CSI Linz-Ebelsberg 2013: Ergebnisse vom Sonntag mit Grand Prix

Hattrick! - Hugo Simon holt sich auch den Grand Prix von Linz

Hugo Simon und CT - ein Paar wie es kein Zweites in Linz gibt. Das Traumduo holte sich nach den beiden Gold Tour Bewerben am Donnerstag und Freitag auch den Sieg im Grand Prix der Stadt Linz sponsored by Sprehe. Das Geheimnis dahinter? „Einfach ein gutes Pferd“, freut sich Hugo Simon. Auch seine Margot ist stolz: „Es ist schon fast unheimlich, mit diesem Pferd hat er die letzten vier großen Prüfungen hier gewonnen!“ - Denn auch der Große Preis von Linz beim Hallenturnier im Herbst ging an den Großmeister. Rang zwei geht an Marek Lewicki (POL) vor Marcel Marschall (GER). Aber auch Veranstalter Helmut Morbitzer hat allen Grund zur Freude: Als zweiter Österreicher im Stechen holt er sich Rang vier.

 

© Linzer Pferdefestival: Hugo Simon und CT

Sechs der 32 Starter im Großen Preis konnten sich mit einer fehlerfreien Runde für das Stechen qualifizieren. Als erster im Stechen ging Marcel Marschall (GER) viele Risiken ein und kassierte auch gleich einen Abwurf. Doch der zweite Reiter, Marek Lewicki (POL), blieb fehlerfrei und legte mit 41,82 Sekunden eine gute Zeit vor. Andis Varna (LAT) holte mit 40,58 Sekunden zwar die schnellere Zeit, mit acht Fehlerpunkten reicht es am Ende jedoch nur für Rang fünf. Ein Hauch entschied den Fehler für Helmut Morbitzer und Quincy Star, mit vier Fehlerpunkten landet das Paar auf Rang vier. Nachdem auch Sandor Szasz mit Landspiel zwei Abwürfe und somit acht Fehler verbuchen musste, hatte Hugo Simon als letzter Starter im Stechen alle Möglichkeiten offen - und die nützte der 70jährige. Im gestreckten Galopp ging es von Hindernis zu Hindernis und am Ende leuchtete die Eins auf der Anzeigentafel – Sieg für Hugo Simon.

Weiter geht es nächste Woche, ab 18. April beim CSI 2* in Linz, wo neben Marek Lewicki und Helmut Morbitzer auch Hugo Simon erneut am Start sein werden. Hugos Plan für das kommende Wochenende: „Genau das selbe wie diese Woche, einfach Spaß haben“ grinst Hugo Simon.

 

© Linzer Pferdefestival: Hugo Simon und CT sind in Linz nicht zu stoppen

Spannend war es auch in der Silver Tour. 71 Starter stellten sich der 2-Phasen-Springprüfung und nach der Nummer 22 stand der Sieger eigentlich fest. Maximilian Schmidt (GER) und sein 15jähriger Cuckoo sausten in 32,20 Sekunden ins Ziel, um eine Sekunde schneller als sein Landsmann Tobias Meyer (GER), der sich in der Endabrechnung Rang zwei holte. Beste Österreicherin wurde Susanne Jurkovic, die sich über Rang drei freute.

 

© Linzer Pferdefestival: Maximilian Schmid und Cuckoo am Weg zum Sieg

Im Pony Grand Prix setzte sich erneut die Deutsche Franziska Wora durch, vor Katharina Biber (AUT) und Nadine Buzek (AUT). Das Children Championat entschied Katharina Biber dann für sich, vor Nina Madrizza, die sich Rang zwei und Rang drei holte. Bei den Junioren und Young Ridern ging im Stechen der Sieg an Tara Antea (CRO), die somit drei von vier Junioren - Young Rider Prüfungen für sich entscheiden konnte. Rang zwei ging an Natalia Belova (RUS) vor Barbara Ujvari (HUN).

Die Ergebnisse vom Sonntag

CSI Linz-Ebelsberg 2013:

Grand Prix der Stadt Linz sponsored by Sprehe

1 C T, SIMON Hugo, AUT, 0, 40,04

2 ABIGEJ, LEWICKI Marek, POL, 0, 41,82

3 VA PETIT D'HOOGPOORT, MARSCHALL Marcel, GER, 4, 41,86

4 QUINCY-STAR, MORBITZER Helmut, AUT, 4, 44,05

5 CHIARA 243, VARNA Andis, LAT, 8, 40,58

6 LANDSPIEL, SZASZ Sandor, HUN, 8, 43,28

Nicht im Stechen:

7 QUIDAM'S CHERIE, SPREHE Jörne, GER, 4, 68,8

8 WODKA LIME, JANOUT Alice, AUT, 4, 69,71

9 ALUTA, PUSCHAK Wolfgang, GER, 4, 69,90

10 DECADENCE, KERN Alexander, GER, 4 , 70,54

Silver Tour 1,35 m, 2-Phasen-Springen

1 CUCKOO, SCHMID Maximilian, GER, 0, 32,20

2 ASHFORD 4, MEYER Tobias, GER, 0, 33,23

3 EDISON 5, JURKOVIC Susanne, AUT, 0, 33,85

4 KOLIBRI'S E.T., LAM Patrick, HKG, 0, 33,94

5 FREDDY 7, SIMON Hugo, AUT, 0, 34,35

6 ZYPRIA, RAISCH Matthias, AUT, 0, 35,35

7 CENTOUBET, MARSCHALL Marcel, GER, 0, 36,53

8 ZODERMUS M, VARNA Andis, LAT, 0, 37,03

9 CHASSOT, SPREHE Jörne, GER, 0, 37,54

10 IWEST CASCARI, KOHROCK Sönke, GER, 0, 37,58

Pony Grand Prix 1,15 m

1 SOPHIES DREAM, WORA Franziska, GER, 0, 61,27

2 DIRTY FOXX, BIBER Katharina, AUT, 4, 61,36

3 TWISTY 2, BUZEK Nadine, AUT, 4, 65,08

Children Championat 1,25 m

1 NOUGAT DE LA FOLIE, BIBER Katharina, AUT, 0, 76,10

2 BALDINI, MADIRAZZA Nina, CRO, 1, 80,10

3 ADELLINA, MADIRAZZA Nina, CRO, 4, 75,89

Junior 140cm/Young Rider 145cm Championat

1 SIMLESA, Antea TARA, CRO, 0, 40,25

2 BELOVA Natalia, QUASI DE KERGANE, RUS, 0, 41,57

3 UJVARI Barbara, THALIA, HUN, 0, 42,04

4 BELOVA Natalia, DOMBURG VAN DE RECHRI, RUS, 0, 43,38

5 SIMLESA Antea, BAJNOK KOXI DE BOGNAR, CRO, 0, 43,46

6 FISCHER Willi, COLMAR 2, AUT, 0, 45,30

Nicht im Stechen

7 RUDIGIER Lisa Maria, CHATANOOGA Z, AUT, 1, 88,05

8 MOOSBACHHOF'S CALOGERO, KOLLER Felix, AUT, 4, 86,11

9 TEA TIME VAN DE VIJF BUND, RUDIGIER Lisa Maria, AUT, 5, 88,82

10 SCHROT Rosa, TAKUMA T, AUT, 5, 91,37