Der Hannoveraner Verband trauert um Stefan Krawczyk

Verden. Stefan Krawczyk, renommierter Turniersprecher und langjähriger Mitarbeiter des Hannoveraner Verbandes, ist am 13. Juni seiner schweren Erkrankung erlegen, gegen die er mehrere Jahre angekämpft hatte. Er wurde 56 Jahre alt.

Als Sohn eines Internisten in Verden geboren und aufgewachsen, hat sich Stefan Krawczyk bereits als Schüler der Reiterei verschrieben. Dies blieb immer seine Passion - auch neben den Ausbildungen zum Zahnarzt oder im Musikfach Gesang. Als Student gehörte Stefan Krawczyk zum Verdener Auktionsteam, stellte unter der Anleitung von Hans Joachim Köhler gemeinsam mit der heutigen Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen und Hans-Heinrich Meyer zu Strohen junge Pferde vor. In seiner Leidenschaft für die Reiterei und Pferdezucht entfalteten sich seine vielseitigen Talente und Kreativität. Die unvergleichliche Stimme des ausgebildeten Opernsängers erfüllte die Reiterstadien und Hallen der Nation wie beim CHIO in Aachen, dem Pfingstturnier in Wiesbaden, dem Stuttgart German Masters und der Weltmesse des Pferdesports, der Equitana. Jedes Pferd-Reiter-Paar wurde besonders und mit Hingabe angekündigt, gelobt und wieder verabschiedet. Außerdem waren die großen Schauveranstaltungen und Verdener Gala-Abende stets sein Zuhause: Pferdesport und Zucht präsentierte Stefan Krawcyzk dem Publikum fachlich fundiert, unterhaltsam und mitreißend. Noch auf der Trauerfeier für Hans-Heinrich Isenbart in der Niedersachsenhalle in Verden vor einem halben Jahr ließ er erkennen, wie dankbar er als Nachfolger seinem Mentor und Vorbild gewesen ist.

Noch während der zahnärztlichen Tätigkeit, aber vor allem seit 2007, brachte er seine Erfahrungen und sein Wissen komplett in die Tätigkeitsfelder des Hannoveraner Verbandes ein. Im Leitungsteam der Verdener Turniergesellschaft trugen viele positive Entwicklungen seine Handschrift, das internationale Dressur- und Springfestival und der Hannoveraner Förderverein FRH bekamen durch seine ausgezeichneten Verbindungen zum Spitzensport neue Impulse und wertvolle Akzente. Außerdem engagierte er sich für den gesamten Verband mit innovativen Ideen und setzte diese in Marketing und Management kompetent um. *Stefan Krawczyk hat jeder Veranstaltung durch seine Stimme und seine offene und positive Persönlichkeit einen besonderen Charakter verliehen. Wir verlieren mit ihm einen großartigen Repräsentanten der Hannoveraner Zucht und einen guten Freund", erklärte Zuchtleiter Dr. Werner Schade.

Stefan Krawczyk hinterlässt aus erster Ehe zwei erwachsene Kinder und seine Ehefrau mit dem gemeinsamen Sohn.

Die Trauerfeier findet am Donnerstag, 21. Juni, ab 12 Uhr in der Katholischen Probstgemeinde St.-Josef in Verden/Aller statt.