Deutsche Teilnehmer der Turniere in Göteborg, Wellington, Vidauban und Vejer de la Frontera

 

Internationales Weltcup Spring- und Dressurturnier (CSI5*-W/CDI-W)

vom 27. Februar bis 2. März in Göteborg/SWE

CSI: Ludger Beerbaum (Riesenbeck); Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen); Marcus Ehning (Borken); Carsten-Otto Nagel (Norderstedt), Lars Nieberg (Sendenhorst); CDI: Jessica von Bredow-Werndl (Tuntenhausen).

Internationales Offizielles Springturnier und

Internationales Weltcup Dressurturnier (CSIO4*/CDI-W)

vom 25. Februar bis 2. März in Wellington/USA

CSIO: Daniel Deusser (Mechelen/BEL); Johannes Ehning (Borken); Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen), Andre Thieme (Plau am See), David Will (Pfungstadt), Guido Klatte (Lastrup); Angelina Herröder (Büttelborn), Niklas Krieg (Villingen-Schwenningen); Henry Vaske (Halen); CDI: Maria Kaldewei (Ahlen).

Internationales Offizielles Dressurturnier

und Internationales Dressurturnier (CDIO3*/CDI3*/Y/J/U25/P)

vom 26. Februar bis 2. März in Vidauban/FRA

Bernadette Brune (Monaco/MON), Stephan Köberle (Umkirch), Sanneke Rothenberger (Bad Homburg), Jill de Ridder (Aachen), Matthias Alexander Rath (Kronberg), Luisa Otto (Frechen), Sönke Rothenberger (Bad Homburg), Johannes Rühl (Idstein), Julia de Ridder (Aachen), Lucas Alecco Roy (Monaco/MON); Semmieke Rothenberger (Bad Homburg).

Internationales Springturnier - Sunshinetour (CSI3*)

vom 25. Februar bis 2. März in Vejer de la Frontera/ESP

Lisa-Mayleen Thoma (Rickling).

CSI 2 Gent/BEL vom 27.Februar bis 01. März

CSI 2*/YH 1* Vilamoura/POR vom 27. Februar bis 02. März