Deutsche Reiter und Fahrer in Schwaiganger, Luhmühlen, Flyinge, Paris, Knokke, Calgary, Arnhem, Selva di Val Gardena, Fritzens-Schindlhof…

Deutsche Meisterschaften der Zweispänner und Pony-Zweispänner

vom 1. bis 3. Juli in Schwaiganger

1988 war das Haupt- und Landgestüt Schwaiganger schon einmal Gastgeber einer Deutschen Meisterschaft der Zweispännerfahrer. Nun geht es am ersten Juli-Wochenende im bayerischen Ohlstadt wieder um nationale Ehren. Um den Titel wetteifern sowohl Pony- als auch Pferdegespanne. Titelverteidiger bei den Zweispänner-Pferden ist Marco Freund aus Dreieich, bei den Zweispänner-Ponys holte sich Christoph Weihe aus Minden 2015 die Meisterschärpe.

Deutsche Jugendmeisterschaften Vielseitigkeit

vom 30. Juni bis 3. Juli in Luhmühlen

Einmal in Luhmühlen an den Start zu gehen, davon träumen die meisten Vielseitigkeitsreiter. Für die besten deutschen Junioren und Jungen Reiter geht dieser Wunsch bereits in diesem Jahr in Erfüllung. Nur zwei Wochen nach dem CCI4* und der „großen“ Deutschen Meisterschaft ermitteln auch die U18- und U21-Reiter in der Westergellerser Heide ihre nationalen Meister. Hier entscheidet sich, ob Flora Reemtsma im CCI2* bei den Jungen Reitern und Anais Neumann im CCI* bei den Junioren ihre Titel erfolgreich verteidigen können.

Weltmeisterschaften der Studentenreiter

vom 29. Juni bis 3. Juli in Flyinge/SWE

Bei den Weltmeisterschaften des studentischen Reitsports messen sich Teams von Universitäten aus aller Welt. Das Besondere dabei: Die Studenten treten sowohl in Dressur als auch Springen an und reiten dabei nicht ihre eigenen, bekannten Pferde, sondern Pferde, die ihnen vom Veranstalter zur Verfügung gestellt werden. Das deutsche Team besteht aus Daniela Graé (Uni Gießen), Johanna Hüttich (Uni Marburg), Till Möller (Uni Göttingen) und Friederike Willmers (Uni Münster). Trainiert wird das deutsche Team von Britta Knaup und Martin Kronenberg.

Internationales Springturnier (CSI5*)

vom 1. bis 3. Juli in Paris/FRA

CSI 5*: Christian Ahlmann (Marl); Ludger Beerbaum (Riesenbeck); Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen); Philip Houston (Leichlingen); Marco Kutscher (Bad Essen); Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen); Katharina Offel (LT Puth/NED); David Will (Pfungstadt);

CSI 1*: Nicola Pohl (Marburg)

Internationales Springturnier (CSI5*/2*/1*)

vom 29. Juni bis 3. Juli in Knokke/BEL

CSI5*: Daniel Deusser (Mechelen/BEL); Marcus Ehning (Borken); CSI2*: Markus Beerbaum (Thedinghausen); Laura Klaphake (Steinfeld); Guido Klatte (Lastrup); Matthias Poggemöller (Brakel); Philipp Schöllhorn (Freundenberg); Andreas Theurer (Hamburg); CSI1*: Victoria Klatte (Lastrup).

Internationales Springturnier (CSI5*)

vom 8. bis 12. Juni in Calgary/CAN

Philipp Weishaupt (Hörstel).

Internationales Springturnier (CSI3*/1*)

vom 30. Juni bis 3. Juli in Arnhem/NED

CSI3*: Felix Hassmann (Lienen); Christian Hess (Heidmühlen); Tobias Meyer (Neunkirchen Seelscheid ); (Uwe Schmitz (Nettetal); Jan Sprehe (Cloppenburg); Patrick Stühlmeyer (Osnabrück); CSI1*: Kira Gammersbach (Essen); Annabell Kiel (Ahrenviölfeld); Anna Maria Kuhlmann (Neunkirchen Seelscheid).

Internationales Springturnier (CSI3*/1*)

vom 28. Juni bis 3. Juli in Selva di Val Gardena/ITA

CSI3*: Marc Bettinger (Remouchamps/BEL); Simone Blum (Zolling); Leonie Krieg (Villingen-Schwenningen); Niklas Krieg (Villingen-Schwenningen); Maximilian Lill (Antdorf); Marcel Marschall (Altheim); Maximilian Schmid (Utting); Jörne Sprehe (Fürth); Michael Viehweg (Schrobenhausen); CSI1*: Wilhelm Haberl (Trostberg); Günter Schmaus (Bad Wurzach); Franziska Wora (Ampfing).

Internationales Dressurturnier (CDI4*)

vom 1. bis 3. Juli in Fritzens-Schindlhof/AUT

Steffen Frahm (Hagen); Insa Hansen (Hagen); Jenny Lang-Nobbe (Karlsruhe); Victoria Michalke (Isen); Anna Nolte (Dreieich); Ulla Salzgeber (Bad Wörishofen); Dorothee Schneider (Framersheim); Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen); Max Wadenspanner (Oberding); Stefanie Weihermüller (Bayreuth); Benjamin Werndl (Aubenhausen); Isabell Werth (Rheinberg).

Internationales Fahrturnier (CAI3*-H4)

vom 30. Juni bis 3. Juli in Lipica/SLO

Rita Maria Walter (Frankfurt).

Internationales Pony-Fahrturnier (CAI3*-P4)

vom 29. Juni bis 3. Juli in Chablis/FRA

Dieter Höfs (Weil der Stadt)

CCI1* Nagykanzisa/HUN vom 1. bis 3. Juli

CSI 2*/ YH 1* Wiener Neustadt/AUT vom 28. Juni bis 3. Juli

CSI 2*/ YH 1* Massongy/FRA vom 30. Juni bis 3. Juli

CSI1* Cidade de Coimbra/POR vom 1. bis 3. Juli