Klaphake (Steinfeld); Franziska Müller (Hückeswagen).

Internationales Springturnier (CSI3*)

vom 15. bis 17. Mai in Kapellen/BEL

Holger Hetzel (Goch).

Internationales Dressurturnier (CDI4*/3*)

vom 15. bis 18. Mai in Villach/AUT

Matthias Kempkes (Münsing); Stephan Köberle (Umkirch); Bernadette Brune (Monaco/MON), Heike Kemmer (Winsen); Anja Plönzke (Vaterstetten).

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC3*)

vom 17. bis 18. Mai in Chatsworth/GBR

Anna Warnecke (Osnabrück).

Internationales Fahrturnier (CAI)

vom 14. bis 18. Mai in Windsor/GBR

Vierspänner: Mareike Harm (Negernbötel); Daniel Schneiders (Petershagen); Zweispänner: Sebastian Hess (Ubstadt-Weihen); Pony-Vierspänner: Dieter Höfs (Weil der Stadt); Martin Thiemann (Saerbeck).

CSI 2*/YH 1* Opglabbeek/BEL vom 15. bis 18. Mai