CSI4* CSI2* CSIYH1* CSIAm-B GLOCK HORSE PERFORMANCE CENTER 2013: Jetzt geht’s los! ​

Das erste internationale 4-Stern-Springturnier Kärntens wird heute im GLOCK HORSE PERFORMANCE CENTER eröffnet. Bis Sonntag stellen internationale Reiter mit rund 300 Pferden aus 28 Nationen ihr Können im Springparcours unter Beweis.

 

Exakt 18 Mal geht es bei dieser 4-Stern-Premiere um Sieg und Niederlage. Das International Show Jumping ist mit insgesamt 487.000 Euro dotiert und es stehen fünf Mal Punkte für das Weltranglistenspringen des Longines World Rankings für die Reiter auf dem Spiel. Für dieses top dotierte Turnier haben sich bereits viele Olympia- und Weltcupsieger sowie Welt- und Europameister angemeldet.

 

Der Startschuss fällt heute um 09.00 Uhr mit den Eröffnungsspringen für alle Touren. Ab diesem Zeitpunkt kann man spannenden Pferdesport für Amateure, junge Pferde und die Mega-Stars im Springsattel mitverfolgen. Das Turnierwochenende spitzt sich bis zum Höhepunkt der vier Pferdesporttage, dem GLOCK Grand Prix am Sonntag, zu. Dieser Bewerb ist mit 300.000 Euro dotiert und gilt darüber hinaus als Qualifikation für die Weltreiterspiele 2014.

 

Reiterstars

Top sind der Sport und die Stardichte der Reiter. Wer den Stars rund um Steve Guerdat, Marcus Ehning, Doda Miranda, Athina Onassis, Hugo Simon, Stefan Eder, Thomas Frühmann oder unseren Lokalmatadoren Gerfried und Robert Puck sowie Dieter Köfler die Daumen halten will, kann dies bei freiem Eintritt am Turniergelände tun und dabei hautnah Pferdesport- und Starluft schnuppern. Vier Tage lang gibt es im GLOCK HORSE PERFORMANCE CENTER ein außergewöhnliches Programm ganz nach dem Motto „Horses and Stars“.

 

BILDER:

Unsere österreichischen „Haudegen“ sind da! Hugo Simon macht mit seinem C.T. mit. © Michael Rzepa

Die Premiere bei der Premiere: Thomas Frühmann greift mit seinem berühmten The Sixth Sense nach den Sternen. © Michael Rzepa

Ein höchst erfolgreiches Ehepaar! Athina Onassis de Miranda meistert höchste Hindernisse. © Michael Rzepa

Ihr Gatte Alvaro de Miranda, kurz „Doda“ genannt, hat schon Championatsmedaillen erritten. © Michael Rzepa

Olympiasieger Steve Guerdat ist da! © Michael Rzepa