Der Eggersmann Junior Cup ist zurück - Finals künftig in Leipzig und München

Leipzig - Gute Nachrichten für den Reitsportnachwuchs: Der Eggersmann Junior Cup ist zurück und löst bei der PARTNER PFERD vom 17. bis 20. Januar 2013 den PARTNER PFERD Junior-Cup ab. Das Engagement der Spezialisten für Pferdefutter erstreckt sich auf die ostdeutschen Bundesländer und auf Bayern.

Der Eggersmann Junior Cup richtet sich an Junioren und Junge Reiter im Springsport Jahrgang 1995 und jünger mit den Leistungsklassen 2, 3 und 4. Vorgesehen sind acht bis zehn Qualifikationsprüfungen des Eggersmann Junior Cups in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin-Brandenburg und Thüringen, In Bayern wird es eine eigene Qualifikationsreihe geben. Jede dieser Prüfungen wird als Stilspringen Kl. M* mit Idealzeit ausgetragen, die beiden bestplatzierten Teilnehmer jeder Qualifikation erhalten die Einladung zum Finale. Bayerns Jungtalente tragen ihr Finale im Eggersmann Junior Cup nach acht bis zehn Qualifikationen bei den Munich Indoors in der Olympiahalle aus. Im Januar 2013 folgt der Eggersmann Junior Cup noch dem Reglement des PARTNER PFERD Junior-Cups: Soll heißen, die Einlaufprüfung wird als Stilspringen Kl. L und das Finale als Stilspringen Kl. M* mit Stechen ausgetragen.

Die "jungen Wilden" aus dem Osten Deutschlands treten nun beim Weltcupturnier PARTNER PFERD in Leipzig an. Eine tolle Chance auf internationalem Parkett für die jungen Talente.  Der Eggersmann Junior Cup ist eines der Highlights am Familientag der PARTNER PFERD 2013. Am Donnerstag, dem 17. Januar eröffnen die jungen Finalisten das Weltcup-Turnier mit der Einlaufprüfung, um 12.45 Uhr folgt dann das große Finale.

Mit dem Engagement des Unternehmens Eggersmann kehrt ein renommiertes Projekt zurück in die Förderung des Springsportnachwuchses. Das Unternehmen, das zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Rinteln als Mühlenbetrieb  von der Familie Eggersmann an der Weser gegründet wurde, hat sich längst zu einem der bedeutendsten Unternehmen für Pferdefutter in Deutschland entwickelt. Mit Heinrich Eggersmann jun. lenkt inzwischen bereits die dritte Generation der Familie die Geschicke des Unternehmens und die Begeisterung für Pferde ist dabei eine wesentliche Triebfeder. Heinrich Eggersmann jun. war und ist begeisterter Reiter, seine vier Kinder - die vierte Generation Eggersmann - sitzen ebenfalls schon auf Pferden, bzw. Ponys. Tochter Friederike besucht sogar die Spezialklasse Reiten in Neustadt-Dosse. Nachwuchsförderung im Pferdesport ist für Heinrich Eggersmann jun. eine Herzensangelegenheit.

Foto von Privat Eggersmann: Familie Eggersmann v. l. n. r.: Friederike, Heinrich (jun.), Sandra, Hermine, Heinrich und Elisabeth Eggersmann