CSI** Magna Racino Winter Festival Ebreichsdorf 2013: Ergebnisse vom Samstag

Kühners Meisterstück, Gordons Speedfinale, Sauruggs Lehrbuchritt – Das war der Samstag beim Magna Racino Winter Festival

Tag drei beim Magna Racino Winter Festival und da gaben die Amazonen zum Start gleich mal richtig Gas. Daniela Raisch (OÖ) ließ in der VIP-Tour (Amateure) der Konkurrenz keine Chance auf den Sieg. Bei den Ponykids schnappte sich Denise Ruth (T) den ersten Platz in der Pony Small Tour und Rebecca Gerold (St) düste zum Sieg in der Pony Large Tour. Anschließend wurde das „junge Gemüse“ unterm Sattel an den Start gebracht und einmal mehr glänzte Steiermarks Markus Saurugg mit seiner erst sechsjährigen Stakkato-Tochter Zita 94 im Parcours und schlussendlich am ersten Rang. Das erste Finale dieses Turnierwochenendes wurde heute in der Bronze Tour geritten und am Ende wehte für Jonathan Gordon die irische Fahne. Für Österreich platzierten sich die beiden Fixkraftteamreiter Stefan Eder (S), sowie Matthias Raisch (OÖ) auf den Plätzen 13 und 16. Im Children/Junior Tour Finale feierte die Slovakei einen feinen Dreifachsieg und Österreich stellte mit Lisa Schranz Platz 12.

Zum Abschluss nochmal tollen Pferdesport bot das Silver Tour Finale. Da zeigte Max Kühner (GER) im Stechen über 1,35 m einen Lehrbuchritt, der an Rasanz, Mut zum Risiko und einem stets fein an den Hilfen stehenden Clooney 35 alles inkludierte. Klar, dass da ihm da alle Beifall zollten.

19 CSI2* | Finale Silver Tour

 

 

Wiederholungstäter in der Silver Tour –

 

 

Und wie er's kann der Kühner!

Das war ein Gustostückerl im Parcours! Auch bei höchstem Tempo fein an den Hilfen stehend, immer auf Zug und mit geschickt auf engstem Raum gerittenen Wendungen glänzte der gestrige Gold Tour Sieger Max Kühner (GER) heute auch im Silver Tour Finale und holte sich mit seinem Cardento-Nachkommen "Clooney 35" im Stechparcours den Sieg.

17 Aktive schafften es in die finale Entscheidung über 1,35 m und da wurde eine junge Amazone für Mut und Risiko belohnt. Die Polin Zuzanna Gowin legte sich mit ihrem bayrischem Warmblut "Emperio Van´t Roosakker" mächtig ins Zeug und schnappte Laszlo Toth (HUN) und seinem elfjähriger Hengst "Reflex" noch den zweiten Platz vor der Nase weg.

Drei Österreichischer kamen hier ins Stechen:  Josef Schwarz jun. (OÖ) holte mit "Obora´s Olivia" Rang elf, Wolfgang Ötschmaier (OÖ) mit "City Banking 3" Rang zwölf und Anton Martin Bauer (NÖ) mit "Dominant Van´t Heike" Rang vierzehn.

18 CSICh-A/CSIJ-B | Finale Children/Junior Tour

 

 

Slovakisches Triple im Finale der Children/Junior Tour

Im Children/Junior Tour Finale ließ Sara Stangelova die Konkurrenz heute weit hinter sich. Nur sechs Nachwuchstalente kamen da ins Stechen und die blutjunge Slovakin schaffte das gleich mit beiden von ihr an den Start gebrachten Pferden. Mit zwei fehlerfreien Ritten im ersten Umlauf zog sie problemlos ins Stechen ein, holte mit "Magic Boy" und fast vier Sekunden Vorsprung Platz eins und dann auch mit der Toulon-Tochter "Bayardilla" den dritten Rang. Ihre Landsfrau Michaela Jeskova und der Holsteinerwallach "Alcas" schafften in 34,04 Sekunden einen tollen zweiten Platz.

Mit zwei unglücklichen Abwürfen im ersten Umlauf holte Niederösterreichs Lisa Schranz auf "Wega Van De Padenborre" trotzdem noch den Rang zwölf und somit die beste Platzierung für Österreich.

17 CSI2* | Finale Bronze Tour

 

 

Irische Klänge beim Bronze Tour Finale

Heiß her ging's heute im Zuge des Magna Racino Winter Festivals beim Bronze Tour Finale. Der zweite Platz war Jonathan Gordon (IRL) gestern wohl noch nicht gut genug und so legte er heute nochmal richtig los. Im Sattel des Alvarez-Nachkommen "Arivederci Alex" schnappte er sich in schnellen 58,62 Sekunden und mit einer souveränen Nullrunde den ersten Platz. Er verwies somit Rastislav Noskovic (SVK) mit der Holsteinerstute "Carezina" auf Rang zwei (58,86). Thomas Mühlbauer und sein "Rio De Janeiro 15" holten einen tollen dritten Rang für Deutschland.

Fixkraftteammitglied Stefan Eder (S) absolvierte mit der zehnjährigen "Concordia 2" eine fehlerfreie Runde auf Platz dreizehn. Teamkollege Matthias Raisch (OÖ) kassierte mit "Rio Bravo Du Theil" leider einen Zeitfehler und holte Rang sechzehn.

16 CSIYH1* | Youngster Tour (6 & 7 year old horses)

 

 

Mr. Youngster Tour! Markus Saurugg und

Zita sind erneut unschlagbar

Diese beiden lassen den anderen Teilnehmern einfach keine Chance auf den ersten Platz. Steiermarks Markus Saurugg und seine erst sechsjährige Holsteinerstute "Zita 94" flitzten wiedermal als schnellstes Duo über den 1,20 m hohen Youngster Tour Parcours und benötigten dafür lediglich 52,85 Sekunden. Das war der Sieg!

Als erster Starter in diesem gemeinsam gewerteten Springen über 1,20 m für sechsjährige bzw. 1,30 m für siebenjährige Pferde ging Jean-Christophe De Grande (BEL) mit der belgischen Warmblutstute "Hecatlon VH Weidse Hof" in den Parcours, setzte mit fehlerfreien 54,72 Sekunden eine erste Richtmarke und holte damit am Ende Platz drei. Mit seinem zweiten Pferd im Parcours, dem Zangersheidewallach "Bijoe Van Pottelberg" war der Belgier dann noch eine knappe Sekunde schneller, und das bedeutete zusätzlich noch Rang zwei.

Top-Platzierungen für unsere Alpenrepublik holten Christian Rhomberg (T) mit dem Que Sera-Sohn "Quo Vadis 3" und Rang sechs, sowie Alpenspanteamreiter Anton Martin Bauer (NÖ) mit seinem Cassini II-Sohn "Cat Ballou" und Rang zehn.

PONY TOUREN

 

 

14 CSIP | Pony Tour Small

 

 

Die flinken Ponykids geben Gas

Die Kids und ihre flinken Pony mussten in der Pony Small Tour einen  Parcours über 1,10 und zwölf Sprüngen bewältigen. Als Sieger gingen - wie schon gestern zum Auftakt - Tirols Denise Ruth und ihr Schimmelpony "Naomi 286" hervor. Die beiden blieben als einziges Paar fehlerfrei und verwiesen somit erneut die schnelle Michele Ruth (T) und "Staccionata" auf den zweiten Rang (52,14). Auch Leonard Platzer und sein dreizehnjähriger "Dow Jones 34" mischten heute wieder im Geschehen mit und holten Rang drei.

"Same Game, same winner" hieß es in der Pony Large Tour, denn die Stockerlplätze blieben gleich besetz wie gestern. Rebecca Gerold (St) und ihr zwölfjähriger Wallach "Jorrit" legten eine Bombenzeit von 52,40 Sekunden über die 1,20 m hin und holten sich so locker den ersten Platz. Ganz ohne Hektik und einer souveränen Nullrunde schnappte sich Denise Ruth (T) mit "Tarantella" Platz zwei in dieser Prüfung (69,09). Niederösterreichs Leonard Platzer kassierte leider aufgrund des Ungehorsams seines Pony "Smart Girl" vier Fehlerpunkte und landete heute auf Rang drei.

AMATEUR TOUR

 

 

13 VIP Tour | Int. Jumping Comp. 1,10 m

 

 

Samstags-Frauenpower - Daniela Raisch

schnappt sich den VIP Tour-Sieg

Zum VIP Tour-Auftakt gab es gestern noch Platz vier, doch heute kannte Oberösterreichs Daniela Raisch keine Gnade. Die Gattin des erfolgreichen Fixkraftteamreiters Matthias Raisch (OÖ) pilotierte den Argentinus-Nachkommen "Atlantico" im Affenzahn über den 1,10 m Parcours auf Platz eins und ließ den anderen mit fehlerfreien 48,17 Sekunden nicht den Funken einer Chance. Da hatte auch das gestrige Siegerpaar, Brigitta Straberger (W) und der 15-jährige "Conte 18", trotz cooler Nullrunde das Nachsehen und musste mit Platz zwei vorliebnehmen (49,67).

Einmal mehr in den Top-Rängen zu finden war Bayerns Stefanie Schäbel (GER) samt ihrer Ludwig von Bayern-Tochter "Lieselotta" auf Platz drei. Dem nicht genug, die deutsche Amazone schnappte sich auch gleich noch mit "Lausbub 432" Platz vier. Für Österreich gab es mit Kärntens Daniela Hirschmann auf "Opera Rouge" und dem neunten Rang noch eine weitere Platzierung.

Ergebnisse vom Samstag aus Ebreichsdorf vom CSI** Winter

 

 

Festival im Pferdesportpark Magna Racino 2013:

 

 

 

19 Finale Silver Tour

 

 

CSI2* | Int. Jumping Comp.with jump off 1,35 m

1. CLOONEY 35 - KÜHNER Max (GER) 0,00 31,35 - im Stechen

2. Emperio Van t Roosakker - Gowin Zuzanna (POL) 0,00 31,79 - im Stechen

3. Reflex - Toth Laszlo (HUN) 0,00 32,46 - im Stechen

4. Lumi Lou Nh - Wolf Marcel (GER) 0,00 33,36 - im Stechen

5. Caillou 5 - Gordon Jonathan (IRL) 0,00 33,55 - im Stechen

6. Wimona 2 - Buhofer Simone (SUI) 0,00 34,31 - im Stechen

7. Falco Union - Opatrny Ales (CZE) 0,00 34,73 - im Stechen

8. Cartagina - Morotski Yahor (BLR) 0,00 35,17 - im Stechen

9. Va Petit Dhoogpoort - Marschall Marcel (GER) 0,00 35,73 - im Stechen

10.Magnum Du chable Ch - Schmaus Günter (GER) 4,00 34,00 - im Stechen

11.Oboras Olivia - Schwarz Jr Josef (AUT/OÖ) 4,00 34,35 - im Stechen

12.City Banking 3 - Ötschmaier Wolfgang (AUT/OÖ) 4,00 35,51 - im Stechen

13.Casalita - Berger Sabrina (GER) 4,00 36,71 - im Stechen

14.Dominant Van t Heike - Bauer Anton Martin (AUT/NÖ) 8,00 44,26 - im Stechen

15.Zandigo T S - Brunner Pascal (SUI) 17,00 62,42 - im Stechen

16.CIVIC - SCHMITZ Robin (SUI) 34,00 75,35 - im Stechen

17.LACRIMA DI FELICITA - ZSOLT Pirik (HUN) - retired - im Stechen

 

18 Finale Children/Junior Tour

 

 

CSICh-A/CSIJ-B | Int. Jumping Comp.

with jump off 1,25m/1,35m

1. MAGIC BOY - STANGELOVA Sara (SVK) 0,00 30,21 - im Stechen

2. ALCAS - JESKOVA Michaela (SVK) 0,00 34,04 - im Stechen

3. BAYARDILLA - STANGELOVA Sara (SVK) 0,00 34,35 - im Stechen

4. BOGNAR JEN COR - WEINHARDT Virag (HUN) 0,00 35,78 - im Stechen

5. BASTIAAN - RIOSSA Gaj (SLO) 4,00 34,10 - im Stechen

6. CONNECTION 20 - FÜZER Flora (HUN) 8,00 39,23 - im Stechen

7. BELLINA - LAZAR JUN. Zoltan (HUN) 4,00 60,03

8. SARAGOSSA 12 - ASMUS Kristin (GER) 4,00 61,47

9. LORDES - ASMUS Kristin (GER) 4,00 62,26

10.HS CONTINO - BELOVA Natalia (RUS) 4,00 65,19

11.REMEMBER Z - CANDIN Lisa (ROU) 8,00 63,23

12.WEGA VAN DE PADENBORRE - SCHRANZ Lisa (AUT/NÖ) 8,00 65,78

 

17 Finale Bronze Tour

 

 

CSI2* | Int. Jumping Comp. 1,25 m

1. ARIVEDERCI ALEX - GORDON Jonathan (IRL) 0,00 58,52

2. CAREZINA - NOSKOVIC Rastislav (SVK) 0,00 58,86

3. RIO DE JANEIRO 15 - MÜHLBAUER Thomas (GER) 0,00 60,28

4. ODESSA P - BRUNNER Pascal (SUI) 0,00 62,60

5. OPHELIE DE MARTINVAST - BUHOFER Simone (SUI) 0,00 62,78

6. CLARABELLA COLE - ZAWADA Julia (POL) 0,00 63,42

7. QUELF D'OR - KOSTRZEWA Klara (POL) 0,00 64,15

8. LA CAMPO - BUHOFER Simone (SUI) 0,00 66,13

9. ANNASINAA - KÖNEMANN Christoph (GER) 0,00 66,79

10.EL GAUCHO - CHECHINA Olga (RUS) 0,00 66,88

11.ADOLF - PILL Katrin (EST) 0,00 67,09

12.LEONIDAS 100 - DELLERT Katja (GER) 0,00 67,20

13.CONCORDIA 2 - EDER Stefan (AUT/S) 0,00 67,52

14.CARGO G - EUGSTER Manuel (SUI) 0,00 70,15

15.QUIDAMS BOY 2 - SCHMAUS Günter (GER) 1,00 73,43

16.RIO BRAVO DU THEIL - RAISCH Matthias (AUT/OÖ) 1,00 73,80

 

16 Youngster Tour (6 & 7 year old horses)

 

 

CSIYH1* | Int. Jumping Comp. 1,20m/1,30m

1. ZITA 94 - SAURUGG Markus (AUT/St) 0,00 52,85

2. BIJOE VAN POTTELBERG - DE GRANDE Jean-Christophe (BEL) 0,00 53,60

3. HECATLON VH WEIDSE HOF - DE GRANDE Jean-Christophe (BEL) 0,00 54,72

4. MANARA 2 - WULSCHNER Benjamin (GER) 0,00 57,97

5. BANJO BOY - KOZA Paulina (POL) 0,00 58,22

6. QUO VADIS 3 - RHOMBERG Christian (AUT/T) 0,00 58,43

7. NEUGSCHWENTS LADY SANDRO - KÜHNER Max (GER) 0,00 60,16

8. BOTANJA - KNUTSEN John Gunvar (NOR) 0,00 60,59

9. BONITA 449 - WULSCHNER Benjamin (GER) 0,00 60,84

10.CAT BALLOU - BAUER Anton Martin (AUT/NÖ) 0,00 60,89

11.ZETA - BUHOFER Simone (SUI) 0,00 61,91

12.CARLOTTA - PILL Katrin (EST) 0,00 61,97

 

PONY TOUREN

 

 

14 Pony Tour Small

 

 

CSIP | Int. Jumping Comp. 1,10 m

1. NAOMI 286 - RUTH Denise (AUT/T) 0,00 63,05

2. STACCIONATA - RUTH Michele (AUT/T) 8,00 52,14

3. DOW JONES 34 - PLATZER Leonard (AUT/NÖ) 8,00 57,50

 

 

15 Pony Tour Large

 

 

CSIP | Int. Jumping Comp. 1,20 m

1. JORRIT - GEROLD Rebecca (AUT/St) 0,00 52,40

2. TARANTELLA - RUTH Denise (AUT/T) 0,00 69,09

3. SMART GIRL - PLATZER Leonard (AUT/NÖ) 4,00 70,85

 

AMATEUR TOUR

 

 

13 VIP Tour

 

 

CSI2* | Int. Jumping Comp. 1,10 m

1. ATLANTICO - RAISCH Daniela (AUT/OÖ) 0,00 48,17

2. CONTE 18 - STRABERGER Brigitta (AUT/W) 0,00 49,67

3. LIESELOTTE - SCHÄBEL Stefanie (GER) 0,00 53,97

4. LAUSBUB 432 - SCHÄBEL Stefanie (GER) 0,00 56,93

5. CHELSEA VII - JÄGER Vanessa (SUI) 0,00 57,82

6. ELECTRIC TOUCH - SJÖRGEN Malin (SWE) 0,00 60,78

7. LUDWIG 173 - VARGA Tamas (HUN) 0,00 63,27

8. CALVIA - JÄGER Vanessa (SUI) 0,00 65,06

9. OPERA ROUGE - HIRSCHMANN Daniela (AUT/K) 4,00 0,00

10.ANCILLA - ZIBERNA Katja (SLO) 4,00 49,34

11.WILLEM - DRAGIC Mila (SRB) 4,00 52,22

12.SKY MARSHAL - ASCHENBRENNER Iris (GER) 4,00 54,50

 

www.horseshows-magnaracino.at

BILDER:

Voll auf Angriff ging es zum Silver Tour Finalsieg: Max Kühner (GER) und Clooney 35 © Sibil Slejko

Österreichs Bester im Silver Tour Finale: Josef Schwarz jun. und Obora’s Olivia © Sibil Sleijko