CSIO PAPPAS JUNIOR SPECIALS 2012: Junges Gemüse im Höhenflug

Lamprechtshausen (AUT) - Sie kommen aus den unterschiedlichsten Nationen, sprechen die verschiedensten Sprachen, sind zwischen zwölf und 25 Jahre alt und haben trotz der Unterschiedlichkeiten eines gemeinsam: Den unbedingten Siegeswillen! "Um die 500 Pferde werden ab morgen bei uns eingestallt, aber für uns ist das schon Routine", zeigt sich Veranstalter Josef Göllner locker und freut sich dann doch besonders auf dieses Turnier: "Da ist immer etwas los, keiner verbirgt seine Emotionen, ob beim Siegen oder Verlieren. Am meisten gefällt mir, dass die Kids am Platz wie die Wilden gegeneinander kämpfen und gleich darauf sind sie wieder „best friends“ und machen miteinander Spaß. Da können wir Großen uns echt was abschauen!"

20 Nationen und 5 Tage volles Programm

Mit vielen Ponys und natürlich jeder Menge Großpferden reisen die 12- bis 25-Jährigen aus aller Herren Länder zum wichtigsten Nachwuchsevent Österreichs, bei dem es in den Nationenpreisen und Grand Prix um die mögliche Qualifikation für die jeweiligen Europameisterschaften geht, an. Das Programm ist dicht und deshalb beginnt man bereits am Donnerstag, 24. Mai am Nachmittag und beschließt die fünf Tage int. Pferdesport dann mit den Grand Prix als Höhepunkt am Pfingstmontag, den 28. Mai 2012.

EY Cup hoch zwei und das Ziel ist Salzburg!

Auch die European Youngsters dürfen hier nicht fehlen, denn von Beginn an gehört der EY CUP zum Fixprogramm bei den internationalen Turnieren in Lamprechtshausen. Nur sind beim Nachwuchs-CSIO die Rollen umgekehrt. Denn schauen normalerweise die EY CUP-Reiter bei den int. Events den Arrivierten voll Hochachtung zu, so werden sie an diesen Tag selbst zu den Vorbildern der Ponykids, Children und Junioren. Eine Motivation für Höchstleistungen in den drei European Youngster Cup Springprüfungen, wo es zum Abschluss im S** die Chance auf das begehrte Final-Ticket gibt, das heuer erstmals bei der Pappas Amadeus Horse Indoors in Salzburg stattfinden wird!

Nationenabend, Multi-Kulti und viel Spaß

Der multikulturellen Verständigung unter den 20 anreisenden Nationen, der Freundschaftsfindung und dem Spaß dient das energiegeladene Abendprogramm an diesen fünf Tagen in Lamprechtshausen: Am Nationenabend kann man beim persönlichen Vorstellen die einzelnen Team samt ihrer Equipechefs kennenlernen, beim leckeren Buffet kann man die kulinarischen Köstlichkeiten aus Österreich verkosten und die abendlichen Ridersparties dienen dem ausgelassenen Feiern und so ganz nebenbei auch dem lockeren Sprachen-Lernen.

PAPPAS JUNIOR SPECIALS 2012

CSIOP | CSIOCh | CSIOJ | CSIOY | PREIS DER NATIONEN | EUROPEAN YOUNGSTER CUP

Qualifikation EM P Ch J Y 2012

24. – 28. Mai 2012

www.horsedeluxe.at/AmadeusHorseJuniorSpecials

BILD: Sie ist die frisch gebackene Salzburger Landesmeisterin und Österreich beste Nachwuchsreiterin! Stefanie Bistan (S) und Juvina © Fotoagentur Dill