Deutsche Teilnehmer im Springen der Turniere in Kreuth, Doha (Global Champions Tour), Parma, Neeroeteren

 

Internationales Springturnier (CSI2*)

vom 19. bis 24. November in Kreuth

In der Ostbayernhalle in Kreuth treffen sich nationale und internationale Springreiter. Insgesamt 24 Springprüfungen finden von Dienstag bis Sonntag statt. Dazu gehören unter anderem verschiedene Touren wie die Youngster-Tour für fünfjährige Nachwuchspferde. Höhepunkt ist das Finale der Großen Tour am Sonntag ab 12 Uhr.

Internationales Springturnier (CSI5*)

vom 21. bis 23. November in Doha/QUT

Christian Ahlmann (Marl) mit Aragon Z und Little Lady Z; Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Chiara, Daniel Deusser (Wolvertem/BEL) mit Cornet D’Amour und Fyloe vh Claeyssenhof; Johannes Ehning (Borken) mit Cayenne und Salvador V; Marcus Ehning (Borken) mit Plot Blue und Sabrina.

Internationales Springturnier (CSI3*)

vom 22. bis 24. November in Parma/ITA

Marc Bettinger (Remouchamps/BEL) mit Mustax Astras, Quannan-R und Quickley; Max Kühner (Starnberg) mit Acantus GK, Cornet Kalua und Cornetta; Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) mit Atlanta, Checkmate und Malou.

Internationales Jugend-Springturnier (CSIJ-A/P)

vom 22. bis 24. November in Neeroeteren/BEL

Philip Houston (Leichlingen) mit Chalanda, Kannella und SG’s Miss California; Johannes Schuster (Pöttmes) mit Forest Gump, Chutney und Spotlieght One.

CSI 2*-W/YH 1* Celje/SLO vom 22. bis 24. November

CSI 2* Al Shaqab/QAT vom 21. bis 23. November

CSI 1*-W Lembang, Bandung/INA vom 22. bis 24. November

CSI 2*/YH 1* Wiener Neustadt/AUT vom 21. bis 24. November