CSI PIBER 2012: Ergebnisse vom Sonntag

Sándor Szasz (HUN) gewinnt das Alpenspan Championat, Christian Nussmüller, Andrea Skorianz-Jenull, Julia Bieler, Tanja Reif und Denise Ruth sind die weiteren Sieger vom Samstag

Die internationalen Children eröffneten den Samstag beim CSI2* in Piber und auch heute glänzte mit Tanja Reif (Lucie 5) ein junges Nachwuchstalent aus Österreich am ersten Rang. Die junge Steirerin sicherte sich mit "Idefix 13" zusätzlich noch Rang drei und dazwischen schob sich Kärntens Nika Kulmitzer mit "Coeur De Lion 2" am zweiten Rang.

In der anschließenden Pony Tour passte heute bei Denise Ruth (AUT) alles, sie feierte mit "Naomi 286" in schnellen 61,91 Sekunden den Sieg vor Josefina Goess-Saurau (AUT) auf "Where's The Party" und Johanna Sixt (AUT) mit "Zoey".

Einen Doppelsieg für Österreich gab es mit Christian Nussmüller auf "Lorio de Laval" und Hannes deutsch auf "Bon Vivant" heute in der Bronze Tour. Platz drei ging mit Szabolcs Krucso auf "Enrique" an Ungarn.

Schnell war sie und am Ende siegreich: Daniela Litscher sauste heute in der Premium Tour mit ihrer Oldenburgerstute "Cascaja 2" in 54,20 Sekunden dem Sieg entgegen. Mit 54,77 nur knapp geschlagen platzierte sich Sabine Reif (AUT) mit "Coolman 12" auf Rang zwei vor Carina Zweidick (AUT), die für diese Springprüfung über 1,15 m "Düval 5" gesattelt hatte.

Nur zwei Hundertstel war er schneller, aber es reichte zum Sieg. Sándor Szasz holte heute den Alpenspan Championatstriumph mit einer schnellen Runde auf seiner Baden-Württembergerstute "Celeste Chocolate" nach Ungarn und ließ in 29,88 Sekunden auch Patrick Lam abblitzen. Der für Hongkong reitende gebürtige Steirer hatte den Kolibri-Sohn "Kolibri's E.T." gesattelt und war um den Hauch am ersten Rang vorbei auf Platz zwei gebraust. Auch der dritte Rang war mit Szabolcs Krucso und "Chacco Boy" fest in Ungarns Hand. Bester Österreicher wurde einmal mehr Lokalmatador Markus Saurugg mit seiner Holsteinerstute "Texas I".

Die in Westfalen gezogenen "Caily" von Colbert GTI brillierte in der Youngster Tour der 5-jährigen Pferde unter Andrea Skorianz-Jenull (AUT) mit einem feinen Sieg vor dem in Holland gezogenen Numero Uno-Sohn "Cuiuno H" unter Alpenspanteamreiter Gerfried Puck (AUT) und der Casillus-Tochter "Casar" unter Pavel Vachuta (CZE) am dritten Rang.

Bei den 6- und 7-jährigen Nachwuchspferden setzte sich mit "Lagraferno" unter Julia Bioeler (AUT) ein aus der Zucht von Michael Steinbrecher stammender sechsjähriger Lapolo-Sohn vor der siebenjährigen Casall-Tochter "Cassandra 285" unter Frederico Ciriesi (ITA) und Paulina Koza's (POL) "Banjo Boy" von Sjapoo durch.

 

Gold Tour - Championat of Piber

sponsered by Alpenspan

CSI2* - Int. Jumping Competition - 1,40 m

1. FBW CELESTE CHOCOLATE - SZASZ Sándor - HUN - 0,00 29,88

2. KOLIBRI'S E.T. - LAM Patrick - HKG - 0,00 29,90

3. CHACCO BOY - KRUCSO Szabolcs - HUN - 0,00 30,66

4. TEXAS I - SAURUGG Markus - AUT - 0,00 30,86

5. ARTUS 0307 - CIRIESI Frederico - ITA -  0,00 31,83

6. RONCADOR 2 - MAYER Jürgen - GER - 0,00 32,52

7. KOBY DU VARTELLIER - SCHWIZER Nicole - SUI - 0,00 32,75

8. QUEL POSITION - GAZZANO Irene - ITA - 0,00 33,01

9. RUBESCO - WECHSELBERGER Karl - ITA - 0,00 33,63

10.ASTI CINZANO 8 - SCHMID Maximilian - GER - 0,00 34,24

11.LAST MINUTE 60 - SCHNEIDER Miriam - GER - 0,00 35,17

12.QUAX 29 - NOSKOVICOVA Monika - SVK - 0,00 35,25

13.A CONTO - KONLECHNER Josef - AUT - 0,00 36,05

14.CELANO 12 - RENNER Rüdiger - GER - 0,00 37,63

15.JOCKEY CLUB TILBURG - LAM Patrick - HKG - 0,00 37,66

16.LORD LEVISTO - SLAVIKOVA Jana - SVK - 0,00 38,01

17.CAPO B - LANDL Bettina - AUT - 0,00 38,03

18.ORAGE D'ETE - STEINWANDTNER Franz - AUT - 0,00 40,36

19.BOGEGAARDENS APOLLONIA - BELOUSEK Barbara - AUT - 0,00 40,47

20.APOLLO V.PACHERN ZUCHI - Simon Johann - AUT - 4,00 32,69

21.COTTON CANDY T - ZELINKOVA Zuzana - CZE - 4,00 32,72

 

Bronze Tour/Preis d. Fa. GigaBitVision

CSI2* - Int. Jumping Competition - 1,25 m

1. LORIO DE LAVAL - NUSSMÜLLER Christian - AUT - 0,00 52,64

2. BON VIVANT - DEUTSCH Hannes - AUT - 0,00 54,41

3. ENRIQUE - KRUCSO Szabolcs - HUN - 0,00 54,43

4.FEDERSPIEL - SIXT Johanna - AUT - 0,00 54,56

5. PICHLER'S SIR LAURENCE - GREIMEL Alfred - AUT - 0,00 56,24

6. NANDO XVIII CH - KRACKOW Jürgen - AUT - 0,00 57,22

7. CITA S - SCHERR Peter - AUT - 0,00 57,42

8. TIMO - SCHLEMMER Siegfried - AUT - 0,00 59,36

9. NOTION - SCHUTTING Sonja - AUT - 0,00 59,45

10.TOSCA 300 - SAURUGG Markus -  AUT - 0,00 59,99

11.REVOLUTION 3 - FLORIAN Silvana - AUT - 0,00 62

12.CAPOTE - FRIES Gabriele - AUT - 0,00 62,46

13.JERRY LEE P - ROMAN-KARAJAN Isabel - AUT - 0,00 66,78

 

Youngster Tour for 5 year old horses/Preis d. Fa. Trebox

CSIYH1* - Int. Jumping Competition - 1,15 m

1. CAILY - SKORIANZ-JENULL Andrea - AUT - 0,00 37,52

2. CUIUNO H - PUCK Gerfried - 0,00 39,19

3. CASAR - VACHUTKA Pavel - CZE - 0,00 40,90

4. CADERMUS PP - VACHUTKA Pavel - CZE - 0,00 45,25

5. CHAMORKA - BERNSTEINER Petra - AUT - 1,00 48,40

6. ZITA - SAURUGG Markus - AUT - 4,00 33,56

7. FORTUNE`S PLEASURE - NIEDERLÄNDER Monika - AUT - 4,00 38,05

8. SWISS NIRVANO SCHLEMMER Siegfried - AUT - 4,00 45,31

9. CLAIRE DE LUNE 15 - SCHMID Maximilian - GER - 24,00 61,62

10.DIM SUM - LAM Patrick - HKG - 4,00 40,31

11.QUANSSINI - RIFELJ Primoz - SLO - 4,00 43,91

12.SPIRIT - SAURUGG Benjamin - AUT - 4,00 44,55

 

Youngster Tour for 6/7 year old horses

Preis d. Fa. Trebox

CSIYH1* - Int. Jumping Competition - 1,30m

1. LAGRAFERNO - BIELER Julia - AUT - 0,00 33,09

2. CASSANDRA 285 - CIRIESI Frederico - ITA - 0,00 33,45

3. BANJO BOY - KOZA Paulina - POL - 0,00 34,27

4. CALMERA P - ZOBL-WESSELY Petra - AUT - 0,00 34,40

5. AILONKA - KRACKOW Jürgen - AUT - 0,00 36,29

6. ANTON 640 - SCHNEIDER Miriam - GER - 0,00 36,62

7. DADAS DYNAMITE - MISNER Nakita - AUS - 0,00 39,48

8. CHACCIMA - SCHWIZER Nicole - SUI - 0,00 41,72

9. TENNESSEE V Z - MORGADO Rodrigo - POR - 4,00 32,07

10.SAVJE - BRENNER Andreas - GER - 4,00 33,72

11.LUNA - SPREHE Jörne - GER - 4,00 34,67

12.AMORE - NIEDERLÄNDER Monika - AUT - 4,00 36,71

 

www.csi-piber.at

Bild: Siegerehrung im Alpenspan Championat mit Sándor Szasz (HUN) und Wolfgang Pirker (Alpenspan) © CSI Piber © CSI Piber