Community-Mitglieder von pferdefreunde.co spenden Eintrittskarten für die Spastikerhilfe Bremen

Community-Mitglieder von pferdefreunde.co

spenden Eintrittskarten für die Spastikerhilfe Bremen

 

Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr verzichten fast alle Community-Mitglieder von www.pferdefreunde.co auf die Möglichkeit, Freikarten für das Pferdefestival in Bremen zu erhalten. Stattdessen wird in diesem Fall ein Großteil der Karten an die Spastikerhilfe Bremen e.V. gespendet.

Die Spastikerhilfe Bremen e.V. wurde im Jahre 1957 gegründet und hat sich vom klassischen Elternverein zum kompetenten Partner und Ratgeber für Kinder und Eltern entwickelt. Zum Verein gehören Kinder-, Jugend- und Erwachsenentagesstätten.

Einen Schwerpunkt bildet das therapeutisches Reiten. Diese Form der Behandlung bietet der Verein auf dem Schimmelhof in Bremen-Osterholz und auf dem Gelände des Reitvereins Scharmbeckstotel an. Die Reitanlage in Scharmbeckstotel ist an die Bedürfnisse behinderter Menschen angepasst und seit 1999 vom Deutschen Kuratorium für Therapeutisches Reiten anerkannt. Zum Angebot gehören das Heilpädagogische Voltigieren, die klassische Hippotherapie sowie die Psychomotorische Einzelförderung auf dem Pferd. In Scharmbeckstotel heißen die beiden Therapiepferde Herzblatt und Fabries. Beide sind Trakehner Warmblutstuten, die nicht nur einen wichtigen Bestandteil der Therapie bilden, sondern auch selbst für diese Arbeit täglich ausgebildet und geschult werden müssen.

Als kleines Dankeschön für die aufopferungsvolle und harte Arbeit, die Mitarbeiter und Mitglieder leisten, sollen die Karten für das euroclassics Pferdefestival in Bremen gedacht sein. Die Mitglieder der Community von pferdefreunde.co wünschen viel Spaß.

Wer mehr über die Spastikerhilfe Bremen erfahren will, kann sich gerne unter www.spastikerhilfe-bremen.de informieren.