Der Springplatz vom PSV Oderland in Gorgast: Jetzt wurde ernst gemacht

Es ist noch kein halbes Jahr her, da machte der PSV Oderland aus Gorgast im Landkreis Märkisch-Oderland das Versprechen, seinen Turnierreitplatz ein wenig aufzupeppen. Konkret ging es um den Untergrund und das Aufbringen einer neuen Sandschicht, um sowohl die Festigkeit zu verbessern als auch die Wasseraufnahmefähigkeit zu erhöhen.

Die freudige Nachricht des Tages lautet nun: Boden aufgebracht! Alles erledigt! Aber in Gorgast war man weder kleinlich noch knickrig. Frischen Boden gab es auch für den Abreiteplatz, der ja bei dem einen oder anderen Regentropfen meist auch einen ordentlichen Angstschweiß bekam. Das alles ist nun Geschichte und wir freuen uns auf die Gorgaster Springtage, die vom 02. bis zum 4. August dieses Jahres über die Bühne gehen werden – selbstverständlich ohne Regen; dafür aber mit dem Sparkassen-Oderland-Cup und Springwettbewerben bis zum Abwinken.

Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein wenig Farbe auf dem Geländer und eine schicke Bedienung auf der Tribüne…

Foto von Carolin Schubert