Deutsche Teilnehmer der Turniere in Lanaken, Arezzo, Toledo – Dressur und Springen

 

Internationales Springturnier (CSI***)

vom 6. bis 8. April in Lanaken/BEL

Christian Ahlmann (Marl) mit Taloubet Z; Timo Beck (Kehl) mit Askaban, Castello, Clifford, FBW Coldplay, Habicht, Uppercut Chavannai; Andreas Brünz (Waldachtal) mit Caballus Z, Cosmopolitan und Millenium de Roy; Daniel Deusser (Beerse/BEL) mit Domingo, Fananka, Frist Class van Eeckelghem, Freestyler und Mouse; Christine Dorenkamp (Geldern) mit Bacardi, Full of Hope und van Schijndel’s Balderda; Holger Hetzel (Foto; Goch) mit Casscora, Cheer, Gertje vh Scheefkasteel, Little Tinka und Polly Pocket; Tim Hoster (Korschenbroich) mit Filesto van de Herkant, Quality, Zena und Zomottis; Frederick Knorren (Bocholtz/NED) mit Askimo und Tara; Elisabeth Kruse (Balve) mit Conloubet, Lando’s Star und Quinnkannan; Mike Patrick Leichle (Schnarup-Thumby) mit RPM Canturado, RPM Coquin Chandial und Sixtus; Kathrin Müller (Wickede) mit Felitia, Rhapsodie St Jean; Shakespeare und Ursa Major; Denis Nielsen (Löningen-Bentrup) mit Champion de Cord, Come Undone und Quidamo; Julia Rode (Kehl) mit Calvin und Pockerface; Ralf Runge (Montabaur) mit Simpson, Summersault und Taalex; Armin Schäfer jun. (Bürstadt) mit Casmir’s Son, Matana, Vabima und Walerio, Gerrit Schepers (Iserlohn) mit Caroll, Lenny Kravitz und Quandoquino; Philipp Siegel (Köln) mit Cadillac; Gerd Sosath (Lemwerder) mit Cador, Cascall, Cornelius und Quadam; Hendrik Sosath (Lemwerder) mit Balouba, FRH Quaid, Landser, Ludwigs und Quel Chanel, Jan Sprehe (Cloppenburg) mit Areno, Cevin Kostner, La Cucaracha; Josef Jonas Sprehe (Cloppenburg) mit Contendro-Star, Leo Vuitton und Tschaika; Tobias Thoenes (Lanaken/BEL) mit Amiro, Carthesino, Clintissimo, Concord, Crown und Tabou; Ricarda Tippkötter (Kempen) mit Aska; Stefan Unterlandstättner (Berlin) mit Alposchino; Jens Wawrauschek (Goch) mit Barino, Call me Hannes, Franco, Full of Hope, Lymley, Uhorn und Zaire; Holger Wenz (Bad Laer) mit Complete, Galina, Sunshine und Top Gun; Holger Wulschner (Klein Beelitz) mit Cavity, Fine Lady, Mori’s Casalla und Quinleen.

Internationales Springturnier (CSI***) „Toscana Tour“

vom 2. bis 7. April in Arezzo/ITA

Alexander Hufenstuhl (Lindlar) mit Luihi H, Artocentina und Quicksilver; Friederike Kersten (Kettenis/BEL) mit Crüger, Cruzianer und Qualite; Max Kühner (Starnberg) mit Coeur de Lion, Clooney, Cornetta, Carolien vh Scheefkasteel; Neugschwents-Lady Sandro, Cornet Kalua, Belle Fleur und Rahmannshof’s Zwitser; Frank Kunzmann (Oberderingen) mit Calisto, Aristoteles und Somerset; Sina Oeder (Kastl) mit Centaro; Markus Riel (Oberderdingen) mit Cool Runnings, Bravo Ragazzo und Carino; Sandra Stahl (Sulzbach-Rosenberg) mit Fascination, Goldene, Chabils, Crazy Chciken und Lacox; Thomas Weinberg (Herzogenrath) mit As die Azurro, Contago’s Girl, Lancelot, Traesy, Dodo, Indorada, Cape Canaveral und Community; Jörg Witte (Gifhorn) mit Starado Sampras und Sea Wolf; Jörg Naeve (Bovenau) mit Calado, JK Horsetrucks Commanchi, Cony und Cosimax; Philip Houston (Leichlingen) mit Celina, SG’s Miss California, Giardina, Kannella, Chalanda und Leopold; Paulina Krell (Ostbevern) mit Eternity und Qualestro D’La Vallee; Andreas Krieg (Villingen-Schwenningen) mit Casper, Vladimir und Sirius Brown; Leonie Krieg (Villingen-Schwenningen) mit Champerlo; Niklas Krieg (Villingen-Schwenningen) mit Panama, Carella und Clayton; Barbara Steurer-Collee (Eberstadt) mit Cent-Man, Cohiba, Quiloa du Tillard, Gigli van de Bogaarde, Calida und Derrick; Antonia Schnabel (Edling) mit Querry, Qualeska, Fair Play Double und Thekla-Quinta.

Internationales Dressurturnier (CDI***)

vom 4. bis 7. April in Toledo/ESP

Viola von Lazar (Madrid/ESP) mit Rubiosa.

CSI**/CSIYH* Ranshofen/AUT vom 4. bis 7. April

CSI**/CSI-Am/CSIYH* Lanaken/BEL vom 2. bis 4. April

CSI** Barbizon/FRA vom 5. bis 7. April

CSI** Vilamoura/POR vom 2. bis 7. April

CSI** Oliva/ESP vom 4. bis 7. April

Foto von Jan-Pierre Habicht (Archiv): Holger Hetzel