CSI** Linz-Ebelsberg 2013: Ergebnisse vom Samstag

Starke Österreicher beim CSI 2* in Linz - mit Hugo Simon (ST) an der Spitze in der Gold Tour

Gefühlvoll, harmonisch - und schnell, das war der Ritt von Hugo Simon (ST) und seinem C T. Wie schnell, zeigte sich nach dem letzten Sprung, denn ohne Fehler galoppierte das unglaubliche Duo mit der Zeit von 59,64 Sekunden über die Ziellinie, verbannte den bis dahin Führenden Sandor Szasz (HUN) auf Rang zwei und holten sich den Sieg in der Gold Tour. Rang drei ging mit Christian Schranz (NÖ) ebenfalls an Österreich.

 

© Linzer Pferdefestival: „Die Jungen haben eben mehr Zeit“, scherzt Hugo Simon (AUT) nach seinem Sieg

Der Linz-Marathon geht zwar erst morgen über die Bühne, doch ein wahrer Reitmarathon war bereits heute in Linz-Ebelsberg angesagt. 91 Starter versuchten sich an den 1,45 m hohen Hindernissen der Gold Tour und nur elf davon blieben ohne Fehler. Einer der ersten war Sandor Szasz (HUN). Der Ungar beeindruckte jedoch nicht nur mit einem fehlerfreien Ritt, er war mit 61,85 Sekunden auch sehr flott unterwegs. Ebenfalls flott waren Christian Schranz und Quartz van de Nieuwmolen, die sich mit 0 Fehlern in der Zeit von 63,91 Sekunden hinter Szasz einreihten. Es dauerte 60 Reiter lang, bis diese Zeit geknackt wurde. Hugo Simon (AUT), der sich bereits vergangene Woche alle Siege der Gold Tour holen konnte, schafft es auch heute. Mit 59,64 Sekunden schaffte er als einziger Reiter den Parcours unter einer Minute zu überwinden und blieb dabei auch noch fehlerfrei. Und so lautete es am Ende des Tages wieder einmal: Sieg für Hugo Simon.

 

© Linzer Pferdefestival: Hugo Simon (St) holt sich erneut den Sieg der Gold Tour

Insgesamt holt Österreich mit dem Sieg von Hugo Simon, Christian Schranz auf Rang drei, Stefan Eder (S) auf Rang sechs, Alice Janout (OÖ) auf Rang 16 und Matthias Raisch (OÖ) auf Rang 18 fünf Platzierungen in dieser schweren Prüfung.

Mit Matthias Atzmüller (OÖ) holte sich ein weiterer Österreicher heuten einen Sieg. Er Auf First Lady setzte er sich in der Bronze Tour mit knapp drei Sekunden Vorsprung (0 Fehler in 53,55 Sekunden) auf Alexander Schönberg (GER) und Ehrgeiz B (0 Fehler in 56,46 Sekunden) durch. Rang drei ging an Martin Storkan (CZE) und Cloe (0 Fehler in 56,50 Sekunden).

Die Children Tour gewann Michaela Rodova (CZE), die sich auch Rang drei holte, auf Rang zwei landete Marco Alifieri. Bei den Junioren und Young Ridern setzte sich Zita Kelemen (HUN) durch, vor Andrzej Oplatek (POL) und der besten Österreicherin Lea-Florentina Kohl auf Rang drei.

Die Nachwuchspferde gingen heute in die Finalrunden. In der Youngster Tour der 5jährigen Pferde setzte sich im Stechen Michal Ziebicki auf Durano G durch, vor David Kranz, der sich auf Mac Meves Rang zwei und auf Kalif von Risum Rang drei holte. Bei den 6- und 7jährigen Pferden erreichten zehn Starter das Stechen. Hier setzte sich, wie bereits am Donnerstag, Jörne Sprehe (GER) auf Luna durch, Rang zwei ging an Tobias Meyer (GER) auf Locana vor Lukasz Appel (POL) auf Cassini van Hamond. Beste Österreicherin wurde Astrid Kneifel (OÖ) auf Corleone 5.

Ergebnisse vom Samstag Springturnier Linz-Ebelsberg 2013:

Gold Tour, 1,45 m, Preis Amedia-Hotels

1 C T SIMON Hugo, AUT, 0,00, 59,64

2 FBW CELESTE CHOCOLATE, SZASZ Sandor, HUN, 0,00, 61,85

3 QUARTZ VAN DE NIEUWMOLEN, SCHRANZ Christian, AUT, 0,00, 63,91

4 VA PETIT D'HOOGPOORT, MARSCHALL Marcel, GER, 0,00, 63,95

5 LORDS GUY, SCHMID Maximilian, GER, 0,00, 64,07

6 CONCORDIJA, EDER Stefan, AUT, 0,00, 64,66

7 LUCA TONI 18, LUDWICZAK Krzysztof, POL, 0,00, 67,49

8 ARENO 5, SPREHE Jan, GER, 0,00, 68,08

9 CELANA Z, KIECON Msciwoj, POL, 0,00, 68,09

9 QUABS, SCHMID Maximilian, GER, 0,00, 68,09

Weiters Platziert:

16 WODKA LIME, JANOUT Alice, AUT, 1,00, 71,52

18 CLIQUOT 2, RAISCH Matthias, AUT, 1,00, 72,09

Bronze Tour, 1,30 m,

Preis der Firma Power-Horse

1 FIRST LADY 14, ATZMÜLLER Matthias, AUT, 0,00, 53,55

2 EHRGEIZ B, SCHOENBERG Alexander, GER, 0,00, 56,46

3 CLOE, STORKAN Martin, CZE, 0,00, 56,50

4 SIRIUS BROWN, KRIEG Niklas, GER, 0,00, 56,82

5 FILIPPA 13, STEIGER Susanne, GER, 0,00, 57,07

6 STOCKINGER 2, FISCHER Willi, AUT, 0,00, 57,66

7 CARTAGINA, MOROTSKI Yahor, BLR, 0,00, 58,55

8 OBORA'S GOODWILL, JURKOVIC Susanne, AUT, 0,00, 58,96

9 PBM COLUMBO, PFEFFERLE Holger, GER, 0,00, 59,48

10 Z PILOT, PIETRZAK Amanda, POL, 0,00 59,64

Youngster Tour 5 year old horses,

Preis des Gestüt Sprehe

1 DURANO G, ZIEBICKI Michal, POL, 0,00, 47,59

2 MAC MEVES, KRANZ David, AUT, 0,00, 48,43

3 KALIF VON RISUM, KRANZ David, ausgeschlossen, AUT

Nicht im Stechen:

4 MALINKA'S HOPE, HEINZMANN Alexandra, GER, 4,00, 63,57

5 AIDA XXVII HAEGLER Marion, SUI, 4,00, 66,54

Youngster Tour 6(125) & 7(135) year old horses,

Preis des Gestüt Sprehe

1 LUNA 1509, SPREHE Jörne, GER, 0,00, 38,68

2 LOCANA, MEYER Tobias, GER, 0,00, 39,04

3 CASSINI VAN HAMOND, APPEL Lukasz, POL, 0,00, 40,40

4 BERDINA, WOLF Marcel, GER, 0,00, 41,87

5 LANTINO 25, MEYER Tobias, GER, 0,00, 42,63

6 COLMETTA, STORKAN Martin, CZE, 4,00, 43,04

7 STAKKI'S JUMPER, SPREHE Jörne, GER, 4,00, 53,07

8 NORDWIND, LUDWICZAK Krzysztof, POL, 8,00, 44,04

9 ALCAZAR SITTE, SCHMID Adrian, SUI, 8,00, 48,58

10 CORLEONE 5, KNEIFEL Astrid, AUT, 8,00, 49,36

Children Tour, 120 m,

Preis der Firma IHP*****

1 CORDES Z, RODOVA Michaela, CZE, 0,00, 73,41

2 PAULINE, ALFIERI Marco Alessandro, ROU, 0,00, 76,30

3 AURENA RODOVA Michaela, CZE, 0,00, 77,58

4 KASSABLANCA, MELLIGER Kay Noah, SUI, 8,00, 68,90

5 EVELYN, ALFIERI Marco Alessandro, ROU, 8,00, 74,49

Junioren 130 cm/Young Rider 140cm Tour,

Preis der Firma Pro Equus

1 GIZI, KELEMEN Zita, HUN, 0,00, 69,60

2 LIGHT MY FIRE 7, OPLATEK Andrzej, POL, 4,00, 64,77

3 TORNADO VD NOORDHEUVE, KOHL Lea-Florentina, AUT, 4,00, 68,47

4 CHARMEN, SZEGEDI Adrienne, HUN, 4,00, 74,75

5 CORIANTHE VAN HET LOCK, PFEFFERLE Holger, GER, 4,00, 74,82

6 CASINGER, VANDOR Zsofia, HUN, 4,00, 76,92

7 TAKUMA T, SCHROT Rosa, AUT, 4,00, 77,71

8 TRUE LOVE 18, OPLATEK Andrzej, POL, 8,00, 66,45

9 MOOSBACHHOF'S CALOGERO, KOLLER Felix, AUT, 8,00, 74,47

10 CLEAR THE WAY, GURFINKEL Evgenia, RUS, 15,00, 86,72