Deutsche Dominanz in Lamprechtshausen

Claudia Wadlegger

Jürgen Krackow

Wadlegger und Krackow beste Salzburger!

57 nationale Spring- und Dressurbewerbe standen von 2.- 4. September beim Auftakt-Turnier vom Lamprechtshausener Herbstmeeting auf der Reitanlage des SRC Lamprechtshausen (S) auf dem Programm.

Im Springen bildeten die LM Klassen über 1,25 m und 1,30 m die Hauptbewerbe vom Wochenende. Eine, die sich von diesen Abmessungen ganz und gar nicht beeindrucken ließ, war Deutschlands Sabine Niedermeier. Auf Just Johnny lieferte die Amazone am Samstag (03.09.) eine souveräne Nullrunde und siegte in 73,09 Sekunden. Der zweite Platz ging mit Karl Fischer und seinem Hannoveraner Wallach Altanus Del Chirone (73,19) an Oberösterreich. Stefanie Hirnböck (S) sorgte mit Artiste De L´Escaille (77,89) auf Rang drei für eine Salzburger Top Platzierung.

Auch am Sonntag (04.09.) war den Deutschen Gästen im SCR Lamprechtshausen der Sieg nicht zu nehmen, denn diesmal setzten sich Manuel Zapff und sein Chaccdino über die 24 Konkurrenten hinweg. In einer 65,33 Sekunden schnellen Nullrunde verwiesen die beiden Salzburgs Jürgen Krackow (Boulahrouz/66,78) auf Rang zwei. Mit seinem zweiten Pferd Stapillon belegte der Erstplatzierte auch den dritten Platz (67,55).

Dreimal Deutschland in der Dressur -

Claudia Wadlegger (S) am Sonntag auf Rang 2!

Die Hauptbewerbe in der Dressur bildeten täglich anspruchsvolle LM Prüfungen. Am Freitag (02.09.) konnte sich dabei Deutschlands Friedrich Kapser auf Finn mit einer Note von 7,0 klar durchsetzen vor Barbara Weiß (NÖ - Roosevelt 4) und  Ulrike Wagenhuber (GER - Leon). AM Samstag legte Friedrich Kapser noch eine "Schippe" drauf und holte nicht nur mit 7,2 den Sieg vor Landsfrau Tanja Stefek (GER/Quintana 47) sondern belegte auch noch Rang drei.

Im abschließenden LM Bewerb vom Sonntag (04.09.) wendete sich das Blatt, denn diesmal hatte eine Amazone die Nase vorne: Mit der Note von 6,4 siegte Deutschlands Monika Spörk (Windsor) vor Tina Zellner (GER/Sansibar) und Claudia Wadlegger (S/Wanted CW).

Claudia Wadlegger (S) wurde im Hauptbewerb am Sonntag im SRC Lamprechtshausen als beste Salzburgerin Dritte. © Fotoagentur Dill

Jürgen Krackow (S) und Boulharouz sicherten sich im LM Springen Rang zwei. © Fotoagentur Dill