CSI in Linz-Ebelsberg 2013: Ergebnisse vom Freitag

Lukasz Appel (POL) siegte in der Silver Tour über 1,30 m vor Adolfo Pacheco (ARG) und Joanna Tluszcz (POL). Beste Österreicherin wurde die junge Elena Fischer auf Rang vier.

 

© Krisztian Buthi: Lukasz Appel holt sich den Sieg in der Silver Tour

Entschieden wurde die heutige Silver Tour durch ein Stechen, für das sich 16 der 66 Starter qualifizieren konnten. Lange sah es nach einem Sieg der Polin Joanna Tluszcz aus, die mit ohne Fehler mit der Zeit von 47.47 Sekunden einiges vorgelegt hatte. Der Argentinier Adolfo Pacheco ging volles Risiko und wurde belohnt: 47,05 Sekunden, ohne Fehler hieß es am Ende seines Rittes. Als vorletzter Starter im Stechen mischte jedoch Lukasz Appel die Karten noch einmal neu. Pfeilschnell und sicher sprang sein „Quite Donaldson“ über die Hindernisse und das Duo staunte nicht schlecht, als am Ende die Wahnsinnszeit von 43,48 Sekunden auf der Anzeigentafel stand. Als letzter Starter konnte dem Polen aber noch ein Österreicher gefährlich werden: Matthais Atzmüller gab mit Clever Be B noch einmal richtig Gas. Doch das Wagnis hatte seinen Preis, ein Abwurf an den Hindernissen brachte ihm in der Endabrechnung Rang neun und Lukasz Appel den Sieg.

 

© Krisztian Buthi: Elena Fischer - die Beste Österreicherin in der Silver Tour

Ein geschickter, flotter Ritt der jungen Österreicherin Elena Fischer brachte ihr nicht nur eine fehlerfreie Runde sondern auch als beste Österreicherin des Bewerbs den vierten Rang.

Die Bronze Tour über 1,20 m ging an die Schweiz. Urs Fäh holte sich den Sieg vor Martin Storkan (CZE) und Beatrice Leitenberger (AUT).

Der restlichte Tag stand im Zeichen der Jugend - sowohl bei den Pferden als auch den Reitern. In der Springprüfung der 5jährigen Pferde setzte sich der Oberösterreicher Peter Englbrecht (AUT) klar durch, vor Martin Storkan (CZE) und David Kranz (AUT). Bei den 6- und 7-jährigen Pferden holte sich Jörne Sprehe (GER) den Sieg vor Matthias Atzmüller (AUT) und Matthias Mock (GER).

Bei den Nachwuchsreitern beeindruckte Michaela Rodova (CZE) in der Children-Klasse, die sich den Sieg und Rang zwei holte vor Katharina Biber (AUT). Die Junioren/Young Rider-Klasse ging an die Kroatin Antea Simlesa vor Felix Koller (AUT) und Lea-Florentina Kohl (AUT). Bei den Ponys ging der Sieg an Österreich und Nadine Buzek (AUT) vor Carmen Formanek (AUT) und Franziska Wora (GER).

Ergebnisse vom Freitag

CSI Linz-Ebelsberg 2013:

PONY-Tour

1 TWISTY 2, BUZEK Nadine, AUT, 0,00 63,21

2 SILVERSTAR H, FORMANEK Carmen, AUT, 0,00 68,74

3 SOPHIES DREAM, WORA Franziska, GER, 4,00, 63,60

Junior 130cm/Young Rider 140cm Tour

1 TARA, SIMLESA Antea, CRO, 0,00, 69,45

2 MOOSBACHHOF'S CALOGERO, KOLLER Felix, AUT, 0,00, 72,09

3 TORNADO VD NOORDHEUVE, KOHL Lea-Florentina, AUT, 0,00, 75,09

4 DOMBURG VAN DE RECHRI, BELOVA Natalia, RUS, 4,00, 68,05

5 BAJNOK KOXI DE BOGNAR, SIMLESA Antea, CRO, 4,00, 70,86

6 THALIA UJVARI Barbara, HUN, 4,00, 73,77

7 DESTINY VD NOORDHEUVE, STORKAN Martin, CZE, 4,00 74,83

8 SILVER FLOW, FEHLEISEN Jenny, AUT, 5,00 83,78

9 QUASI DE KERGANE, BELOVA Natalia, RUS, 5,00, 85,31

10 LILIFEE 10, WORA Franziska, GER, 6,00, 88,28

Children Tour

1 AURENA, RODOVA Michaela, CZE, 0,00, 68,08

2 CORDES Z, RODOVA Michaela, CZE, 0,00 68,48

3 NOUGAT DE LA FOLIE, BIBER Katharina, AUT, 4,00 73,08

Youngster Tour 6(125) & 7(135) year old horses

1 CAYENNE 178, SPREHE Jörne, GER, 0,00, 60,67

2 BARNY 4, ATZMÜLLER Matthias, AUT, 0,00, 63,63

3 CATINKA 19, MOCK Matthias, GER, 0,00, 64,48

4 FIGARO, TLUSZCZ Joanna, POL, 0,00, 65,04

5 CLEARDOWN, PRALONG Eric, SUI5, 0,00, 65,08

6 MAESTRO DIVE Z, APPEL Lukasz, POL, 0,00, 65,08

7 LANTINO 25, MEYER Tobias, GER, 0,00, 65,78

8 SEA BLUE DU CERISIER, DE COULON Sarah, SUI, 0,00, 68,74

9 STAKKI'S JUMPER, SPREHE Jörne, GER, 0,00, 68,81

10 ROYAL HERO KOP, ÖTSCHMAIER Wolfgang, AUT, 0,00, 69,41

Youngster Tour 5 year old horses

1 ENGLBRECHT Peter, AUT, 0,00, 59,49

2 DEISTER, STORKAN Martin, CZE, 0,00, 62,29

3 MERKEL, KRANZ David, AUT, 0,00 63,38

4 ACHACHIDON, JURKOVIC Susanne, AUT, 0,00, 63,83

5 KALIF VON RISUM, KRANZ David, AUT5, 0,00, 64,98

6 MAC MEVES, KRANZ David, AUT, 0,00, 66,08

7 DURANO G, ZIEBICKI Michal, POL, 0,00, 69,81

8 INDOCTRA DE REVE, RUDIGIER Lisa Maria, AUT, 4,00, 67,67

Silver Tour 1,30 m mit Stechen

1 QUITE DONALDSON, APPEL Lukasz, POL, 0,00, 43,48

2 LA COEUR 10, PACHECO Adolfo, ARG, 0,00, 47,05

3 BOSCH II, TLUSZCZ Joanna, POL, 0,00, 47,47

4 L'EMPORIO, FISCHER Elena, AUT, 0,00, 47,81

5 ZODERMUS M, VARNA Andis, LAT, 0,00, 48,06

6 CASSANDRA 283, PRALONG Eric, SUI, 0,00, 48,50

7 CENTOUBET, MARSCHALL Marcel, GER, 0,00, 50,52

8 QARAT TIP TOP, DE COULON Sarah, SUI, 0,00, 52,02

9 CLEVER BE B, ATZMÜLLER Matthias, AUT, 4,00, 44,99

10 ARKO 106, GREENE Lawrence, GER, 4,00, 46,52

Bronze Tour. 1,20 m

1 CAMPINO X, FÄH Urs, SUI, 0,00, 61,29

2 CLOE, STORKAN Martin, CZE, 0,00, 62,44

3 AS YOU LIKE IT 3, LEITENBERGER Beatrice, AUT, 0,00, 62,89

4 VILA NOVA, MORBITZER Helmut, AUT, 0,00, 63,39

5 SEAL 5, MEYER Tobias, GER, 0,00, 65,56

6 PRINCIPESSA B, SCHROT Rosa, AUT, 0,00, 67,00

7 WIETSKE B, KERN Alexander, GER, 0,00, 67,77

8 RAMINO'S BOY, RIEGER Nicole, AUT, 0,00, 72,51

9 OPERA ROUGE, LEIKERMOSER Stefan, AUT, 1,00, 78,51

10 STALINO 3, MEYER Tobias, GER, 3,00, 89,66