Classic Fences CELEBRATION: Pleasure Open Champion: Alexandra Jagfeld & Surely Be N Impulse


 

Classic Fences  CELEBRATION:

 

 

Pleasure Open Champion: Alexandra Jagfeld & Surely Be N Impulse

Johanna Grabner und Good N Magic gewinnen Longe Line

 

Doppelerfolg für den Österreicher Ing. Günter Pöck: nachdem er mit Hot Lil Machine Pleasure Celebration Champion Amateur geworden war, errang sein 2-jähriger American Quarter Horse Hengst Good N Magic am folgenden Tag auch noch den Champion Titel in der Longe Line Celebration. Vorgestellt von Johanna Grabner, setzte sich der Sohn von Zippos Mr Good Bar aus der Mitos Magic Moment gegen seine elf Konkurrenten durch und sicherte sich damit ein Preisgeld von € 868. Der Hengst stammt aus der Zucht von Mc Grath QH LLC.

Platz 2 und damit ein Preisgeld in Höhe von € 490 ging an JDG Bet Your Asset (A Pleasure Sensation x Im A Sharp Asset), eine Stute aus der Zucht von Nancy L Donohew, die von ihrer Besitzerin Christinew Höltschi vorgestellt wurde. Dritte wurde Onlyinthemoonshine (Only Invitational x Marlana Star Glow), die von Claudia Bingel vorgestellt wurde. Die Stute wurde von Claudia Bingel gezüchtet und ist im Besitz von Gabriele Lauterbach.

 

Jens Erik Udsen gewinnt Classic Fences Horsewalker

Neun Pferde waren für die Western Pleasure Open gemeldet. Champion 2011 wurde Surely Be N Impulse unter Alexandra Jagfeld. Der 3-jährige Wallach (Hot Impulse x Zippos Bashful Becky), der von Macy Ann Roger gezüchtet wurde, ist im Besitz von Jens Erik Udsen (DEN). Für die Udsens war dies ein weitere toller Erfolg auf dieser Classic Fences Celebration. Jens Erik Udsen war bereits am Vortag Reserve Champio in der Amateur Western  Pleasure geworden, und seine Frau Birgit hatte die Amateur Hunter under Saddle für sich entschieden. Damit stand Jens Erik Udsen auch klar als Gewinner des Classic Fences Horsewalker fest (Gesamtpreisgeld: € 2513,30). Der Bobs Sattel, der über Eron Dampier vom Besitzer von Absolute Option gesponsert wurde, ging an Ing. Günter Pöck (Gesamtpreisgeld € 1854,36).

 

Reserve Champion in der Western Pleasure Open wurde CPR ChocolateMachine unter Mirjasm Giraudini. Der 3-jährige Hengst (A Good Machine x Chocolate Chiplette) ist im Besitz seines Züchters Antonio Giraudini (ITA). Dritte wurde A Regal Asset (A New Perspective x Regal Asset) unter Elisa Marcuzzi. Die Stute wurde von ihrer Besitzerin Karin Prevedel gezüchtet.

 

Insgesamt wurden auf der Classic Fences Celebration 2011 Geld- und Sachpreise in Höhe von € 23.000 vergeben.