CSI2* CSIYH1* RANSHOFEN 2013: Ein ganz internationales Pferdesport-Frühlingsfest

 

Zur Freilanderöffnung beim RC Hofinger (OÖ) hat es als kleines nationales Turnier begonnen und die Entwicklung war rasant: Der Ranshofener Pferdesportevent am ersten Aprilwochenende mauserte sich in Kürze zum bestens besuchten Fixpunkt im heimischen Springpferdesport und seit dem letzten Jahr ist er sogar international.

Der Ausflug ins internationale Gefilde kam bestens an und so wartet man auch 2013 vom 4. bis 7. April mit einem internationalen 2-Sterne Springturnier (CSI2*), kombiniert mit einer Tour für die jungen Hüpfer (CSIYH1*), auf. Die Resonanz ist gewaltig, Stars im Springsattel aus aller Herren Länder haben ihr Kommen bereits angekündigt und werden in 24 Bewerben um insgesamt Euro 62.000 Preisgeld reiten. Absoluter Höhepunkt des CSI2* ist der AUDIO MOBIL Grand Prix von Ranshofen am Sonntag (07.04.), der mit Euro 23.000 Dotation nicht nur ein beachtliches Preisgeld, sondern auch wertvolle Weltranglistenpunkte in Aussicht stellt.

Viel los für die Nachwuchspferde

Ideal bietet sich die Chance junge Pferde auf den internationalen Vergleich vorzubereiten, denn in den Jungpferdebewerben ist jeder Reiter hier in Ranshofen sogar mit jeweils drei fünf- sechs- und siebenjährigen Nachwuchspferden startberechtigt und kann sich somit optimal auf die kommende Saison vorbereiten.

Abendgaudi & viele Schmankerl

Rasante Ritte und spannende Stechen sind aber längst nicht alles was die Aktiven und das heimische Publikum erwartet. Das Team um Veranstalter Josef Hofinger verwöhnt seine Gäste tagsüber mit Schmankerln aus regionalen Produkten. Am Abend ist beim RC Hofinger wie immer Spaß und viel Gemütlichkeit angesagt. Zuschauer und Aktive können also einem spannenden Turnierwochenende entgegenblicken, das wie immer einen Ausflug wert ist.

www.rc-hofinger.com

Foto © Fotagentur Dill: Die Tochter des Hauses, Lisa Hofinger, lässt es sich trotz Veranstalterstress nicht nehmen, auch selbst beim Frühlings-Turnier beim RC Hofinger in Ranshofen mitzureiten