Deutsche Starter in Rio de Janeiro, Givrins, Lähden, Allersehl, Bad Harzburg, Opglabbeek, San Giovanni

Deutsche Meisterschaft Vierspänner

vom 11. bis 14. August in Lähden

Wenn Hausherr Christoph Sandmann zu den Lähdener Pferdetagen einlädt, dann kommen nationale und internationale Spitzenfahrer ins Emsland. Im Fokus stehen Mitte August die Vierspännerfahrer, für sie geht um deutsche Meisterehren und die letzten Tickets zur Weltmeisterschaft. International ist der CAI3*-4 Lähden Qualifikation für den Hallen-Weltcup 2016/2017. Auch bei den Zweispännern geht es international zu, hier ist ebenfalls ein CAI3* ausgeschrieben. 2015 gewann Michael Brauchle nach dem Europameister-Titel auch den Deutschen Meistertitel. Er geht somit als Titelverteidiger an dern Start.

Bundeswettkampf Vielseitigkeit

vom 12. bis 14. August in Bad Harzburg

Der Bundeswettkampf zählt zu den ältesten deutschen Bundesveranstaltungen und bietet heute als CCI1* vor allem ambitionierten Amateuren und Nachwuchsreitern einen spannenden Saisonhöhepunkt. In diesem Jahr findet der Bundeswettkampf im Rahmen des traditionellen Vielseitigkeitsmeetings in Bad Harzburg statt. Der Verein für Vielseitigkeitsreiten verfügt über große Erfahrung als Vielseitigkeitsveranstalter, sei es als Ausrichter der Deutschen Jugendmeisterschaften, der deutschen Ponymeisterschaften oder eben des Bundeswettkampfes, der bereits 2006 auf dem Rennbahngelände gastierte. Ein attraktives Rahmenprogramm mit CIC2* und CIC1* sorgen auch 2016 für ein volles Haus.

Internationales Spring- und nationales Dressur- Reiningturnier

(CSI3*/CDN/CRN) vom 10. bis 14. August in Allersehl

Es wird international beim Pferdesportfestival Niedersachsen. Turnierchef Holger Bock und der Sportdirektor Tjark Nagel freuen sich über Nennungen aus 19 Nationen. Insbesondere auch das deutsche Teilnehmerfeld besticht mit Qualität: Die Titelverteidigerin im Großen Preis, die sechsmalige Deutsche Meisterin Eva Bitter (Bad Essen) tritt erneut beim Pferdesportfestival an und bekommt Konkurrenz aus dem „eigenen Haus“: Lebensgefährte  Marco Kutscher wird in Allersehl ebenfalls antreten. Neben Springsport pur von der Klasse A bis zur internationalen Klasse S gibt es in der Dressur Prüfungen für die ganz jungen Pferde bis zur der Klasse S und für die Westernreiter geht es um die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften. Zudem veranstaltet das Pferdesportfestival Niedersachsen eine große Tombola und zu gewinnen gibt es ein Kult-Objekt: einen klassischen VW-Käfer in der altbekannten Form.

Olympische Spiele vom

05. bis 21. August in Rio de Janeiro/BRA

Dressur: Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH; Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo; Dorothee Schneider (Framersheim) mit Showtime FRH; Isabell Werth (Rheinberg) mit Weihegold OLD; Reserve: Hubertus Schmidt (Borchen-Etteln) mit Imperio.

Springen: Christian Ahlmann (Marl) mit Taloubet Z; Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Casello; Daniel Deußer (Mechelen/BEL) mit First Class van Eeckelghem; Marcus Ehning (Borken) mit Cornado NRW; Reserve: Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) mit Fibonacci.

Weltmeisterschaften Reining Senioren(CH-EU-R) und

Europameisterschaft Reining Junioren/Junge Reiter

(CH-EU-J-Y) vom 12 bis 13. August in Givrins/SUI

WM: Alexander Ripper (Fürth) mit Hollys Electricspark; Dominik Reminder (Inverigo/ITA) mit GR Hug A Jewel; Grischa Ludwig (Bitz) mit Gwhiz im Smart; Elias Ernst (Windeck) USS Dun it; Daniel Klein (Selm) mit Dun it with a Splash; Verena Klein (Bünde) mit Olena Joe Cody; CH-EU-Y: Gina Maria Schumacher (Givrins/SUI) mit RS Fondadoeres Olena; Anna Voß (Eltze) mit Mandys Little Magnum; Franziska Eufinger (Reichweiler) mit Smoking in Starlight; Katharina Ramm (Hamburg) mit Scarlet Sugar Jac; Jakob Behringer (Kirchardt) mit Rascal Sensation; Vanessa Engel (Hauenstein) mit Big Time Business; CH-EU-J: Lena-Marie Maas (Kirkel) mit Pop Gun Cash BB; Franziska Engel (Hauenstein) mit KD Whizoffthefuture; Johannes Heil (Lindenfels) mit FR Gunner B Sisi; Franziska Wallner (Bad Abbach) mit Prosecco Enterprise.

Internationales Springturnier (CSI3*/1*)

vom 12. bis 15. August in Opglabbeek/BEL

CSI3*: Pia-Luise Aufrecht (De Lutte/NED); Christopher Kläsener (Swolgen/NED); Katharina Offel (Puth/NED); CSI1*: Pia-Luise Aufrecht (De Lutte/NED); Louisa Dangela (Teltow); Christopher Kläsener (Swolgen/NED); Katharina Offel (Puth/NED); Lara Schneucker (Wiesbaden); Anna Louisa Vogt (Düsseldorf).

Internationales Springturnier (CSI3*)

vom 10. bis 14. August in San Giovanni in Marignano/ITA

Sabrina Anani (München); Marc Bettinger (Remouchamps/BEL); Marcel Braig (Ehingen); Sven Heitkemper (Bern/SUI); Helena Naue (Graz/AUT); Otto Steurer (Alpirsbach).

Internationales Dressurturnier (CDI3*/J/Y/Am)

vom 12. bis 15. August in Nice/FRA

CDI3*: Marc Oliver Blessing (Parsdorf); Antje Hell (Wiesbaden); Hendrik Lochthowe (Rechtmehring); Matthias Alexander Rath (Kronberg); CDIJ: Liselott Marie Linsenhoff (Kronberg); CDIY: Hannah Cichos (Gelsenkirchen); CDIAm: Cornelia Dyhr (Düsseldorf).

CCI 2*/1* Hartpury/GBR vom 11. bis14. August

CSI 1*/2* Ciekocinko/POL vom 09. bis 14. August

CSI 1*/2* Roosendaal/NED vom 11. bis 14. August

CSI 2* Williamsburg/USA vom 10. bis 14. August