Deutsche Teilnehmer der Turniere in Salzburg, Paris, Aachen, Poznan, Roosendaal

 

Nationales Nachwuchs-Springturnier „Salut-Festival“

vom 5. bis 8. Dezember in Aachen

200 Nachwuchsreiter kommen vom 5. bis 8. Dezember auf das CHIO-Gelände in der Aachener Soers, um in der Albert-Vahle-Halle ihre Hallenchampions zu ermitteln. Die Reiterinnen und Reiter gehen in vier Altersklassen an den Start: Children (bis 14 Jahre, auf Großpferden), Pony (bis 16 Jahre), Junioren (bis 18 Jahre) und Junge Reiter (bis 21 Jahre). In 19 Prüfungen kämpfen die Teilnehmer um knapp 40.000 Euro Preisgeld. Das Salut-Festival findet in diesem Jahr bereits zum 23. Mal statt. Gegründet wurde es vom ehemaligen Aachener Nationenpreisreiter Willibert Mehlkopf, der das Turnier nach seinem Erfolgspferd „Salut“ benannte und es bis heute als Turnierdirektor mitorganisiert.

Internationales Springturnier (CSI5*/2*)

vom 5. bis 8. Dezember in Paris/FRA

Christian Ahlmann (Marl) mit Little Lady Z und Aragon Z; Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Chiara und Zinedine; Marcus Ehning (Borken) mit Cornado NRW und Sabrina; Marc Bettinger (Remouchamps/BEL) mit Quannan-R und Mustax Astras.

Internationales Springturnier (CSI3*)

vom 5. bis 8. Dezember in Poznan/POL

Felix Hassmann (Lienen) mit Cayles, Horse Gym’s Balzaci und Horse Gym’s Kira; Toni Hassmann (Lienen) mit Gustavsson, Qui m sieu du Chateau und PKZ Contact van de Heffinck; Christian Hess (Heidmühlen) mit RPM Canturado, RPM Coquin Chandial und RPM Let’s Fly; Jörg Kreutzmann (Kasseburg) mit Abukan, Caivano und Lacoeur; Marco Kutscher (Riesenbeck) mit Casilius, Cornet’s Cristallo und Samayava AR Park; Janne Friederike Meyer (Schenefeld) mit Baton Rouge, Goya van de Begijnakker und Grace; Marco Nagel (Ottendorf-Okrilla) mit Cassandra und ME Q; Hans Thorben Rüder (Greven) mit El Bond, Orlanda und Upsala, Jörne Sprehe (Fürth) mit Contifax, Kick like Bum und Quidam’s Cherie, André Thieme (Plau am See) mit Chanel, Ramona de Flobercq und Voigtsdorfs Quonschbob; Philipp Weishaupt (Riesenbeck) mit Casall, Cordess und Luce del Castegno; Holger Wulschner (Klein Beelitz) mit Caprice de Dieu, Fine Lady und Csarano D’Argilla Z.

Internationales Spring- und Dressurturnier (CSI4*/2*U25/Ch/J/Y/CDI5*)

vom 5. bis 8. Dezember in Salzburg/AUT

CSI4*: Pia-Luise Aufrecht (DE Lutte/NED) mit MCB Ulke und Venus; Daniel Deusser (Wolvertem/BEL) mit Domingo, Cornet D’Amour und Fyloe vh Claeyssenhof; Jan Distel (Starnberg) mit Aerobic, Last Minute und Unesco; Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen) mit Colore und Quiwi Dream; Stefan Fundis (Crailsheim) mit Lanox; Markus Gundlach (Neuss) mit Karenio du Breche; Carina Hindelang (Ansbach) mit Concord und Mayar; Stefan Jensen (Bosbüll) mit Constantin; Max Kühner (Starnberg) mit Clintop, Clooney und Cornetta; Linda Marschall (Donaueschingen) mit Passetoutgrains Filou; Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) mit Atlanta, Checkmate und Malou; Carsten-Otto Nagel (Norderstedt) mit Corradina, Holiday by Solitour und Ultima; Maximilian Schmid (Utting) mit Quabs; Jan Sprehe ( Cloppenburg) mit Areno, Cevin Costner und Stakki; Anuschka Zewe (Tholey) mit Minou; CSI U25: Simone Blum (Zolling) mit Flying Boy; Florian Dolinschek (Neufra) mit Empire State; Kaya Lüthi (Aach) mit Chadiator; Linda Marschall (Donaueschingen) mit Ravel; Denis Nielsen (Löningen-Benstrup) mit Come Undone; Wolfgang Puschak (Bonstetten) mit Boris; Gerrit Schepers (Iserlohn) mit Aroll; Maximilian Schmid (Utting) mit Lords Guy; Julia Schönhuber (Trostberg) mit Cortez; Nicoletta Stein (Heroldsberg) mit Asti; Anuschka Zewe (Tholey) mit Tweety Goes Freaky; CSI Ch: Niels Carstensen (Leipheim) mit Winnilu; Christoph Maack (Kirch-Mummendorf) mit Derbys Dream; Hanna Mahnke (Viernheim) mit Shakira HL, Joris Passy (Kuhstedt) mit Unexpected; Maximiliane Ruppert (Eggenfelden) mit Pippalotta; CSIJ: Gregor Fischer (Bad Griesbach) mit Caracas und Cordio; Christoph Maack (Kirch-Mummendorf) mit Dyleen; CSIY: Florian Dolinschek (Neufra) mit Crossfire; Alexander Reitbauer (Höchst) mit Conny und Nyak Star du Bobois; CSI2*: Markus Beutel (Markt Rettenbach) mit Barcardi und Mylena; Simone Blum (Zolling) mit Cash; Andreas Brenner (Taching) mit Showman; Uwe Carstensen (Leipheim) mit Quasifax; Jens Christ (Dreieich) mit Acorat und Quax; Daniel Deusser (Wolvertem/BEL) mit Free Style vh Polderhof; Christoph Gailinger (Germering) mit Chrisi und Mafia; Andreas Heller (Pfarrkirchen) mit C’est la Vie und Crick; Bernd Herbert (Vierheim) mit Simply the Best und Sportsman; Bernd Hofbauer (Ruhstorf) mit I Love you; Stefan Jensen (Bosbüll) mit Chardonnay und Constantin; Detlef Kaiser jun. (Regen) mit Libertino und Timpex Center; Thomas Kleist (Gadebusch) mit Afp’s Questa Vittoria, For Success, Quick Vainqueur und High Fly; Matthais Lucas (Penig OT Lgl Oberhain) mit Cashback und Dei Gratia; Kaya Lüthi (Aach) mit Pret a Tout; Linda Marschall (Donaueschingen) mit Passetoutgrains Filou; Tobias Meyer (Horgau) mit Locana; Kathrin Müller (Monsheim) mit Loredana und Salento; Denis Nielsen (Löningen-Benstrup) mit Champion de Cord; André Plath (Insel Poel) mit Chantal und Cosmic Blue; Wolfgang Puschak (Bonstetten) mit For N; Gerrit Schepers (Iserlohn) mit Quandoquino; Maximilian Schmid (Utting) mit Coco Chanel; Alexander Schönberg (Inzersdorf/AUT) mit Caruso und Clarice; Julia Schönhuber (Trosetberg) mit Checkpoint; Nicoletta Stein (Heroldsberg) mit Landro; Otto Steurer (Balgach/SUI) mit Canberro und Wirbelwind; Barbara Steurer-Collee (Eberstadt) mit Cent-Man und Quiloa du Tillard; Niels von Hirschheydt (Nörten-Hardenberg) mit Quitender und Rosalie; Mario Walter (Ellwangen) mit Come von Vivienne und Lancerto; Katharina Werndl (Unterföhringen) mit Salome; Marcel Wolf (Neuendorf/SUI) mit Berdina und Quasimodo; Manuel Zapff (Aldersbach) mit Quintus; Anuschka Zewe (Tholey) mit Quito; Maximilian Ziegler (Meitingen) mit Asgaard und For Sale; CDI5*: Christoph Koschel (Hagen) mit Rostropowitsch NRW; Johanna von Fircks (Bad Zwischenahn) mit Nymphenburgs Rockport OLD; Isabell Werth (Rheinberg) mit El Santo NRW und Der Stern OLD.

Internationales Dressurturnier (CDI3*/CDIJ/Y/U25)

vom 4. bis 8. Dezember in Roosendaal/NED

Steffen Ascherl (Breidweiler/LUX) mit Highlight; Paula de Boer (Pinneberg) mit Le Rouge; Dr. Ilka Boening (Telgte) mit Sommerliebe; Marion Engelen (Kerken) mit Diego OLD; Maik Kohlschmidt (Randböl/DEN) mit Blue Hors Hotline.

CSI 2*/1* Twente Enschede/NED vom 5. bis 8. Dezember

CSI 2*/YH 1* Opglabbeek/BEL vom 5. bis 8. Dezember